Seite 106 von 140 ErsteErste ... 65696104105106107108116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.051 bis 1.060 von 1393

Schockstarre Islam

Erstellt von Yogi, 12.07.2014, 03:20 Uhr · 1.392 Antworten · 74.780 Aufrufe

  1. #1051
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    Dass ihr euch diese ScheiXXe überhaupt noch anguckt.
    Och, dass kann mitunter recht lustig sein mitzubekommen, was dort so alles verbogen, verdreht, beschwichtigt und gelogen wird. Die Realität in Deutschland zwingt die Fernsehleute und Politiker zu immer dreisteren Lügen. Diese Sendungen haben mittlerweile Comedy-Format.

  2.  
    Anzeige
  3. #1052
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Och, dass kann mitunter recht lustig sein
    Wenn ich etwas lustiges sehen möchte, schau ich die Muppets, oder Top Gear, so lange es das noch gibt.

    An diesem ganzen indoktrinierten Mainstreamkäse finde ich nix mehr mehr lustig, zumal es ja damit offensichtlich tatsächlich gelingt, große Teile der Bevölkerung auf Spur zu bringen.

    Na ja, wenn die ersten Michael Douglas Nacheiferer auf "Falling Down" machen, schaue ich wieder mit.....

  4. #1053
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Islamistische Prediger sorgen mit radikalen Tönen immer wieder für Aufsehen.
    So aktuell Sheikh Abdel Moez al-Eila aus Ägypten, der Frauen jegliches Selbstbestimmungsrecht absprach.

    Ich frage mich, wie kommen solche Leute so ohne weiteres nach Deutschland, wo diese doch alle aus Ländern anreisen, in denen Visumspflicht herrscht. In Frankreich und auch in der Schweiz gab es bereits mehrere Fälle, bei denen islamischen Klerikern die Einreise verweigert wurde. Und bei uns?

    In Deutschland ist es wohl wichtiger, thailändischen Mädels, die ihren Freund besuchen wollen, wegen angeblich mangelnder Rückkehrwilligkeit das Besuchervisum zu verweigern.

    Bei der Antragstellung in der Botschaft müsste doch sichergestellt sein, dass diese Typen in ihren Tätigkeiten die rechtsstaaliche Ordnung, die demokratischen Prinzipien sowie die Grundsätze der Integration respektierten und nicht die islamische Bevölkerung Deutschlands durch fundamentalistisch-religiöse Predigten zu radikalisieren versuchen.

  5. #1054
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    In Deutschland ist es wohl wichtiger, thailändischen Mädels, die ihren Freund besuchen wollen, wegen angeblich mangelnder Rückkehrwilligkeit das Besuchervisum zu verweigern.
    Wichtiger nicht, aber gefahrloser.

  6. #1055
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie kommen solche Leute so ohne weiteres nach Deutschland, wo diese doch alle aus Ländern anreisen, in denen Visumspflicht herrscht. In Frankreich und auch in der Schweiz gab es bereits mehrere Fälle, bei denen islamischen Klerikern die Einreise verweigert wurde. Und bei uns?
    Lieber @singto, hast Du schon mal etwas von dem Dorf "Schengen" in Luxembourg gehört?
    Diese Typen brauchen doch gar kein Visum aus oder für Deutschland. Umwege gibt es genug.

  7. #1056
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Nein, @Helli, das siehst Du falsch. Die Imame benötigen keine Umwege. Viele Imame reisen mit einem Touristenvisum ("Schengenvisum") ein und müssen alle drei Monate ausreisen, um wieder nach Deutschland einreisen zu können. Sogenannte Pendel-Imame, die von der "Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V." (DITIB) regelmäßig eingeladen werden. Und das scheint alles wunderbar einfach und ohne Komplikationen bei den deutschen Botschaften über die Bühne zu gehen.

  8. #1057
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Nein, @Helli, das siehst Du falsch. Die Imame benötigen keine Umwege. Viele Imame reisen mit einem Touristenvisum ("Schengenvisum") ein und müssen alle drei Monate ausreisen, um wieder nach Deutschland einreisen zu können.
    Ein Touristen-Visum ist nicht zwangsläufig ein "Schengen-Visum" bzw. umgekehrt.
    Ein dreimonatiges "Schengen-Visum" setzt immer die Zustimmung einer Botschaft voraus! Ein Visum aus einem anderen "Schengen-Staat" würde also auch deutsche Vorbehalte aushebeln.

  9. #1058
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.752
    Was los ist, wenn drei Terroristen in einer Millionen-Stadt loslegen, haben wir ja in Paris gesehen. Millionen Bewohner waren in Angst und Schrecken versetzt und es waren ca. 80 000(!) Sicherheitskräfte im Einsatz und die hatten so ihre Probleme, diese drei Terroristen zur Strecke zu bringen. Was ist den, wenn mal 50, 100 oder 200 Terroristen auf einmal loslegen?

    Islamischer Staat droht mit Anschlägen auf Big Ben und Eiffelturm - SPIEGEL ONLINE

  10. #1059
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Was soll schon sein ?

    Bier und Chips bereithalten und weiter auf der Couch lümmeln.

    Wenn die ersten 3 (ja 3, denn 1 ist ja Einzelfall) Anschläge mit mehreren Hundert Toten stattgefunden haben, dann vielleicht werden die "Gutmenschen" wach.
    Allerdings auch nur, wenn gleichzeitig Chips und Bier nicht nur alle, sondern auch verboten (weil Haram) sind.

    Jeder Disneyland Park hat mehr Niveau als unsere Bananenrepublik und (leider) die Mehrheit seiner Bewohner.
    Vom Humanschrott in der "Regierung" ganz zu schweigen.

  11. #1060
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    @nokhu-allein schon die Tatsache, das unter den bevorzugt genannten Objekten, das Brandenburger Tor, der Hamburger Michel oder der Kölner Dom keine Beachtung finden, gereicht doch unseren"Schrumpfkopfpolitikern" schon, sich gemächlich zurückzulehnen und sich einen Veuve Cliquot einzuwerfen. Allenthalben bei einem Verdacht eines Angriffs auf Mainhattan würde man etwas unruhig im Plüschsessel hin-und herrutschen.

Ähnliche Themen

  1. Islam/Türkei Buch in Thai
    Von maxicosi im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.09, 23:07
  2. Song an den Islam
    Von Azrael im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.07, 15:12
  3. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45