Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 223

Sharia - was ist ist das?

Erstellt von Chris67, 07.01.2013, 13:46 Uhr · 222 Antworten · 11.196 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wikipedia ist eine Software, die es jedem Nutzer bzw. der Community ermoeglicht, Beitraege einzustellen, zu aktualisieren und zu korrigieren. Daher steht es Dir und jedem Anderen frei, Eintraege zu verbessern, welche Du glaubst sind inkorrekt oder falsch.
    Diese "Seite" wiki-islam" hat nichts mit Wikipedia zu tun Absolut nichts!
    Das ist die offizielle Seite von Wikipedia zum Islam : Islam

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    @siamfan:

    hier geht es nicht direkt um den Islam (der ja normalerweise gemässigt ist), sondern um eine Definition der "Scharia" und deren Auswüchse.

    Auch wenn @nukhu's Video nicht unbedingt für zartbesaitete Gemüter ist, stellt es doch Tatsachen dar. Leider.
    Also urspruenglich ging es mal darum, dass es Kinderhochzeiten gaebe, die aber keiner benennen konnte, dann wurde behauptet das wuerde ueber die Scharia zugelassen was aber vollkommen haltlos ist.
    Also wie immer nur haltlose Behauptungen.
    Sachliche Informationen gibt es hier:
    -Islam-Wikipedia (Link siehe oben)
    - Scharia
    - Islamlexikon - Islam - Religion - Mensch - Wissen - FOCUS Online
    Uebrigens alles auf Deutsch!
    Ansonsten waere es fair, sich auch auf solchen Seiten zu informieren:
    - islam.de / Start /
    - Islam-Blogger - Kritisch, unabhängig und offen für Alle


    Ich bleibe dabei: nittaya.de muss neutral bleiben!

    Deswegen suche ich ja auch immer noch meinen Thread zur Neutralitaet von Moderatoren.

  4. #33
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    ... Ich bleibe dabei: nittaya.de muss neutral bleiben! ...
    Kannst Du uns bitte Deine Kriterien fuer "neutral" benennen?

  5. #34
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Also urspruenglich ging es mal darum, dass es Kinderhochzeiten gaebe, die aber keiner benennen konnte, dann wurde behauptet das wuerde ueber die Scharia zugelassen was aber vollkommen haltlos ist.[...]
    Guckst Du hier:

    [...]Ein Mindestalter für die Verheiratung gibt es im klassischen islamischen Recht nicht. Die Scharia erlaubt den Vollzug der Ehe bei Mädchen ab 9 Jahren oder ab dem Einsetzen der Pubertät, was für Mädchen das Einsetzen der Regelblutung bedeutet (siehe Kinderheirat). Heutiges Recht in den meisten muslimischen Ländern setzt jedoch ein Mindestalter fest.[...]
    Quelle:

    Islamische Ehe

    Hier gibt's auch Informationen dazu:

    Kinderheirat

  6. #35
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Kannst Du uns bitte Deine Kriterien fuer "neutral" benennen?
    Google doch mal, das ist wie beim Uebersetzungsmodul.

  7. #36
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ich bleibe dabei: nittaya.de muss neutral bleiben!

    Deswegen suche ich ja auch immer noch meinen Thread zur Neutralitaet von Moderatoren.
    Bevor Du hier weiter den Spammaster machst, lies dir mal die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Nittaya für registrierte Nutzer des Nittaya.de durch, wenn Du dich hier schon als so oberkorrekt aufpustest. Besonders empfehlenswert für dich ist § 5 Absatz 4. Besonders der erste Satz dürfte für dich interessant sein.
    Thailand Forum - Nittaya.de - AGB

    Falls hier Kinder mitlesen: Liebe Kinder, haltet euch von Drogen und Wettertabellen fern!

  8. #37
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    NEIN! Das muss in der Regeln/AGB uebernommen werden! Ohne das ist es nur laue Luft! ...
    Aha, muss also.
    Imperativ.

    Weil Du trotz mehrfacher Hinweise von uns, aber auch einiger User, dies einfach nicht auf die Reihe bekommst.
    Und erst wenn es in den Regeln/AGB steht, wuerdest Du dieses Vorgehen - dass hier alle Mods schon ewig praktizieren - verstehen und akzeptieren.
    Interessant.

    Zahlst Du fuer Dein Hiersein irgendeinen Beitrag, sprich: kannst Du Ansprueche geltend machen, eine Dienstleistung einklagen?
    Muessen wir - wenn uns dies selbst nicht so wichtig ist - mit einer strafbewehrten Klage rechnen?

    Fragen ueber Fragen - die Du aber alle im Kontaktbord beantworten kannst.

    Zurueck zum Thema: die Sharia wirkt ja nicht voellig ueberraschend auch bei deutschen Rechtsentscheidungen.
    Eine bedenkliche Entwicklung, die uns m.E. von dem Ziel fortfuehrt, Religion als reine Privatsache zu betrachten.
    Konsequent und ohne Ausnahmen.

    Beschneidungs-Debatte: Grenzen in Gottesfragen - Inland - FAZ

  9. #38
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Guckst Du hier:



    Quelle:

    Islamische Ehe

    Hier gibt's auch Informationen dazu:

    Kinderheirat
    Sorry das ist doch das was ich sage, es gab in den letzten 5 Jahren 2 mal den Fall das es sich nicht um ein Verlobungsversprechen gehandelt hat, sondern es wurde mit unter 15 -16 jaehrigen die Ehe vollzogen.
    Das berechtigt aber nicht, zu behaupten, das waere bei 1500 Millionen anderen Menschen auch so!

    Davon abgesehen kommt es auch in anderen Kulturen/Religionen vor, was natuerlich genauso schlecht ist.

  10. #39
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zum Thema, was die Scharia ist, erhält man unter Wikipedia eine klare Aussage:

    Das Gesetz achtet darauf, dass die religiösen Verpflichtungen des Einzelnen gegenüber Gott erfüllt werden und alle Beziehungen des Einzelnen zu seinen Mitmenschen – Vermögensrecht, Familien- und Erbrecht, Strafrecht unter anderem – stets diesem Gesetz entsprechen.

    Heißt also: Gott entscheidet, was Recht ist.
    Dazu stellen sich dann 2 Fragen: wer oder was ist Gott? Ist es die Natur ist die Scharia entsprechend ganz einfach das Naturgesetz.
    Zum anderen muss man halt immer die Frage stellen, ob "Gott" das will, was einige unter Scharia verstehen (wollen). Will Gott, dass etwas unter Zwang oder Mißhandlung erfolgt? Wer Gott für einen Guten hält sicherlich nicht. Für andere, die ihn als Bestrafer ansehen, schon eher.

    Es ist also mal wieder nur eine Frage der Definition und insbesondere bei der Scharia eher eine indivisuelle moralische Angelegenheit.
    Wen man sich selbst z.B. als Gott ansieht und seinen eigenen moralischen Werten folgt, der entspricht somit laut der Wikipedia-Definition der Scharia. Wie könnte ich dann also persönlich dagegen sein? Wenn ich aber viel Idioten sehen, die eine völlig irre Moralvorstellung haben (darunter auch viele konservative Deutsche, die ja auch meinen, sie würden Gott mit einem bestimmten handeln einen Gefallen tun), dann müsste ich dagegen sein. Also reine Ansichtssache.

    Aber wie bei vielen anderen Begriffen (Demokratie, Anarchie...) setzt sich eh wieder mal nur der Stammtisch-Definitionen durch und somit wird alls erstmal für schlecht gehalten - anstatt sich mit dem Begriff erstmal ernsthaft auseinanderzusetzen (gilt natürlich in diesem Fall für beide "Seiten").

  11. #40
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Eine Bitte an alle: keine weitere offtopic Diskussion über AGB und Moderatorentscheidungen. Entsprechende Postings werden in Kürze herausgenommen. Eine wichtige AGB Regel ist nun mal das Moderation nicht im Thread diskutiert werden darf, weil das sonst das Threadthema kaputt macht. Bitte wendet euch per PM direkt an den Moderator, falls es euch ein wichtiges Anliegen ist. Natürlich könnte man auch alle möglichen Details wie die Verwendung von blauer und grauer Schrift in die AGB aufnehmen, aber ich finde der AGB Text ist ohnehin schon lang genug. Danke für eure Kooperation!

    Cheers, X-Pat

Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte