Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Schweizer bringt euch in Sicherheit: Steinbrück wird Kanzlerkandidat

Erstellt von kcwknarf, 28.09.2012, 10:03 Uhr · 53 Antworten · 3.292 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Wo ist da eine Lüge ?
    Okay, speziell für dich:
    er sagt, es kommt nur eine rot-grüne Koalition in Frage.
    Wenn wir jetzt mal nicht von der unwahrscheinlichen Möglichkeit ausgehen, dass rot-grün tatsächlich die Mehrheit erhält, dann blieben als realistische Varianten mit SPD-Beteiligung:
    schwarz-rot
    rot-grün-dunkelrot
    rot-grün-gelb
    rot-grün-Piraten

    Diese 4 Varianten schließt er aus. Um nicht zu lügen, müsste er also das Feld der Union überlassen, z.B. schwarz-gelb-grün oder schwarz-gelb-Piraten
    Oder es kommt zu Neuwahlen.
    Hat denn jemals in der deutschen Geschichte ein SPDler auf die Macht verzichtet, wenn er sie denn hätte haben können????

    Ich sage: Steinbrück wird umfallen.
    Es wird dann zu einer großen Koalition kommen, weil der Wähler es ja so gewollt habe. Eine dumme Ausrede zur Machtwahrung.
    Und somit ein Lüge.

    Es wäre nur dann kein Lüge, wenn rot-gelb rechnerisch möglich wäre. Er sollte lieber Lotto spielen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Steibrück ist so um die 65. Wenn es nicht zum Bundeskanzler reicht, überlässt er halt den beiden anderen die Partei um sie in die große Koalition zu führen.

  4. #33
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ich behaupte er wird nicht umfallen ! !
    Wenn es für Rot - Grün nicht reicht , wird er sich aus der Politik verabschieden
    Dann bist du nur noch ein " Dummbabler " .

    Sombath


    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Okay, speziell für dich:
    er sagt, es kommt nur eine rot-grüne Koalition in Frage.
    Wenn wir jetzt mal nicht von der unwahrscheinlichen Möglichkeit ausgehen, dass rot-grün tatsächlich die Mehrheit erhält, dann blieben als realistische Varianten mit SPD-Beteiligung:
    schwarz-rot
    rot-grün-dunkelrot
    rot-grün-gelb
    rot-grün-Piraten

    Diese 4 Varianten schließt er aus. Um nicht zu lügen, müsste er also das Feld der Union überlassen, z.B. schwarz-gelb-grün oder schwarz-gelb-Piraten
    Oder es kommt zu Neuwahlen.
    Hat denn jemals in der deutschen Geschichte ein SPDler auf die Macht verzichtet, wenn er sie denn hätte haben können????

    Ich sage: Steinbrück wird umfallen.
    Es wird dann zu einer großen Koalition kommen, weil der Wähler es ja so gewollt habe. Eine dumme Ausrede zur Machtwahrung.
    Und somit ein Lüge.

    Es wäre nur dann kein Lüge, wenn rot-gelb rechnerisch möglich wäre. Er sollte lieber Lotto spielen.

  5. #34
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Ich behaupte er wird nicht umfallen ! !
    Wenn es für Rot - Grün nicht reicht , wird er sich aus der Politik verabschieden
    Es geht ja nicht um ihn, sondern um die SPD.
    Also nehmen wir mal folgendes mit ungefähren aktuellen Umfragergebnissen für den Wahltag an:

    Union 38%
    SPD 29%
    Grüne 13%
    Linke 6%
    Piraten 6%
    FDP 5%
    Sonstige 3%

    Für die Mehrheit wären nach der Konstellation 49% nötig (die 3% für sonstige werden ja dann aufgeteilt).

    SPD + Grüne: 42%
    Union + FDP: 43%

    Das würde für beide nicht reichen.
    Nehmen wir jetzt mal an, Grüne, Linke und Piraten wollen oder dürfen mit Union/FDP nicht.
    Dann blieben nur 2 Möglichkeiten:

    Union + SPD
    SPD + Grüne + 2 der 3 anderen Parteien, also mit Linke + Piraten oder FDP + Piraten

    Im 2. Fall könnte Steinbrück sogar Kanzler werden.

    Würde Steinbrück bei seinem Wort bleiben, käme keine Koalition zustande, sofern nicht die Union doch mit den Piraten oder auch die Grünen mit Union und FDP ins Bett steigen wollen. Dann würde es also zu Neuwahlen kommen.

    Glaubst du wirklich, Steinbrück nimmt lieber Neuwahlen in Kauf als entweder in einer 4er-Koalition zu regieren oder sich unter Merkel zu begeben, was er ja schon einmal getan hatte (man erinnere sich nur an die letzte Schreckenszeit, als sämtliche Menschenrechte in Deutschland abgeschafft worden sind, weil die FDP außen vor war).
    Ich bleibe dabei: die Wahrscheinlichkeit ist minimal.

    Wenn ich jetzt wetten würde, würde ich viel Geld auf schwarz-rot setzen. Ich schaue gleich mal nach, wie hoch die Quote ist.
    Oder aber die Deutschen sind wirklich so dämlich und drücken FDP, Piraten und Linke unter die 5%-Hürde. Dann schenken sie den großen Parteien ja die Stimmen und dann wäre rot-grün durchaus denkbar. Mit dem derzeitigen SPD-Personal ist beides ein Horrorszenario. Ich sehe schon ganz viele Flughafen-Baustellen-Gräber vor mir.

  6. #35
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    , als sämtliche Menschenrechte in Deutschland abgeschafft worden sind, weil die FDP außen vor war).
    Ogottogott!!!! Wußte ich noch nicht! Bloß schnell weg!

  7. #36
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.435
    Ich sehe das wie Sombath, wenn es für rot-grün und auch für schwarz-gelb nicht reicht wird es zu einer großen Koalition kommen, aber mit Steinmeier (nicht Steinbrück) als Vizekanzler.

  8. #37
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Ich sehe das wie Sombath, wenn es für rot-grün und auch für schwarz-gelb nicht reicht wird es zu einer großen Koalition kommen, aber mit Steinmeier (nicht Steinbrück) als Vizekanzler.
    Trotzdem hätte Steinbrück dann ja stellvertretend für die SPD gelogen, weil es ja nicht um eine Steinbrück-Merkel-Koalition geht, sondern um rot-schwarz.

    Warum können diese ganzen Pfeifen nicht mal ehrlich sein?
    Ist doch ganz einfach: "wir streben rot-grün an, aber wenn das Volk anders wählt, dann werden wir zusammen mit anderen Parteien versuchen, die sinnvollste Kombination zu erstellen und gehen dann notfalls auch eine andere Koalition ein." Punkt! Ist doch nicht so schwer.

    Ich kann diese verdammten Lügner einfach nicht mehr ertragen.
    Kindern erzählt man, sie sollen nicht lügen, aber diese Herren Politiker lügen, sobald sie das Maul aufreißen.
    Ich geben jetzt einfach mal allen eine Abmahnung wegen Vertrauensverlust. Bei der nächsten Lüge werde ich sie alle kündigen. Schließlich bin ich ja als Steuerzahler deren Arbeitgeber!

  9. #38
    Avatar von songsalung

    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    .....
    Hat denn jemals in der deutschen Geschichte ein SPDler auf die Macht verzichtet, wenn er sie denn hätte haben können????.....
    .
    Ja, Gerd Schröder 2005.



    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ...........
    Es wäre nur dann kein Lüge, wenn rot-gelb rechnerisch möglich wäre. Er sollte lieber Lotto spielen.
    Lotto spielen würde ich dir empfehlen, du bist doch der Durchblicker

  10. #39
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Bist du so blöd , oder verstehst du tatsächlich nicht !
    Wie kann ein Mensch für eine Partei stellvertr. lügen ?
    Er hat eindeutig gesagt " Große Koalition ohne mich ".
    Er hat nicht gesagt " Die SPD geht in keine Große Koalition "
    Geht das über deinen Horizont ?
    Und du bist noch ein Anhänger DER UMFALLERPARTEI , zeigt schon wie schlau du bist .

    Sombath

    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Trotzdem hätte Steinbrück dann ja stellvertretend für die SPD gelogen, weil es ja nicht um eine Steinbrück-Merkel-Koalition geht, sondern um rot-schwarz.

    Warum können diese ganzen Pfeifen nicht mal ehrlich sein?
    Ist doch ganz einfach: "wir streben rot-grün an, aber wenn das Volk anders wählt, dann werden wir zusammen mit anderen Parteien versuchen, die sinnvollste Kombination zu erstellen und gehen dann notfalls auch eine andere Koalition ein." Punkt! Ist doch nicht so schwer.

    Ich kann diese verdammten Lügner einfach nicht mehr ertragen.
    Kindern erzählt man, sie sollen nicht lügen, aber diese Herren Politiker lügen, sobald sie das Maul aufreißen.
    Ich geben jetzt einfach mal allen eine Abmahnung wegen Vertrauensverlust. Bei der nächsten Lüge werde ich sie alle kündigen. Schließlich bin ich ja als Steuerzahler deren Arbeitgeber!

  11. #40
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat von kcwknarf
    , als sämtliche Menschenrechte in Deutschland abgeschafft worden sind, weil die FDP außen vor war).

    Wie gut könnte es Deutschland gehen, wären endlich die Gelben weg vom Fenster....................................

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was bringt euch in Thailand zur Weißglut?
    Von Heinrich Friedrich im Forum Treffpunkt
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 30.08.11, 22:14
  2. An die Schweizer unter euch betrifft Steuern
    Von norberti im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.11, 18:04
  3. Was bringt die langfristige Lebensplanung?
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 04.12.05, 14:49
  4. Was bringt ein Ehevertag?
    Von Aki im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.11.05, 09:22
  5. Was bringt dieses Halbwissen?
    Von rübe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.03.04, 08:49