Seite 80 von 140 ErsteErste ... 3070787980818290130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 1393

Schockstarre Islam

Erstellt von Yogi, 12.07.2014, 03:20 Uhr · 1.392 Antworten · 74.604 Aufrufe

  1. #791
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.496
    Aha wieder was gelernt

  2.  
    Anzeige
  3. #792
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ...
    In allen Glaubensgemeinschaften gibt es solche Vollpfosten. ...
    Dort scheint es aber ein wesentliches Grundsatzproblem zu sein.

  4. #793
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Ja Spinner gibts über all - Spinner....

  5. #794
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Da bist du mir zuvor gekommen, den Artikel wollte ich gerade posten.

    Wenn auch FOCUS eher die Räuberpistole ist, glaube ich nicht, dass die das frei erfunden haben.

    Es deckt sich exakt mit den Erfahrungen, die mir ein Mitarbeiter einer sogenannten "Tafel" schon vor Jahren berichtete und da ich in der Nachbarschaft häufig zu tun hatte, konnte ich das auch selbst beobachten.

    Da standen sie dann in der Schlange und spielten mit dem Smartphone- kein einziger Bedürftiger dabei. Klientel hauptsächlich Ostblock.

    Freches Maul bei der Ausgabe, Gejammer warum es heute keine Erdbeeren gibt, und auch wie im Artikel beschrieben - "Obst mit Druckstellen wolle mer net", war irgendwas nicht mehr verfügbar hiess es: " Die wollen uns verarschen, die Schweine..."

    Kein Einziger, der sich dankbar zeigte. Mein Bekannter wurde mehrfach bedroht und beschimpft. Der Laden wurde dann irgendwann wegen ständiger Randale - auch auf der Strasse - aufgelöst.

    Was mich an der Geschichte so abfuckt ist aber etwas Anderes.

    Dieser "Verein" der diese Tafel betrieb, präsentierte sich in der Öffentlichkeit in etwa wie die "Retter der Armen"

    Als aber ein Bekannte von mir in akute Not - (Job und Wohnung weg) geriet, versuchte ich per E-Mail Kontakt mit dem Leiter aufzunehmen, da auf der Website auch von Vermittlung von Wohnungen, Hilfe aus der Obdachlosigkeit, etc. gepriesen wurde.

    Trotz mehrmaliger Anfrage habe ich bis heute keine Antwort erhalten.

    Ich hätte wahrscheinlich nicht schreiben sollen, dass mein Bekannter Deutscher ist......

  6. #795
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Aha wieder was gelernt
    Auf mich will ja keiner hören.
    Warum bezahlen wir mit teuren Dollars unser Öl wenn diese Schwachmaten auch bunte Glasperlen aktzeptieren würden.

  7. #796
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Aha wieder was gelernt
    Naja, der Herr macht auch sonst nicht den Eindruck, als sei er die hellste Kerze auf der Geburtstagstorte.

    Hab mich - politisch absolut unkorrekt - soeben vor Lachen fast weggeschmissen. Wunderbar!

  8. #797
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ...
    Dieser "Verein" der diese Tafel betrieb, präsentierte sich in der Öffentlichkeit in etwa wie die "Retter der Armen"
    Tafel e.V. ist ein eingetragener Verein und ist nur für Verteilung von gespendeten Nahrungsmitteln zuständig.
    Hilfsangebote, wie kostenlose Schulspeisung, Kindercafés, Hausaufgabenhilfe, Kochkurse, finanzielle Unterstützung bei Klassenfahrten, Weihnachtsfeiern für bedürftige Kinder oder wie die Abgabe gebrauchter Bekleidung, gebrauchten Spielzeugs, Schulranzen aus Spenden darüber hinaus sind nur temporär bzw. solange die Spenden ausreichen möglich bzw. nutzbare Infrastruktur die Nutzung das möglich macht.

    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ...Als aber ein Bekannte von mir in akute Not - (Job und Wohnung weg) geriet, versuchte ich per E-Mail Kontakt mit dem Leiter aufzunehmen, da auf der Website auch von Vermittlung von Wohnungen, Hilfe aus der Obdachlosigkeit, etc. gepriesen wurde. ...
    Ansprechpartner bei Wohnungs-/Obdachlosigkeit ist das Einwohnermeldeamt (Leiter des Landkreises) bzw. in "psychologischen Streßsituationen" die örtliche Schuldnerberatung mit Hinweis auf Dringlichkeit.

  9. #798
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Ansprechpartner bei Wohnungs-/Obdachlosigkeit ist das Einwohnermeldeamt (Leiter des Landkreises) bzw. in "psychologischen Streßsituationen" die örtliche Schuldnerberatung mit Hinweis auf Dringlichkeit.
    Es gibt in vielen Städten und Gemeinden mittlerweile ein Amt für Wohnraumsicherung bzw. für Wohnraumschutz. Einfach mal nachfragen.

  10. #799
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Tafel e.V. ist ein eingetragener Verein und ist nur für Verteilung von gespendeten Nahrungsmitteln zuständig.
    Hilfsangebote, wie kostenlose Schulspeisung, Kindercafés, Hausaufgabenhilfe, Kochkurse, finanzielle Unterstützung bei Klassenfahrten, Weihnachtsfeiern für bedürftige Kinder oder wie die Abgabe gebrauchter Bekleidung, gebrauchten Spielzeugs, Schulranzen aus Spenden darüber hinaus sind nur temporär bzw. solange die Spenden ausreichen möglich bzw. nutzbare Infrastruktur die Nutzung das möglich macht.



    Ansprechpartner bei Wohnungs-/Obdachlosigkeit ist das Einwohnermeldeamt (Leiter des Landkreises) bzw. in "psychologischen Streßsituationen" die örtliche Schuldnerberatung mit Hinweis auf Dringlichkeit.
    Diese Antwort hätte ich vom Leiter dieses Verein erwartet, wenn er sich nicht zuständig fühlt.

    Keine Antwort dagegen zeugt von mangelndem Interesse an den Problemen gewöhnlicher Deutscher.

  11. #800
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Zitat Zitat von Khun Sung Beitrag anzeigen
    Es gibt in vielen Städten und Gemeinden mittlerweile ein Amt für Wohnraumsicherung bzw. für Wohnraumschutz. Einfach mal nachfragen.
    Deren Sitz ist in der Regel die Stadtverwaltung, dem Meldeamt untergeordnet und wird meist von dessen Leiter oder einen Mitarbeiter bearbeitet. Je nach Größe der Verwaltungsgemeinschaft und Bedarf kann es natürlich auch eigenständige Abteilungen geben.

Ähnliche Themen

  1. Islam/Türkei Buch in Thai
    Von maxicosi im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.09, 23:07
  2. Song an den Islam
    Von Azrael im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.07, 15:12
  3. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45