Seite 42 von 118 ErsteErste ... 3240414243445292 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 1174

Russland

Erstellt von strike, 12.02.2015, 23:03 Uhr · 1.173 Antworten · 51.411 Aufrufe

  1. #411
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.159
    Naja, der Herr Awuku von T-Online scheint ja wohl auch nicht gerade der Hellste zu sein wenn er den Namen seines Experten falsch schreibt. Der heisst nämlich Prof. Günter Meyer.....und sollte eigentlich bekannt sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #412
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Das Vorgehen von Syriens Verbündeten (Russland und Iran) hat einen weiteren Vorteil: Sie machen eine weitaus bessere Figur als der Westen. "Russland und Iran streben eine politische Lösung an, bei der die syrische Bevölkerung selbst über ihre Zukunft entscheidet. Das entspricht den völkerrechtlichen Konventionen, während die USA und Europa eine Lösung von außen verfolgen."
    Die innersyrische Lösung wollte der Westen schon vor 4 Jahren, was Russland erfolgreich verhindert hatte. Völlig unglaubwürdig.

  4. #413
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.667
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Die innersyrische Lösung wollte der Westen schon vor 4 Jahren, was Russland erfolgreich verhindert hatte. Völlig unglaubwürdig.
    Zu Bedingungen, die die USA diktiert haben?

  5. #414
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.054
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Zu Bedingungen, die die USA diktiert haben?
    Wenn schon, dann aber korrekt: USrael!
    Soviel Zeit muß sein!

  6. #415
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416

  7. #416
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Der ehemal ranghöchste deutsche General Harald Kujat konnte sich am Samstag bei der Illner so gerade noch zurückgehalten, um nicht in Begeisterung für die Rolle Russlands in Syrien zu verfallen.

  8. #417
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Russland (Putin) ist entschlossen und tut etwas zur Bekaempfung des IS.

    Was tut die US-Administration eigentlich gegen den IS?

    Putin verstärkt den Druck: Langstrecken-Bomber gegen den IS

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 17.11.15 18:56 Uhr

    Russland intensiviert seine Militärschläge gegen den IS: Erstmals setzte die russische Luftwaffe am Dienstag Langestrecken-Bomber ein.

    Die russische Armee-Führung meldet die Befreiung von 80 Dörfern.

    Gemeinsam mit Frankreich und Deutschland könnte Russland die Befreiung der Region vom IS gelingen.



    Putin verstärkt den Druck: Langstrecken-Bomber gegen den IS DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

  9. #418
    Avatar von arthurschmidt2000

    Registriert seit
    21.09.2015
    Beiträge
    63
    Was tut die US-Administration eigentlich gegen den IS?
    Vielleicht zieren die sich ja nur etwas weil die dafuer kein UN Mandat haben.

  10. #419
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.955
    Zitat Zitat von arthurschmidt2000 Beitrag anzeigen
    Vielleicht zieren die sich ja nur etwas weil die dafuer kein UN Mandat haben.
    .............interessiert die USA wirklich ein UN-Mandat..............

  11. #420
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    398
    Der Westen schlaeft u.a. aufgrund seiner
    extrem dummen und feigen Politiker,
    denen jederlei Courage und Weitsicht
    fehlen.

    Der Gipfel anSubintelligenz sind dann
    die Sanktionen, die gegen Russland
    verhaengt wurden.
    Gegen das Land, das evtl. etwas fuer
    Europa verhindert, gegen das Paris
    Peanuts waeren.

    Wuerde Putin nicht massiv gegen den
    IS vorgehen, wuerden die doch in weni-
    gen Wochen ganz Syrien oder aber zu-
    mindest grosse Teile beherrschen.

    Die Folgen waeren ein Ueberschwappen
    auf Gebiete, die direkt vor der russischen
    Haustuere liegen.
    Ich denke da in erster Linie an den Kau-
    kasus und Tschetschenien.
    Nicht nur das koennte groessere Dimen-
    sionen annehmen.

    Wer meint, dass ISIS dann "Stop" ma-
    chen wuerde, der ist grenzenlos naiv!
    Als naechstes waere der Libanon reif.
    Direkt vor Israels Haustuere.
    Laengere brutale Scharmuetzel kann
    und wird ein kleines Land wie Israel
    sich nicht erlauben und wird das nicht
    tun.
    Die pallavern nicht kindlich "wir schaffen
    das" rum. Die werden das schaffen;
    dessen bin ich mir 100%ig sicher.
    Allerdings atomar.
    Was das dann an Auswirkungen auch
    auf Europa haben wird, sollte jeder sich
    mal vor Augen fuehren.
    Und was machte Frau Merkel vor den
    Pariser Anschlaegen? Nun sie spielte
    Vorreiterin fuer die Verlaengerung der
    ins eigene Fleisch schneidenden Sank-
    tionen gegen die R.F.
    Sie haette besser daran getan diese
    aufzuheben und die Lage vor Ort - auch
    bei den Saudis auszuloten - um dann
    mit den europaeischen Partnern und
    Russland sowie den USA eine GEMEIN-
    SAME Loesung zu finden.
    Das wuerde die Lage langfristig gesehen
    nicht nur in D. sicherer machen und eine
    Annaeherung an Russland wieder moeg-
    lich machen. Dieses bei gleichzeitiger
    Staerkung der EU.

Ähnliche Themen

  1. Neues Abzocksystem aus Russland - MMM?
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.12, 03:00
  2. Polens Praesident in Russland abgestuerzt
    Von im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 22:38
  3. Jetzt - Russland gegen Deutschland
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 11:36
  4. Thais in Russland
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.10.06, 16:50
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 02:21