Seite 57 von 140 ErsteErste ... 747555657585967107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 1393

Schockstarre Islam

Erstellt von Yogi, 12.07.2014, 03:20 Uhr · 1.392 Antworten · 74.773 Aufrufe

  1. #561
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Was war denn da los?
    Och, da ist nur jemand aus Syrien zurückgekommen. Nein, keine Flüchtlinge sondern aus einem Terrorkamp.

  2.  
    Anzeige
  3. #562
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995
    Ich finde die Frage nicht so einfach. Einerseits sind meine Erwartungen, dass die sich "abkühlen" und irgendwann wieder in ein normales Leben integriert werden können sehr, sehr begrenzt. Für Deutschland also völlig unbrauchbar. Andererseits fragt sich, was die im Schilde führen, wenn sie schwarz über die Grenze kommen und noch mehr Hass auf unser Land haben. Ich fürchte, die Zahl wird allmählich auch so gross, dass die Geheimdienste da an ihre Grenzen kommen, und damit Nachweisprobleme, was die in ihrem Djihad so getrieben haben. Und warum lässt man dann die Tscheschenen überhaupt hier rein, mit einer erstaunlich hohen Anerkennungsquote als Asylbewerber? Allzuviel halte ich von denen auch nicht.

  4. #563
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Leider scheinen bei der momentanen Flüchtlingswelle Frauen und Kinder auf der Strecke zu bleiben. Bei uns im Asyldorf am Volkspark sehe ich eigentlich nur junge, kräftige Männer. Auch wenn man die Berichte im Fernsehen verfolgt, sieht es nicht anders aus.

  5. #564
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Eine Armee von Invasoren braucht junge, kräftige Männer.

    Und sollte sie eine gewisse "Lust" überkommen, es gibt doch genügend "ungläubige Sch.l.ampen".
    Da stören Frauen nur, vor allem die eigenen.

  6. #565
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Arrow

    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    ... Und warum lässt man dann die Tscheschenen überhaupt hier rein, mit einer erstaunlich hohen Anerkennungsquote als Asylbewerber? Allzuviel halte ich von denen auch nicht.
    Ist eine Folge eines veralteten zusammengeflickten unausgegorenen Asylgesetz aus Genfer Flüchtlingskonvention von 1951 und dem Gesetz zur Umsetzung aufenthalts- und asylrechtlicher Richtlinien der europäischen Union.
    Bei der BAMF ist es wichtiger wie der Bewerber eingereist ist und die politische Verfolgung im Herkunftsland. Sicherheitsbedenken, Probleme und Konfrontation politischer Ausrichtung des Bewerbers in Deutschland ist nicht Bestandteil der Überprüfung im Asylverfahren durch die BAMF.
    Erst mit der zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft und der Anspruch auf eine Aufenthaltserlaubnis kann diese im Einzelfall dann versagt werden, wenn der anerkannte Flüchtling aus schwerwiegenden Gründen als Gefahr für die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland anzusehen ist.


    Flüchtlingseigenschaft und Asylberechtigung sind nicht deckungsgleich. Wer asylberechtigt ist, wird zwar zugleich auch die Flüchtlingseigenschaft besitzen, umgekehrt ist das aber keineswegs immer der Fall.

    Asyl
    Die Asylberechtigung geht von der klassischen Trias eines Fluchtschicksals aus:

    • Verfolgung im Heimatland in asylerheblicher Weise durch staatliche Stellen,
    • deswegen Flucht nach Deutschland,
    • deswegen Stellung eines Asylantrags in Deutschland.


    Flüchtlingseigenschaft
    Fehlt nur eines dieser Merkmale, kommt die Gewährung von Asyl nicht in Betracht. Asyl kommt auch nicht in Betracht, wenn der Asylbewerber aus einem sicheren Herkunftsstaat (§ 29a AsylVfG i. V. m. der Anlage II des Gesetzes) oder über einen sicheren Drittstaat (§ 26a AsylVfG) nach Deutschland eingereist ist oder die Einreise ohne Berührung mit einem sicheren Drittstaat nicht nachgewiesen ist. Dieser stark eingeschränkte Verfolgungsbegriff erfasst viele Verfolgungsschicksale überhaupt nicht. Zu nennen sind insbesondere

    • die Verfolgung durch nichtstaatliche Akteure (z. B. in Ländern, in denen die staatlichen Strukturen weitgehend zerstört sind, wie z. B. derzeit in Somalia),
    • das Verlassen des Heimatlandes ohne aktuelle Bedrohung,
    • fehlende Kausalität in den drei Merkmalen (z. B. Flucht nach Deutschland erst nach sicherer Aufnahme in einem Drittstaat oder stark verspätete Asylantragstellung nach der Einreise) und
    • vor allem die sog. Nachfluchtgründe, mithin Umstände, die erst im Land der Zuflucht eingetreten sind (z. B. Regierungswechsel im Heimatland, während sich der Betroffene bereits in Deutschland aufhält, oder erstmals im Bundesgebiet entfaltete oppositionelle Tätigkeit).


    Subsidiärer Schutz
    Auf subsidiären Schutz kann ein Drittstaatsangehöriger oder Staatenloser Anspruch haben, dem weder durch die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft noch durch das Asylrecht Schutz gewährt werden kann. Er wird als subsidiär Schutzberechtigter anerkannt, wenn er stichhaltige Gründe für die Annahme vorgebracht hat, dass ihm in seinem Herkunftsland ein ernsthafter Schaden droht.
    Als ernsthafter Schaden gilt:

    • die Verhängung oder Vollstreckung der Todesstrafe,
    • Folter oder unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Bestrafung oder
    • eine ernsthafte individuelle Bedrohung des Lebens oder der Unversehrtheit einer Zivilperson infolge willkürlicher Gewalt im Rahmen eines internationalen oder innerstaatlichen bewaffneten Konflikts.

  7. #566
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Red face

    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Eine Armee von Invasoren braucht junge, kräftige Männer.

    Und sollte sie eine gewisse "Lust" überkommen, es gibt doch genügend "ungläubige Sch.l.ampen". ...
    Da weißt du jetzt was sie mit "Fachkräfte" meinten.

  8. #567
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    Da weißt du jetz was sie mit "Fachkräfte" meinten.
    Aber nur als Scherz gemeint, oder ? ....

    Von Helmut Schmidt gibt es, erinnerbar, eine Aussage, in ungefähr dem Wortlaut:
    Noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen, gäbe Mord u. Totschlag,


    Der Meinung war er vor 30 Jahren,


    Mein Fazit:

    Ich unterstelle unserer Bundesregierung, dass sie diese Problematik kennt und mit voller

    Absicht diese Politik vorantreiben. Den Grund dafür sehe ich als erahnbar, aber irgendwann

    erfahren wir den auch.

  9. #568
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Eine Armee von Invasoren braucht junge, kräftige Männer.

    Und sollte sie eine gewisse "Lust" überkommen, es gibt doch genügend "ungläubige Sch.l.ampen".
    Da stören Frauen nur, vor allem die eigenen.
    Nicht nur die Eigenen.Als die Fluechtlinge damals noch in Zelten campierten, ist es ja nach Zeugenaussagen auch zu "Uebergriffen"gegenueber weibliche Persoen gekommen.Allerdings haben dann radikale"Unterstuetzerinnen"ebendiese unter verleumderischen Anschuldigungen angegriffen.Meine Cousine pflegt in so einem Falle immer von"Fo.....neid"zu sprechen.

  10. #569
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670
    Mindestens 60 Deutsche sind nach Angaben des Verfassungsschutzes bislang bei Kämpfen auf Seiten der Terrormiliz Islamischer Staat gefallen

    Bereits 60 deutsche Islamisten im Kampf für Terrormiliz IS gefallen

    Ich hoffe der Innenminister zündet ein paar Kerzen für seine Söhne und Töchter an.

    Hoffentlich bleibt es nicht bei 60; die wollen ja alle zu den Jungfrauen!!

  11. #570
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Mindestens 60 Deutsche sind nach Angaben des Verfassungsschutzes bislang bei Kämpfen auf Seiten der Terrormiliz Islamischer Staat gefallen
    Seit wann können Terroristen fallen. Ich kenne das nur von Soldaten.

    Hoffentlich bleibt es nicht bei 60; die wollen ja alle zu den Jungfrauen!!
    Von mir aus alle, nicht nur die"Deutschen".

Ähnliche Themen

  1. Islam/Türkei Buch in Thai
    Von maxicosi im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.09, 23:07
  2. Song an den Islam
    Von Azrael im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.07, 15:12
  3. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45