Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Schottland könnte sich von GB abspalten

Erstellt von socky7, 03.09.2014, 09:26 Uhr · 48 Antworten · 2.984 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073

    Schottland könnte sich von GB abspalten

    Das schreibt ein Leser in der FAZ zur Volksabstimmung in Schottland am 18. September :

    "Faustregel Unabhängigkeit
    MICHAEL HORCH (POLYNESIA) - 02.09.2014 20:42
    Hoher Lebensstandard will Unabhängigkeit. Siehe die EU-Nein-Sager Schweiz, Norwegen, die beiden reichsten Flächenstaaten Europas. Österreich hat den Schritt in die EU-Bevormundung gemacht und der Lebensstandard befindet sich seitdem im Sinkflug. Bankrotte Staaten mit miserabler Lebensqualität suchen den Anschluß an die EU, siehe Balkan, Türkei und nun auch die Ukraine. Weil Umverteilungsmillarden aus Deutschland für die örtliche Oligarchie geholt werden können. Wenn Schottland ein reiches Land ist, wird es unabhängig bleiben wollen und erhält als weiteren Hauptgewinn den EU-Austritt gleich dazu. Was hätte es sonst gewonnen?"

    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-13131405.html


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Die Chancen stehen wohl nicht schlecht.

    Angeblich 47% dafür.

    Hat England schon mit Sanktionen gedroht??

  4. #3
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Hat England schon mit Sanktionen gedroht??
    Ja zum Beispiel, dass sie das Pfund nicht weiter benutzen duerfen.
    Muessten also eine eigene Waehrung einfuehren.
    Sie hatten bisher auch "eigene" Banknoten "Bank of Scotland" aber voll an das Pfund gebunden (und von London kontrolliert).
    Mit denen hatten sie immer wieder Probleme z.B. in Thailand (kennen wir nicht)

    Die Royal Bank of Scotland (RBS) ist ein hochmaroder Laden und wurde mit "britischem" Geld ueber Wasser gehalten.

    Die EU droht: ein selbstaendiges Schottland ist nicht mehr (automatisch) Mitglied der EU.

    Die traeumen halt davon, dass die Oelmilliarden weiterhin und auf Ewigkeit sprudeln (und sie sich die Erloese alleine einstreichen koennen).
    Nur der Scheich ist wirklich reich.
    Wenn aber diese Quelle mal versiegt, muessren sie wieder verstaerkt auf Lachs und Whisky setzen.

    Fragen ueber Fragen.

    Sind schon komisch diese Inselbewohner.
    Frag sie bloss nicht, ob sie "britisch" waeren

    Anmerkung: die marode und riesige RBS ist NICHT die Notenbank.
    Die heisst schlicht "Bank of Scotland".

  5. #4
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Fragen ueber Fragen.
    Sind schon komisch diese Inselbewohner. Frag sie bloss nicht, ob sie "britisch" waeren .
    Wenn ich Schotte wäre, würde ich mit "ja" stimmen. Denn Geld ist nicht alles !
    Es ist auch sehr befreiend, wenn man aufrecht durch sein Land gehen kann.

  6. #5
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Sollte die Abspaltung den Schotten gelingen, so könnte dies auch ein "Signal" für Andere sein, wie zB. Südtirol die schon lange weg vom mafiösen Süden ( Rom ) wollen, oder die Basken, Katalanen, usw.......... Ob das gut sein könnte oder weniger, das kann man heute nicht beantworten?? Nur, es wird "Unruhe" in Brüssel hervorrufen! Obwohl ich die "reicheren" Südtiroler sehr gut verstehen kann, die wurden schon immer von Rom drangsaliert. Ich habe einen Freund aus Mals bei Meran, er mußte damals in den 60er Jahren nach Sizilien zum Militär einrücken, obwohl er keine Silbe italienisch sprach und war dort gut genug zum Latrinen reinigen 2 lange Jahre.........und soetwas vergißt niemand !!!

  7. #6
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Hast die Bayern und Sachsen vergessen.

  8. #7
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Sachsen?? ich mag Dresden und Sandsteingebirge, ach ja, Karl May nicht zu vergessen, aber die taugen nicht zum Revoltieren, die haben keine Kohle dazu..................., Bayern könnte ich mir schon eher vorstellen, dort ist genug Kohle vorhanden, damit meine ich aber nicht den Verein "Bayern-München"

  9. #8
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Die Fahne des Vereinigten Königsreichs würde dann so aussehen:

    _71502906_union-like-(2).jpg

  10. #9
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Hast die Bayern und Sachsen vergessen.

    Bayern doch nicht, wer finanziert denn dann deren viele Feiertage ?

  11. #10
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Bayern doch nicht, wer finanziert denn dann deren viele Feiertage ?
    Länderfinanzausgleich sagt Dir was??

    ? Geber und Empfänger beim Länderfinanzausgleich 2013 | Statistik

    Eigentlich ist Bayern für Deutschland unverzichtbar!!

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 20.08.14, 10:52
  2. Jatu.... distanziert sich von Jakrapops Aufruf zu Gewalt!
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.10, 06:18
  3. Das in der 3. Person von sich reden (Noi like you)
    Von soulshine22 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.09.07, 18:46
  4. Die Zukunft von TRT entscheidet sich am 30. Mai
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 05:07
  5. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 22:26