Seite 96 von 140 ErsteErste ... 46869495969798106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 951 bis 960 von 1393

Schockstarre Islam

Erstellt von Yogi, 12.07.2014, 03:20 Uhr · 1.392 Antworten · 74.741 Aufrufe

  1. #951
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076


    Was will man von dem führenden Grünen-Politiker Cem Özdemir anderes erwarten als diese Aussage :

    Grünen-Chef: Özdemir warnt vor "Sprachpolizei" für Imame - DIE WELT

  2.  
    Anzeige
  3. #952
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.278
    die stinger raketen waren lediglich ein medium um die moral der mudjahedin zu heben. russland hat keinen krieg verloren, da es nach einem
    diplomatischen agreement seine truppen abzog. es war ein militaerisches patt, da russland nicht den widerstand der mudja. brechen konnte.
    die geographie afghanistans mit seiner 2500 km grenze zu pakistan sowie 100000 kaempfer zu 130000 sovietsoldaten sorgten fuer dieses patt.
    jedoch verlor russland politisch, da es sich mit seiner afghani -expedition int. isolierte.

    mfgpeter1

  4. #953
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    @peter1

    janeeeisklar! Die Russen haben in Afghanistan nicht verloren, sondern nur gepattet. War das so ein Patt wie zwischen Amis und dem Vietkong oder wie zwischen Frankreich und dem Vietminh oder wie zwischen den Amis und Somalia?

  5. #954
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Jetzt schlägts aber 13, wenn Erdogan behauptet, das neue österreichische Islamgesetz ist nicht EU-Konform!? Was mischt sich eigentlich dieser extreme Pascha in andere Angelegenheiten ein? Was besagt dieses neue (Islam-) Gesetz? Unter Anderem, es darf keine Zahlungen aus dem Ausland nach Ö für islam.Verbände und Moscheen mehr geben, diese müssen sich selber erhalten, wie es auch unsere Kirchen tun! Ist doch ok und gut so, denn damit hören Spekulationen auf, wegen finanz. zB. der Türkei nach Ö oder auch von radikalen Verbänden. Einige EU Länder wie F,D,DK,GB haben schon angekündigt, sich das Ergebnis in Ö anzusehen und eventuell ebenso ein Gesetz zu verabschieden...............
    Dieser Typ von Erdogan sollte eigentlich sein großes Maul halten, denn, gerade Österreich war das erste westliche Land welches den Islam als Religion anerkannt hatte und im Gesetz verankerte. Es war noch unter der K&KHerrschaft des Kaisers, denn in seinem Vielvölkerreich lebten am Balkan millionen Muslime und wurden auch geschützt dadurch. Heute muß man sich leider durch Gesetze vor dem radikalen Islamismus schützen................
    Die Türkei finanziert überwiegend die österr. Imame, diese sollten sich aber besser selber erhalten oder wieder zurückgehen, niemand braucht in Ö Prediger die Unfrieden verzapfen.
    Erdogan kritisiert österreichisches Islamgesetz - "Widerspricht EU" - Österreich - krone.at

  6. #955
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    ...............sowas wie ein Islamgesetz wie in Österreich wird es in Deutschland unter dem Edikt der fünf sozialistischen Parteien (CDU, CSU, SPD, Linke den Grünen) garantiert nicht geben.................

  7. #956
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Na abwarten, denke die sehen was in Ö geschehen wird demnächst und wenn es gut funktioniert, vielleicht auch in D ?

  8. #957
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ...............sowas wie ein Islamgesetz wie in Österreich wird es in Deutschland unter dem Edikt der fünf sozialistischen Parteien (CDU, CSU, SPD, Linke den Grünen) garantiert nicht geben.................
    Da wäre ich mir gar nicht so sicher. Gut, die Altstalinistin Wagenknecht und der Linkspopulist Gysi werden nicht mitmachen, aber in den anderen genannten Parteien wird darüber sicher nachgedacht, denn es hat auch politische Vorteile:

    1. dem Druck von rechts durch AfD, PEGIDA, etc. würde damit etwas Wind aus den Segeln genommen werden
    2. man kann sich das Mäntelchen "wir verschließen unsere Augen nicht, sondern reagieren" umhängen
    3. man hat in Zukunft mehr rechtsstaatliche Mittel, um gegen Hassprediger und deren Moscheen vorgehen zu können.

    Ob es soweit kommt, bleibt abzuwarten, aber ich bin sicher, das Thema wird hinter den Kulissen längst intensiv diskutiert.

  9. #958
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    ...............wenn doch ja, wäre das schon einmal ein guter Anfang.............

  10. #959
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Libanese löste Terrorwarnung in Bremen aus - DIE WELT

    Mensch, dass ist ja alles völliger Blödsinn mit dieser angeblichen Islamisierung. Wir haben jetzt März und es gab erst drei große Terrowarnungen in diesem Jahr. Wirklich, Dresden Braunschweig und Bremen sind nur unglückliche Einzelfälle, genau wie alle Salafisten-Hausdurchsuchungen im Bundesgebiet. Daraus Zeichen für eine Islamisierung abzuleiten, wäre nun wirklich völlig übertrieben. Diese wenigen Einzelfälle sollte man nicht aufbauschen und zur Tagesordnung übergehen. In diesem Sinne rufe ich euch ein fröhliches Allahu Akbar zu und wünsche euch ein schönes Restwochenende.

  11. #960
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    P.S.
    Die bremer Terrorwarnung ist aufgehoben. Jetzt kann man sich in Bremen wieder ganz normal von den Miris in die Fresse hauen lassen. Das ist für die ansässigen Bürger bestimmt sehr beruhigend

Ähnliche Themen

  1. Islam/Türkei Buch in Thai
    Von maxicosi im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.09, 23:07
  2. Song an den Islam
    Von Azrael im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.07, 15:12
  3. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45