Seite 97 von 140 ErsteErste ... 47879596979899107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 1393

Schockstarre Islam

Erstellt von Yogi, 12.07.2014, 03:20 Uhr · 1.392 Antworten · 74.621 Aufrufe

  1. #961
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    P.S.
    Die bremer Terrorwarnung ist aufgehobe. Jetzt kann man sich in Bremen wieder ganz normal von den Miris in die Fresse hauen lassen. Das ist für die ansässigen Bürger bestimmt sehr beruhigend
    Juch he......PARTY !!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #962
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    In diesem Sinne rufe ich euch ein fröhliches Allahu Akbar zu und wünsche euch ein schönes Restwochenende.
    Allahu Akbar!




  4. #963
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Früher meinten die ‘schlausten’ und ‘gebildetsten’ Leute, dass die Erde eine Scheibe sei.
    Heute meinen die ‘schlausten’ und ‘gebildetsten’ Leute, dass Islam Friede bedeutet.

  5. #964
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Islam : Vertraue mir sagte die Schlange und erwürgte ihr Opfer.........................

  6. #965
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Um das Thema mal wieder in die richtigen Bahnen zu lenken :

    Dresden: Kampfasylanten besetzen Theaterplatz ? Semperoper stellt Stromversorgung sicher - Politically Incorrect


    Sie fordern gleiche Bürgerrechte wie deutsche Staatsbürger inklusive der vollen Gesundheitsversorgung auf Krankenschein, den Zugang zu unseren Universitäten und Wohnungen an frei wählbaren Orten – um all das und mehr durchzusetzen wollen sie „kämpfen“. „We will fight“ steht auf einem der Zelte, die seit dem Wochenende am Theaterplatz in Dresden aufgebaut sind. Nach dem Berliner Oranienplatz, dem Pariser-Platz vor dem Brandenburger Tor und dem Rindermarkt in München haben Asylanten nun also auch mitten in der sächsischen Landeshauptstadt vor der Semper Oper ihre Zelte aufgeschlagen.

    DIE haben 0,0 nix zu fordern.

    Fresse halten und glücklich sein, solange die deutschen Schlaf-Michel nicht endlich mal wach werden.

  7. #966
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    DIE haben 0,0 nix zu fordern.
    Weniger als das. Wenn sie das Angebot hier eher enttaeuscht steht ihnen ja eine Rueckkehr in die Heimat jederzeit offen.

  8. #967
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Den IS kann nur eine grössere Staatengemeinschaft mit entsprechenden Waffen und Einheitenkontingenten der garaus gemacht werden.
    Und hier hätte die amerikanische Strategie schon altbewährte aussicht auf Erfolg, erst sturmreif bomben und dann mit Bodentruppen folgen. In der Wüste gibt es keinen Dschjungel, man kann geziehlt zunächst alles flatten und was dann noch zuckt und sich bewegt platt machen.

    IS Kämpfer sind keine regulären Soldaten, sondern Verbrecher und Terroristen. Sie unterliegen also nicht der Genfer Konvention........das nur am Rande erwähnt.

  9. #968
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    [...] In der Wüste gibt es keinen Dschjungel, man kann geziehlt zunächst alles flatten und was dann noch zuckt und sich bewegt platt machen.
    So läuft das leider nur in Deiner Theorie. In der Praxis sitzen diese Gangster in den eroberten Städten und Dörfern, haben sich dort verschanzt und außerdem noch jede Menge Geiseln als lebende Schutzschilde.

    Ein Kampf im Freien, also in der Wüste, findet nur solange statt, als sie eine Stadt erobern wollen. Wenn sie mal drinnen sind, bedeutet das Häuserkampf bei der Rückeroberung. Und das ist ein Szenario, das jede Armee, aus gutem Grund, fürchtet.

  10. #969
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.995
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    IS Kämpfer sind keine regulären Soldaten, sondern Verbrecher und Terroristen.
    Quasi potentielle Asylanten.

  11. #970
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.280
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Den IS kann nur eine grössere Staatengemeinschaft mit entsprechenden Waffen und Einheitenkontingenten der garaus gemacht werden.
    Und hier hätte die amerikanische Strategie schon altbewährte aussicht auf Erfolg, erst sturmreif bomben und dann mit Bodentruppen folgen. In der Wüste gibt es keinen Dschjungel, man kann geziehlt zunächst alles flatten und was dann noch zuckt und sich bewegt platt machen.

    IS Kämpfer sind keine regulären Soldaten, sondern Verbrecher und Terroristen. Sie unterliegen also nicht der Genfer Konvention........das nur am Rande erwähnt.
    Dein Szenario würde realistisch betrachtet so ablaufen.

    Nach den ersten Einsätzen aus der Luft würde sich der IS in die Städte zurückziehen, würde dann weitergebombt würden wir Bilder toter Frauen, alter Menschen und Babies sehen, natürlich alles Zivilisten. Großes Wehklagen in völlig zerstörter Infrastruktur, doch nirgends eine Armee toter IS Kämpfer.

    Zusätzlich zu den ehemals 10.000 IS Kämpfern sind nun 100.000 oder 1 Million betroffener Moslems bereit für den Islam zu kämpfen.

    Falls Du dafür Geschichtsunterricht brauchst, schau Dir die "Erfolge" des letzten Irakkrieges an, da lief exakt Dein Szenario ab.

Ähnliche Themen

  1. Islam/Türkei Buch in Thai
    Von maxicosi im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.09, 23:07
  2. Song an den Islam
    Von Azrael im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.07, 15:12
  3. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45