Seite 58 von 118 ErsteErste ... 848565758596068108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 1174

Russland

Erstellt von strike, 12.02.2015, 23:03 Uhr · 1.173 Antworten · 51.641 Aufrufe

  1. #571
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    400
    Wieso seht ihr Assad stets als Despoten
    an, der 250.000 Menschen gekillt hat?
    Verlasst ihr euch da nicht zu sehr auf
    westliche Propaganda?
    Fakt ist doch, dass unter seiner Fuehrung verschiedene Staemme fried-
    lich zusammen lebten und der Terror
    mit der permanenten Interventionierei
    der USA anfing.
    Dass man in diesen Gegenden nicht mit
    westlicher Demokratie, regieren kann,
    muss auch endlich mal kapiert werden.
    Uebrigens haben die USA ein Vielfaches
    der hier genannten Getoeteten auf dem
    Gewissen.
    Man arbeitet ja auch weiterhin mit ihnen
    zusammen. Kritik kommt kaum.
    Assad hat uebrigens erklaert, dass er
    bereit ist nach einer Befriedungsphase
    von bis zu 2 Jahren zurueck zu treten
    und fuer freie Wahlen ist.
    Putin unterstuetzt den Plan.
    Was beide aber ablehnen ist, dass die
    USA wie in der Vergangenheit ueblich
    eine ihnen wohl gesonnene Marionette
    installieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #572
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Dass man in diesen Gegenden nicht mit
    westlicher Demokratie, regieren kann,
    muss auch endlich mal kapiert werden.
    Uebrigens haben die USA ein Vielfaches
    der hier genannten Getoeteten auf dem
    Gewissen.
    Man arbeitet ja auch weiterhin mit ihnen
    zusammen. Kritik kommt kaum.
    Assad hat uebrigens erklaert, dass er
    bereit ist nach einer Befriedungsphase
    von bis zu 2 Jahren zurueck zu treten
    und fuer freie Wahlen ist.
    Putin unterstuetzt den Plan.
    Was beide aber ablehnen ist, dass die
    USA wie in der Vergangenheit ueblich
    eine ihnen wohl gesonnene Marionette
    installieren.
    Das sehe ich auch so, die USA würde alles noch schlimmer machen siehe Irak.
    Ich glaube auch nicht, das durch eine Demokratie alles in Ordnung kommt.
    Dafür gibt es viel zu viele Strömungen, die bekommt niemand unter einen Hut.

    Gruß Manni

  4. #573
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Uebrigens haben die USA ein Vielfaches
    der hier genannten Getoeteten auf dem
    Gewissen.

    Man arbeitet ja auch weiterhin mit ihnen
    zusammen.

    Kritik kommt kaum.

    Profit-Gier macht blind, fuer das Leid anderer Menschen.

  5. #574
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Assad hat uebrigens erklaert, dass er bereit ist nach einer Befriedungsphase von bis zu 2 Jahren zurueck zu treten und fuer freie Wahlen ist.
    Na dann stelle mal, den Link für Deine Aussage hier ein !

  6. #575
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    nicht nur russland, frankreich, uk nun kann auch deutschland sich eine zusammenarbeit mit assad vorstellen. zumindest wirkte assad stabilisierend
    im gegensatz zur tuerkei. denn die tuerkischen interessen sind klar :

    1. ausdehnen der tuerk. grenzen von mosul bis homs.
    2. kurdenproblem kleinhalten
    3. erweiterung des islam in europa

    @cedi

    cem wie viele tausende kurden hat der diktator erdogan ermorden lassen ???

    mfgpeter 1

  7. #576
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.217

  8. #577
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.797
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Ich muss Dir wiederholt vorwerfen, dass Du meine Beiträge nicht liest, so hättest Du lesen können, dass ich keine Lösungsvorschläge für diesen Konflikt anbieten kann und will. Vor vier Jahren hätte man diesen blutigen, schmutzigen Bürgerkrieg vielleicht noch relativ schnell lösen können. Jetzt hat der Massenmörder Assad mit Hilfe der Russen, 250.000 Menschen getötet und das gesamte Land zerstört, "dass Kind ist in Brunnen gefallen". Wer soll da Frieden stiften ? Die EU hat einfach viele Jahre nur bequem zugeschaut, wie Menschen abgeschlachtet wurden und nun stehen die Überlebenden da, vor unserer eigenen Haustür. Alles tun oder nicht tun, kommt irgendwann im Leben zurück, so ist es auch hier.
    Du schwätzt immer den gleichen haltlosen Propagandascheiss, Du bist ja noch vergesslicher als ein Alzheimer Patient, was den Auslöser des Konflikt betrifft. Für Dich sind eindeutig die Al Nusra, IS und andere Terroristen die Guten, geht ja gegen Assad gelle?
    Wie würdest Du Merkel beurteilen, wenn sie in D. zurück schießt, nur weil 1% der Bevölkerung mit ausländischer Unterstützung den Aufstand proben, und in Folge zu größeren Kollateralschäden kommt?

  9. #578
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.797
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Wieso seht ihr Assad stets als Despoten
    an, der 250.000 Menschen gekillt hat?
    Verlasst ihr euch da nicht zu sehr auf
    westliche Propaganda?
    Fakt ist doch, dass unter seiner Fuehrung verschiedene Staemme fried-
    lich zusammen lebten und der Terror
    mit der permanenten Interventionierei
    der USA anfing.
    Dass man in diesen Gegenden nicht mit
    westlicher Demokratie, regieren kann,
    muss auch endlich mal kapiert werden.
    Uebrigens haben die USA ein Vielfaches
    der hier genannten Getoeteten auf dem
    Gewissen.
    Man arbeitet ja auch weiterhin mit ihnen
    zusammen. Kritik kommt kaum.
    Assad hat uebrigens erklaert, dass er
    bereit ist nach einer Befriedungsphase
    von bis zu 2 Jahren zurueck zu treten
    und fuer freie Wahlen ist.
    Putin unterstuetzt den Plan.
    Was beide aber ablehnen ist, dass die
    USA wie in der Vergangenheit ueblich
    eine ihnen wohl gesonnene Marionette
    installieren.
    Despot deswegen, weil er halt mit Gewalt die unterschiedlichen teils verfeindeten, teils einen Gottesstaat wollenden, zum inneren Frieden gezwungen hat, und leider auch noch kein US höriger ............. ist, wäre er es gewesen, dann hätte man ihn nur einen nicht lupenreinen Demokraten geschöpft aber als treuen Verbündeten betrachtet.

  10. #579
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    400
    @Cedi
    welchen Link willst du denn haben?
    Den v.25.10. der "neuen Frankfurter
    Presse" oder das Assad Interview bei
    RT vor gut 10 Tagen?
    Selbst ohne Wissen, mit etwas Googelei
    findest du noch diverse andere diesbe-
    zuegliche Veroeffentlichungen falls dir
    die genannten Zwei nicht zusagen sollten.

  11. #580
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    welchen Link willst du denn haben? Den v.25.10. der "neuen Frankfurter Presse" oder das Assad Interview bei RT vor gut 10 Tagen?
    Ich hatte nach einer seriösen Presseinfo gefragt und nicht nach einer ferngesteuerten Lügenpresse aus dem Московский Кремль.

Ähnliche Themen

  1. Neues Abzocksystem aus Russland - MMM?
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.12, 03:00
  2. Polens Praesident in Russland abgestuerzt
    Von im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 22:38
  3. Jetzt - Russland gegen Deutschland
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 11:36
  4. Thais in Russland
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.10.06, 16:50
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 02:21