Umfrageergebnis anzeigen: Sarazzin spricht ein wichtiges Thema an

Teilnehmer
52. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Pro

    44 84,62%
  • Kontra

    8 15,38%
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 112

Sarazzin - Pro oder Kontra?

Erstellt von strike, 01.09.2010, 21:41 Uhr · 111 Antworten · 7.307 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    .....das Statement kannte ich bisher gar nicht,aber ich stimme ihm natürlich zu...klingt jetzt in dem Zusammenhang sogar komisch,aber ich sag' sogar: "Danke für den Hinweis!"

    ...deswegen sag' ich doch: Derzeit gibt es gar keinen Grund zum Pessimismus! Die Entdeutschung Deutschlands,die ich mir wünsche schreitet gut voran! 2013 wird die jetzige Bundesregierung (zwar aus anderen Gründen,aber der Effekt ist der gleiche) vom Wähler eins in die Fresse kriegen und dann werden aus dem Außenministerium wieder Töne kommen,wie zu Zeiten Joschka Fischers!!

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Dawan

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Du bist aber nicht der Kali?
    Wer bitte ist denn der Kali? Oder meintest Du "Kalif", LOL?

  4. #73
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ... Die Entdeutschung Deutschlands,die ich mir wünsche ...
    Was versteht man bzw. Du denn unter "Entdeutschung Deutschlands"?



    Nebenbei: wenn Dir dieses Land hier schon zu nationalistisch ist, warst Du denn jemals ausserhalb der deutschen Grenzen?

  5. #74
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Was versteht man bzw. Du denn unter "Entdeutschung Deutschlands"?



    Nebenbei: wenn Dir dieses Land hier schon zu nationalistisch ist, warst Du denn jemals ausserhalb der deutschen Grenzen?
    Wenn Salafisten VOR laufender Kamera dem interviewenden RTL Team oeffentlich drohen duerfen und nichts geschieht!

    Wenn Zuwanderer/Fluechtlinge etc. also nicht Deutsche ALLE Sozialleistungen empfangen duerfen die auch dem deutschen Staatsbuerger zustehen, sogar ohne je einen Stunde Arbeit abgeleistet zu haben!

    Wenn Deutsche Staatbuerger aufpassen muessen was sie ueber wen schreiben, sagen oder in Medien verlauten lassen!

    Wenn in einem Stadtviertel gut 90% aller Geschaefte mit auslaendischen Schriftzeichen versehen sind, die ein Deutscher nicht eintziffern, geschweige denn verstehen kann und das von deutschen Behoerden geduldet wird!


    und, und, und.... aber der Zug ist abgefahren, lange!

  6. #75
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich schaue sehr gern in die kleinen geschäfte der araber und türken. das gemüse ist 100%ig frisch, mir sonst unbekannte käse und weinsorten die ich gern mal ausprobiere. dazu werden sehr freundlich bedient. für mich wäre es ein grosser verlust der vielfalt wenn es sie nicht mehr gäbe.
    manchmal entwickeln sich auch interessante gespräche.
    es gibt übrigends sehr interessante kochsendunden aus saudiarabien in englischer sprache. man kann nur lernen, sie kochen da ganz leckere sachen.
    mit den meisten unserer ausländischen mitbürger ist durchaus ein gutes miteinander möglich. mit denen es nicht geht ist unsere justiz und verwaltung gefragt.

  7. #76
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Was versteht man bzw. Du denn unter "Entdeutschung Deutschlands"?



    Nebenbei: wenn Dir dieses Land hier schon zu nationalistisch ist, warst Du denn jemals ausserhalb der deutschen Grenzen?
    1) Um Mißverständnissen vorzubeugen: Es geht NICHT darum,die Unversehrtheit der DT. Einzelpersonen anzutasten,es geht also NICHT (zumindest MIR nicht) um Dinge,die strafrechtlich relevant sind! Zumindest mir persönlich geht es vielmehr um einen Kulturkampf sprich: Die Zurückdrängung der dt. Kultur auf dt. Boden zugunsten anderer Kulturen...d.h. ich begrüße es ausdrücklich,wenn sich bei der Frage,welche Kultur soll bei der Erziehung dt-ausländischer Kinder das größere Gewicht haben die ausländische Seite durchsetzt!....
    ...."Entdeutschung" ist SO (!!!) zu verstehen und N ICHT (!!!) anders!!

    2) nationale Strömungen in anderen Ländern regen mich gar nicht auf! Sie sind sogar (Stichwort: Premier Erdogan) recht nützlich!!

  8. #77
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Die Sarrazin-Debatte war "nötig": "Es brodelte unter der Oberfläche. Diesen Abszess stach er auf.

    Sage nicht ich.

    Kopfnoten: Konstruktiv streiten - Nachrichten Print - WELT KOMPAKT - Debatte - WELT ONLINE

  9. #78
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742
    ich glaube bei NTV oder N24 gesehen.Der sogenannte Rausschmiss Sarrazins aus Kreuzberg.
    Ne absolute Frechheit was hier passiert.wie die "Türken" sich da aufgeführt haben,gerufen haben,wie ne Hetzjagd.
    Das ein Deutscher sich im eigenen Land so was gefallen lassen muss.Und dann regt man sich im Redaktionstext auf ,weil er den Ausländer geduzt hat.
    Die sollen mal zeigen wie die"Türken"sich jeden TAg hier benehmen.Duzen ist da normal.Und dann kommen einige von den bescheuerten/blöden Politikern dazu,und sagen sie könnten das ja verstehen,weil auch Sarrazin die Leute provoziert hat?.Ja bin ich den total bekloppt hier?.Wie Weltfremd sind die Politiker den?.
    Da regen sich die Politiker auf?,weil die Dänen wieder Grenzkontrollen einführen?.Da sage ich:Richtig so.Die wollen kein kriminelles Gesocks.
    Ist schon genug von dem Gesocks hier.Ich will das nicht.Da kommen gerade die Türken her,mit ihren Verbandsvertretern,und erklären in fast jeden TV-Sendungen zum Thema Ausländer.Die Deutschen würden Sie nicht verstehen usw.Da krieg ich den Kackreiz.Nicht "Ich"muss mich in meinem Deutschland anpassen,sondern die ,welche hierher kommen.Warum können/wollen das andre Ausländer denn,und die Türken nicht?.Das ist ne Parallelgesellschaft.Und keine Eingliederung.
    Habe fertig.

  10. #79
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ich schaue sehr gern in die kleinen geschäfte der araber und türken. das gemüse ist 100%ig frisch, mir sonst unbekannte käse und weinsorten die ich gern mal ausprobiere. dazu werden sehr freundlich bedient. für mich wäre es ein grosser verlust der vielfalt wenn es sie nicht mehr gäbe.


    ....auf das wesentliche gekuerzt...

    .
    Darum geht es nicht, habe ich was von verschrumpelten Gemuese, von ungeniessbaren Kaese und Wein geschrieben?

    ich ging, als ich noch in D. lebte, bei allen erdenklichen Nationalitaeten ein-und aus, entsprechend auch, aufgrund meiner vielen Reisen war auch meinen Kueche entsprechend ausgestattet - don't worry!

    Es geht auch nicht um "englisch sprachige Kochsendungen" aus Saudi-Arabien - es geht um das Kernproblem der Angelegeneheit, um die "Entdeutschung Deutschlands" das was z.B. ich in Beitrag #74 schrieb und Einiges mehr!

    ...mach das mal in der Tuerkei....

  11. #80
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen

    .....
    Die sollen mal zeigen wie die"Türken"sich jeden TAg hier benehmen.Duzen ist da normal.

    .

    ....und leicht beschuerzte Maedelz als "....." zu bezeichnen auch!

Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sommerzeit. Pro und Kontra.
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 28.10.17, 21:30
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09
  4. Buddha kontra Gartenzwerg
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.02, 00:45