Seite 90 von 118 ErsteErste ... 40808889909192100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 1174

Russland

Erstellt von strike, 12.02.2015, 23:03 Uhr · 1.173 Antworten · 51.510 Aufrufe

  1. #891
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.191
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Frei sind diese meisten Länder aber noch immer nicht!! Länder mit Endung "........stan" sind Diktaturen geworden, ....
    .... und "komischerweise" fast alle muslimisch! Die brauchen das ganz offensichtlich!

  2.  
    Anzeige
  3. #892
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.681
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    In einer gesunden Form nichts. (obwohl auch eine Frage der Definition) Im Fall
    von "Putin-Russland" möchte ich so antworten: Es gibt keinen gesunden Krebs!
    "Suffkopp Jelzin ... von den Amis" - das nimmt ja schon pathologische Züge an!
    Na ja, Du hast vom Syrienkonflikt keine Ahnung, warum solltest Du dich bzgl. Russland-Jelzin auskennen.

    Auszug:
    Boris Jelzin war von 1991 bis 1999 der erste Präsident Russlands. Seine Präsidentschaft war davon gekennzeichnet, dass er sich den Willen des Westens unterwarf. Wladimir Putin war ein Zögling des Systems Jelzin. 1999 wurde Putin schließlich seine rechte Hand. Solange Russland eine neoliberale Wirtschaftspolitik machte, stellten für den Westen Menschenrechtsverstöße oder Demokratiedefizite kein Problem dar. Im Gegenteil – sie wurden sogar noch verteidigt.
    Das änderte sich erst dann, als Putin anfing die Macht der Oligarchen zu brechen
    .

    90er Jahre: Als Putin noch der neoliberale Freund des Westens war -

    Über seine Eskapaden findet man tonnenweise Material:



  4. #893
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117

    Nur (Geld) Großkopferter, wurden am Futtertrog ausgetauscht...

    Mythos 5: Putin hat mit den Oligarchen aufgeräumt
    Der Prozess gegen den reichsten Mann Russlands, Michail Chodorkowski, der seit 2003 in Haft sitzt, gilt vielen als Beleg dafür, dass der Staatschef die Oligarchen gebändigt hat, also die Superreichen, die unter seinem Vorgänger Boris Jelzin unter dubiosen Umständen zu gigantischen Vermögen gekommen sind. Der Chef des Yukos-Konzerns war bei Putin in Ungnade gefallen, weil er die Opposition finanzierte und in seinem Konzern ohne Rücksprache mit dem Kreml agierte. Bis auf zwei weitere Oligarchen, den einstigen Putin-Förderer Boris Beresowski und den Medienmagnaten Wladimir Gussinski, sind alle anderen Superreichen aus der Jelzin-Zeit bis heute bestens im Geschäft und müssen nicht einmal Fragen nach der nebulösen Herkunft ihres Vermögens fürchten: Allen voran Roman Abramowitsch, der Eigner des FC Chelsea.
    Politisch haben viele – aber nicht alle – der alten Oligarchen zwar an Einfluss verloren, und Putin forderte von ihnen Zurückhaltung im Gegenzug dafür, dass er ihre Geschäfte nicht störte oder weiter förderte. Dafür ist aber eine neue Oligarchen-Kaste entstanden aus Vertrauten des Präsidenten, vor allem aus dem früheren KGB. Männer wie Putins Datschen-Nachbar Juri Kowaltschuk, sein Freund Gennadi Timtschenko, sein Judo-Partner Boris Rotenberg und zahlreiche andere wurden von mittelmäßigen Geschäftsleuten zu einflussreichen Magnaten mit gigantischen Vermögen, die heute über Russlands Schicksal bestimmen.
    De facto ist die Zahl der Oligarchen unter Putin gestiegen, und die „Aufsteiger“ in den elitären Zirkeln aus den Geheimdienste haben den „Alteingesessenen“ in Sachen politischer Einfluss beerbt; die Clans bzw. ihre Anführer bilden heute eine Art modernes Politbüro und sind an allen wichtigen Entscheidungen beteiligt. Kritiker klagen zudem, dass viele Firmen formell zwar in staatlichem Besitz sind, tatsächlich aber von Männern aus Putins Umfeld wie seinen früherer Vorzimmer-Chef Igor Setschin kontrolliert werden, und die Gewinne de facto privatisiert werden – etwa über Verträge mit dubiosen Mittlerfirmen oder durch den Verkauf von Rohstoffen zu verbilligten Preisen.
    Mythos 5: Putin hat mit den Oligarchen aufgeräumt - FOCUS Online

  5. #894
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Soviel zu den Medien in Deutschland...



    Deutscher General widerspricht BILD und lobt Zusammenarbeit mit Russland im syrischen Luftraum

    19.02.2016 • 13:06 Uhr


    Der Kommandeur des Zentrums für Luftoperationen der Bundeswehr, Generalleutnant Joachim Wundrak, hat gegenüber Journalisten mitgeteilt, dass Russland beständig die Bewegungen von Aufklärungs-Tornados der deutschen Luftwaffe im syrischen Luftraum aufzeichnet.

    Dies sei ein normales Prozedere und beide Seiten würden dabei äußerst professionell vorgehen.

    Wundrak widersprach damit auch dem Boulevard-Blatt BILD, dass zuvor getitelt hatte: "Russen-Kampfjets verfolgen deutsche Tornados in Syrien".

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-oste...leutnant-lobt/

  6. #895
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Hat mir gefallen:
    Eine Tatsache räumt den USA allerdings noch eine größere Sonderstellung ein: Das amerikanische Volk verfügt über das unerschütterliche Bewusstsein, dass es von Gott persönlich als Krone der Schöpfung geschaffen wurde und von ihm den American Way of Life geschenkt bekam, zusammen mit dem Auftrag, diesen Segen im ungläubigen Rest der Welt zu verbreiten und somit letztlich alle Menschen zu Amerikanern zu machen.
    Da gibt es doch noch so eine bekloppte Gruppe, die sich das auf ihre schwarze Fahne geschrieben hat.
    Bei denen heißt nicht Gott, sondern Allah und Islamic Way of Life.

  7. #896
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    genauso denn das 11 Jahrhundert im Kopfe eines jeden Mannes bringt in jedem Falle den Fortschritt, ja , ja Anarchie ist machbar, auch in jeder deutschen Nachbarschaft. So Sie denn naivdenkend handeln, dann denken Sie noch morgen.

    MfG
    Peter1

  8. #897
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.191
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Na ja, Du hast vom Syrienkonflikt keine Ahnung, warum solltest Du dich bzgl. Russland-Jelzin auskennen.
    Man sollte von einem "Einäugigen" keinen Rundumblick erwarten!

  9. #898
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Man sollte von einem "Einäugigen" keinen Rundumblick erwarten!
    Polemik, statt Fakten und Argumente !

  10. #899
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.166
    Bei vielen Russen scheint die Einstellung zu den USA aber wohl anders zu sein als bei einigen Membern hier:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Catego..._United_States

  11. #900
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Das amerikanische Volk verfügt über das unerschütterliche Bewusstsein, dass es von Gott persönlich als Krone der Schöpfung geschaffen wurde ...
    Eine sehr ähnliche Einstellung stört dich in Thailand doch auch nicht. Und wenn
    es um Nationalstolz geht, steht der Russe wahrlich nicht weit weg von den Amis.
    Bei "Russland" wären wir sogar im Thema. Hauptsache gegen die Amis tröten!?

    Ich warte ja immer noch auf die Argumente, die bei mir Vertrauen in Russland
    entwickeln könnten. Oder auf ein Argument, dass KGB-Putin in ein besseres
    Licht rückt. So mit "Vietnam, böse USA, Vietnam" ... kommen wir nicht weiter.

Ähnliche Themen

  1. Neues Abzocksystem aus Russland - MMM?
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.12, 03:00
  2. Polens Praesident in Russland abgestuerzt
    Von im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 22:38
  3. Jetzt - Russland gegen Deutschland
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 11:36
  4. Thais in Russland
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.10.06, 16:50
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 02:21