Seite 38 von 118 ErsteErste ... 2836373839404888 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 1174

Russland

Erstellt von strike, 12.02.2015, 23:03 Uhr · 1.173 Antworten · 51.641 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    400
    Das Auftreten vom dicken Gabriel wuerde ich nicht ueberbewerten; war er
    doch einer der Ersten, der gegen Putin
    bez. Ukraine bzw. MH17 in primitivster
    Weise hetzte.
    Das vergisst ein Russe nicht; und Putin
    schon gar nicht.
    Ich glaube, dass Putin recht amuesiert
    ueber Gabriel war und dessen Spiel-
    chen "wenn Zwei sich streiten (Merkel +
    Seehofer) dann freut sich der Dritte"
    von Anfang an durchschaut hat.
    Ist doch gut fuer ihn wenn nach Merkel
    ein noch groesserer Depp das Ruder
    uebernimmt.

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Sehr gut erkannt, ich differenziere bei dir nicht (mehr). Mach einfach so weiter ...

    PS: @Hermann2 schreibt von "unseren Volksvertretern"? Du Freund der Differenzierung.
    Nimm das sofort zurück!Das kommt mir niemals über die Tasten!

    Für mich sind das nur noch "Volkstreter" oder "Volkszertreter"!

  4. #373
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Auch ich sehe das als Zeichen des guten Willens.






    Zeichen des guten Willens

    Einseitige Abrüstung: Russland will seine Chemie-Waffen zerstören

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 02.11.15


    Russland will bis 2020 alle Chemie-Waffen zerstören. Die Russen wollen den Schritt einseitig setzen – auch ohne die USA.

    Mit Sorge beobachtet Russland, dass Washington in Osteuropa Labore unterstützt, die solche Waffen herstellen könnten.


    Einseitige Abrüstung: Russland will seine Chemie-Waffen zerstören DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

  5. #374
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Hundert Propaganda-Nebelkerzen pflastern unsere Wege - siehe Artikel von 2012.
    Oder - wenn der Schnee schmilzt sieht man, wie viel Kacke auch am Kreml liegt.


    USA rüsten chemische Kampfstoffe ab: C-Waffen-frei? Noch lange nicht! - taz.de

    "Am meisten im Rückstand mit der Erfüllung ihrer Vertragsverpflichtungen sind Russland
    und die USA, die im Kalten Krieg die größten Chemiewaffenvorräte weltweit angehäuft
    hatten. Dabei hat Russland erst 60 Prozent seiner C-Waffenvorräte zerstört..."

    "Die USA haben nach eigenen Angaben fast alle ihre Chemiewaffen zerstört. Am Samstag
    soll das Depot mit der Ankündigung schließen, 90 Prozent der Chemiewaffen der USA
    seien vernichtet..."

  6. #375
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Auch ich sehe das als Zeichen des guten Willens.
    Otto von Bismarck wusste schon: "Staaten haben keine Freunde, nur Interessen."
    Und sie haben auch keinen "guten Willen". Den heucheln Staaten nur, wenn er sich
    in Heller und Pfennig auszahlt, der Propaganda dient, oder wenn der Staatschef
    zufällig einmal Angela Merkel heisst. Putin ist da "normaler" - ein strikter Nationalist.

  7. #376
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Ich bin der Meinung, das ein gutes Verhältnis zu Russland niemals schaden kann. Unter Altkanzler Schröder war das möglich unter Angela Merkel nicht mehr.
    Mit Sanktionen kann man das riesige Land nicht wirtschaftlich bezwingen, mit Gewalt gleich welcher Art auch nicht. Also muss muss man mit ihm leben.
    Wladimir Putin kann Andrea Merkel nicht leiden, das ist kein Geheimnis.............ich kann die auch nicht leiden :-). So hat man schon mal etwas gemeinsames.
    Ich denke, das man mit ihm gut auskommen kann, wenn man nicht versucht ihn zu assimilieren.

  8. #377
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.064
    Stimmt. Ein gutes Verhältnis wär besser. Aber kein einseitiges Entgegenkommen und Gewähren lassen um jeden Preis, wenn eine niedergegangene Macht sich voller Nationalismus und Eifer wieder hocharbeitet, "ohne Rücksicht auf Verluste".

    Solch einen Vorgang hatten wir früher und Chamberlain scheiterte mit seiner Beschwichtigungspolitik.

  9. #378
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.693
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    .............
    zu 3: Rußland ist schon seit Monaten pleite bzw. steht kurz davor. Diese Sau wird von der deutschen Presse in regelmässigen Abständen durchs Dorf getrieben. Wohl auch um davon abzulenken, das die Sanktionen uns mindestens genau so hart treffen (war auch ein Thema vom Gabriel, schrittweise Rücknahme der Sanktionen).

    Russland: Was Gabriel und Putin besprochen haben - Politik - Süddeutsche.de
    Es ist mal wieder soweit. Ein weiteres Beispiel deutschen Qualitätsjournalismus:

    Russland steuert auf ein Drama zu - und Putin ist schuld daran

    Auszug:
    Das Importverbot sollte die Produzenten treffen, die zuvor viele Milliarden Euro mit Lieferungen nach Russland umgesetzt hatten.

    Empfindlicher aber traf es die Russen. Spezialitäten wie italienischer Käse sind kaum mehr zu bekommen.

    Also die Russen haben Importe im Wert von vielen Milliarden € aus der EU gestoppt mit der Konsequenz das es jetzt keinen italienischen Käse in Russland mehr zu kaufen gibt. Und das ist ein empfindlicher Schlag für die Russen?

    Der Artikel ist einfach nur Käse!!

  10. #379
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Die Huffington Post ist für mich kein zitierfähiges Medium. Der Artikel ist derart schwachsinnig, dass es schon weh tut.

  11. #380
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Russland ist ein gutes Verhältnis wert und zeigt einen guten Willen. Und viele von uns
    sehen Putins Reich deshalb kritisch, weil die gesteuerte Presse uns vorgaukelt, was den
    USA genehm ist. Ausserdem könnte man mit Putin gut auskommen, wenn man es nur
    versuchen würde. Ich hoffe, das habe ich so einigermassen richtig zusammengefasst?

Ähnliche Themen

  1. Neues Abzocksystem aus Russland - MMM?
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.12, 03:00
  2. Polens Praesident in Russland abgestuerzt
    Von im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 22:38
  3. Jetzt - Russland gegen Deutschland
    Von ernte im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 11:36
  4. Thais in Russland
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.10.06, 16:50
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 02:21