Seite 76 von 118 ErsteErste ... 2666747576777886 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 760 von 1174

Russland

Erstellt von strike, 12.02.2015, 23:03 Uhr · 1.173 Antworten · 51.517 Aufrufe

  1. #751
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Ach, das waren CIA-Kampfbomber! Das machen die schon lange so, um uns
    gegen Russland aufzuhetzen - oder bombt die Lügenpresse auch schon mit?

  2.  
    Anzeige
  3. #752
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die Russen verfolgen ihre Interessen und denken nicht an Andere, die Amis ebenso.
    Völlig richtig!

    Nicht persönlich nehmen, aber: Plötzlich wird hier über Interessenlagen sinniert?
    Bisher wurde Putin-Russland doch als gutmütig und friedvoll beschrieben. Im Lichte
    neuer Erkenntnisse ändert man den Blickwinkel? Rückzugsgefechte in einem Forum.
    Und ja, ich weiss, das hatte ich alles missverstanden. Sorry, kann ja mal passieren.

  4. #753
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    ... Bisher wurde Putin-Russland doch als gutmütig und friedvoll beschrieben. Im Lichte
    neuer Erkenntnisse ändert man den Blickwinkel? Rückzugsgefechte in einem Forum.
    Nicht persönlich nehmen, aber: das ist Unsinn. Vor allem in seiner Allgemeingültigkeit.
    Es gab hinreichend viele (hitzige) Diskussionen und Stellungnahmen gegen Putin (und Russland).

  5. #754
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    Es herrscht Krieg und im Krieg gelten andere Gesetze, dabei kommt es dann zu unvorhersehbaren Ereignissen. Es ist typisch fuer den Deutschen nach Jahren der politischen Indoktrination durch mediale Einseitigkeit in den Rausche der Mitleidskolonne zu verfallen.

    MfG
    Peter1

  6. #755
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Nicht persönlich nehmen, aber: das ist Unsinn. Vor allem in seiner Allgemeingültigkeit.
    Es gab hinreichend viele (hitzige) Diskussionen und Stellungnahmen gegen Putin (und Russland).
    Ach Gottchen, doch nicht gleich so ertappt wirken. Ich weiss noch, wer da welcher Meinung war.
    PS: Nicht persönlich nehmen! Sagen wir mal so, es waren sehr viele völlig unkritisch für Putin.

    @peter1, das ist richtig und interessant zu lesen. Ich erinnere mich an ein wochenlanges Geheule,
    als die Amis ein Krankenhaus in Syrien getroffen haben. Rolle rückwärts? Ich kann es ja verstehen.

  7. #756
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    hier eine Einlassung zum Thema Scharia-Merkel der Vasall der USA :

    Höchste Zeit für ein ehrliches Signal
    Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr Kujat hat hierzu ein klares Wort gesprochen, indem er sinngemäß sagte: „Der zaghafte Anlauf zu einer Friedenslösung in Syrien war nur möglich durch die Intervention Russlands.“ So seine Meinung, und wer nicht völlig in Amerikahörigkeit und Russenhass verfangen ist, kann dem nur zustimmen. Nicht so Frau Merkel, die wiederum in Verkennung der Realität weiterhin auf Russland einprügelt und Moskau die Schuld für neuerliche Flüchtlinge zuweist. Dass das Gegenteil die Wahrheit ist, kann oder will sie nicht zugeben. Nach den auf der Münchner Konferenz getroffenen Vereinbarungen, besteht erstmals seit fünf Jahren wenigstens ein Hoffnungsschimmer, das Morden in Syrien zu beenden.
    Tatsache ist, dass bereits seit einiger Zeit Flüchtlinge in die mit russischer Hilfe von islamistischem Terror befreiten Gebiete zurückkehren. Die Menschen dort müssten jetzt von uns größte Hilfe erhalten, damit sie ihre zerstörte Heimat wieder bewohnbar machen können. Es müssten Schiffe mit Hilfsgütern, Baustahl und Zement auf den Weg nach Syrien gebracht werden, damit Flüchtlinge überhaupt zurückkehren können/wollen. Aber solange unsere Kanzlerin der Vorgabe aus Washington – Assad muss weg! – weiter treue Dienste leistet, wird sie diese Hilfe genauso verweigern, wie sie den einzigen gewaltlosen Weg verweigert, Flüchtlinge vom gefährlichen Weg nach Europa abzuhalten: Das einfache Wort, bitte wenigstens für eine gewisse Zeit von einer Wanderung nach Deutschland abzusehen, weil wir es gerade nicht mehr schaffen. Das wäre ehrlich und keine feige Heuchelei.

    MfG Peter1

  8. #757
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117

    Putin-Russland, bombt für Assad...und die Milizen-Hisbollah, Iran helfen mit.

    Russland sieht sich von Gegnern umzingelt
    Münchner Sicherheitskonferenz: Russland sieht sich von Gegnern umzingelt - Politik - Stuttgarter Nachrichten
    Lawrow ist sichtlich verärgert. Überall nur Gegner: Human-Rights-Watch-Direktor Kenneth Roth will wissen, wann der Abwurf von Fassbomben endet. Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour erklärt, die Belagerung Hunderttausender Menschen durch Streitkräfte von Assad sei ein „Kriegsverbrechen“. Na gut, dann eben ein klares Wort: „Ich habe jetzt langsam Zweifel, ob dieses Treffen von München wirklich ein Erfolg ist“, erklärt der russische Chef-Diplomat den Regierungschefs und Ministern. Es klingt wie eine Drohung: Russland könne auch wieder aussteigen aus jener Staatengemeinschaft, die die politischen Gespräche zwischen Regierung und Opposition wieder in Gang bringen will.
    Es gab wohl keine Münchner Sicherheitskonferenz, die ein so desaströses Bild vom Zustand der Welt widerspiegelte wie die diesjährige. Der Ost-Welt-Konflikt ist wieder voll da. Dabei gibt es doch eigentlich einen Feind, der Russland und den Westen einen müsste, nämlich den internationalen Terrorismus. Doch Kreml-Herrscher Wladimir Putin ist es offenbar wichtiger, erst einmal den starken Mann zu spielen und dem Westen zu zeigen, wie falsch er mit der von US-Präsident Barack Obama gebrauchten Bezeichnung „Regionalmacht“ liegt. Hätten sich die USA nach dem Zerfall der Sowjetunion nicht mehr oder weniger unausgesprochen als Sieger des Kalten Krieges gefeiert – die Geschichte hätte möglicherweise einen anderen Verlauf genommen.
    PS.: Was sagte mal Henry Kissinger: Die Realisten dagegen ahnen, dass sich das Kriegsglück wenden könnte. Sie fürchten, Russland könnte es übertreiben. Im Lauf der Geschichte habe der Kreml "noch immer das Risiko einer Niederlage dem Kompromiss vorgezogen", hat der frühere US-Außenminister Henry Kissinger einmal bemerkt. Moskaus Ressourcen sind begrenzt.

  9. #758
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.681
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Ach, das waren CIA-Kampfbomber! Das machen die schon lange so, um uns
    gegen Russland aufzuhetzen - oder bombt die Lügenpresse auch schon mit?
    Ich glaube zunächst mal garnix.
    Durch den Vormarsch der syr. Armee wird die Mörderbande, die auch unter dem Begriff FSA firmiert zurückgeschlagen. Bevor hier wieder von moderaten Rebellen geschrien wird erinnere ich an die Käfige, in die diese Banditen Zivilisten gesperrt hatten um sich vor Luftangriffen zu schützen.

    Und da das Ganze unweit der türkischen Grenze stattfand, ist der Türke höchstwahrscheinlich auch involviert. Vor kurzem hat ja noch die US-Regierung die Türken aufgefordert, den Artilleriebeschuß auf kurdische Stellungen (Verbündete der USA) einzustellen.

    Bis jetzt ist es nicht erwiesen, das es die Russen waren, auch die Presse hält sich bisher dazu zurück.

    Wie dem auch sei, für die Türken ist das ja schon alles klar (allerdings ohne Beweise), und das macht mich schon stutzig:

    Laut einem türkischen Sicherheitsbeamten waren hier ebenfalls russische Kampfjets für den Angriff verantwortlich. Im Norden des Landes sind syrische Truppen auf dem Vormarsch. Dieser wird durch russische Luftangriffe unterstützt. Von russischer Seite gab es zu dem Vorfall zunächst keine Angaben.

    Syrien: Mehrere Kliniken bombardiert - zahlreiche Tote & Verletzte


    Hier findet man weitere Informationen über die zunehmenden Aktivitäten der Türken in Nordsyrien.


    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_5285509.html


  10. #759
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Völlig richtig!

    Nicht persönlich nehmen, aber: Plötzlich wird hier über Interessenlagen sinniert?
    Bisher wurde Putin-Russland doch als gutmütig und friedvoll beschrieben. Im Lichte
    neuer Erkenntnisse ändert man den Blickwinkel? Rückzugsgefechte in einem Forum.
    Und ja, ich weiss, das hatte ich alles missverstanden. Sorry, kann ja mal passieren.
    Als Anlaß für eine nicht an mich gerichtete Bemerkung kann ich das akzeptieren.

    Mich hat die praktische Erfahrung im DDR-Alltag geprägt. Ich kenne "meine Pappenheimer" und gestehe eine daraus resultierende politisch unkorrekte Abneigung - die ich durchaus gerechtfertigt finde.
    Rußland mögen nur Russen, ansonsten Leute, die keine alltägliche Erfahrung damit hatten (Kasatschoktänzer, Kalinka-Hörer, Natalie singende Franzosen usw.) oder Ostbonzen, die noch heute dem "großen Bruder" nachtrauern.
    Man sollte nicht meinen, daß das Reich ohne Sozialismus seine unangenehmen Eigenschaften abgelegt hätte und in der Hinsicht heute anders wäre.

  11. #760
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ich glaube zunächst mal garnix.
    Ich kann mich irren, berichtige mich bitte, wenn ich da falsch liege.
    Doch bist du nicht immer dankbar für jedes Gerücht zu Ungunsten
    der USA gewesen? Falls meine Erinnerung täuscht - Entschuldigung!

    Ich denke, es ist nicht leicht, torpedieren "vermutlich wahre Gerüchte"
    die eigene Ideologie. Kein Vorwurf, da schwächeln wir doch alle etwas.

    bier010.gif

Ähnliche Themen

  1. Neues Abzocksystem aus Russland - MMM?
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.12, 03:00
  2. Polens Praesident in Russland abgestuerzt
    Von im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 22:38
  3. Jetzt - Russland gegen Deutschland
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 11:36
  4. Thais in Russland
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.10.06, 16:50
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 02:21