Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Röslers neuer Griff in die Geldbörsen der Bürger. Reform der Pflegekasse.

Erstellt von wingman, 14.11.2010, 10:32 Uhr · 66 Antworten · 4.004 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893
    Hier findet kein positiver Wettbewerb statt. Ärzte bekommen Anreize dafür, teurere Generika zu verordnen, und verstoßen damit gegen den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit, zu dem sie ja verpflichtet sind
    Hab mich letzte auch gewundert, war beim HNO Arzt .
    Und sehe im Wartezimmer steht der gleiche LCD TV Apparat wie beim meinen Hausarzt !!
    Die werden doch nicht den gleichen Pharma- Vertreter haben??
    Was mir auf den S... geht zur Zeit.Da Jammern die Ärzte rum das sie kein Geld verdienen,
    Braucht man sie aber einmal dringend, sind sie auf einem " Fortbildungskurs der Pharma- ""
    Und das bald jeden Monat.
    Und die Praxis ist dicht !
    Sammy

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Mal ein netter Artikel zu Arzneimittelpreisen.
    Teure Medikamente: "Form der Korruption" - Wirtschaft | STERN.DE
    Hast du gemerkt dass der Artikel 5 Jahre alt ist?

  4. #63
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    der trabant war gar nicht so schlecht. genial einfach, jeder konnte das teil reparieren. und man hat damals den elchtest mit ihm durchgezogen. während die damalige a-klasse sich auf den popo stellte hat der trabbi ihn bestanden..................
    verkaufen lies er sich hier natürlich nicht, aber man hätte ein neues modell schaffen können. den wartburg gab es mit vw antrieb. man hätte mit etwas willen das werk erhalten können.
    was ich meine ist die abkehr von der parität, das ist nicht ok. und niemand soll mir erklären oder erzählen das damit auch nur ein arbeitspaltz gerettet wird........................
    Das er einfach war geb ich dir recht, das er nicht schlecht war, na ja....wie über Frauen sollte man sich auch nicht über Autos streiten ....aber bei den weiteren Sätzen sehe ich schon Defizite....es wurden uralt Modelle in fast schon vorindustrieller Handarbeit hergestellt...Know-how war nicht vorhanden, die guten Arbeiter haben längst schon Richtung Westen rüber gemacht....Die Firma war schlicht nicht mehr überlebensfähig....auf die Schnelle fällt mir kein technisches Produkt ein, wo die DDR konkurrenzfähig gewesen wäre (Waffentechnik oder Jenoptik mal ausgenommen)

  5. #64
    Avatar von Hartmut

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen


    ... fällt mir kein technisches Produkt ein, wo die DDR konkurrenzfähig gewesen wäre (Waffentechnik oder Jenoptik mal ausgenommen)
    Kein technisches Produkt, aber konkurrenzfähig. Bautzener Senf! Den hab ich mir immer bei meinen Besuchen mit nach Hause genommen. Da kam kein Löwensenf, Hengstenberg oder sonst wer mit. Und er lebt noch heute. Nur den billigen Plastikbecher hat er nicht mehr. Im Deckel war immer der Preis eingeprägt. Ich glaube es waren 29 Pfennige der DDR Mark.
    Habe ich sogar mal eine kleine Diskussion an der Grenze gehabt, weil es 4 Becher auf einmal waren. Die Ausfuhr von Lebensmitteln aus der DDR war ja verboten. Aber der Beamte muß ein Bautzener gewesen sein, nach viel Lobendes über den Senf ließ er mich durch.
    Was wäre es schön, wenn es „Bautzener Senf“ auch in Thailand gäbe!

  6. #65
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Hartmut Beitrag anzeigen
    Kein technisches Produkt, aber konkurrenzfähig. Bautzener Senf! Den hab ich mir immer bei meinen Besuchen mit nach Hause genommen. Da kam kein Löwensenf, Hengstenberg oder sonst wer mit. Und er lebt noch heute. Nur den billigen Plastikbecher hat er nicht mehr. Im Deckel war immer der Preis eingeprägt. Ich glaube es waren 29 Pfennige der DDR Mark.
    Habe ich sogar mal eine kleine Diskussion an der Grenze gehabt, weil es 4 Becher auf einmal waren. Die Ausfuhr von Lebensmitteln aus der DDR war ja verboten. Aber der Beamte muß ein Bautzener gewesen sein, nach viel Lobendes über den Senf ließ er mich durch.
    Was wäre es schön, wenn es „Bautzener Senf“ auch in Thailand gäbe!
    Im Bereich der Lebensmittel gibt es mehrere Beispiele...Rotkäppchen ist ja Marktführer im Sektbereich. Spreewaldgurken, verschiedene gute Wurstwaren....in wie weit diese zu den grossen Lebensmittelkonzernen gehören, kann ich auf die schnelle gar nicht sagen. Dr. Oetkers Radebergergruppe gehört ja z.B. auch zu den größten deutschen Brauereikonzernen.

  7. #66
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.515
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Hast du gemerkt dass der Artikel 5 Jahre alt ist?
    Hab ich tatsächlich übersehen. Spontan fällt mir aber zu den Beschriebenen Verfahrensweisen keine gesetzliche Änderung ein.
    Muss ich noch mal googeln.

  8. #67
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Bautzner Senf in den Sorten mittelscharf und scharf gibt´s wie auch Spreewälder Gurken und sogar Rügenfisch in Jomtien Beach gegenüber des PANPAN im "24h Shop" und für 124 THB fährt ab Bangkok der Pattaya-Airport Bus direkt hin ..

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Neuer Name nach Heirat - neuer Name - neuer Reisepass
    Von Socrates010160 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 18:31
  2. "Politische Reform in Thailand"
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.10.10, 20:21
  3. Reform des Pfändungsschutz
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 03.05.09, 09:42
  4. Abhisit fordert Reform der Massenmedien!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 06:31
  5. Geldbörsen in Thailand kaufen ?
    Von deckerc im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.04.06, 15:59