Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 207

Revolution in Europa?

Erstellt von Amsel, 13.01.2016, 03:21 Uhr · 206 Antworten · 11.308 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.563

    Lightbulb Revolution in Europa?

    Der Titel eines interessanten Artikels lautet:

    Revolution in Europa: Warum es zwischen 2017 und 2020 zu massiven politischen Umstürzen kommen wird


    Da ich die momentane Entwicklung in der EU und Deutschland in der "Fluechtlingsfrage" als Symptom einer absolut verfehlten Politik, zu Gunsten einiger weniger Finanzstarken und Maechtigen, sehe - kann man gewisse geschichtliche Paralellen erkennen.

    In folgendem Artikel wird das entsprechend herausgearbeitet...

    1933 kam Roosevelt in den USA an die Macht und steuerte das Land in Richtung Sozialismus. Im selben Jahr kamen auch H.I.T.L.E.R. und Mao an die Macht. 1934 war also das Revolutionsjahr. Solche Revolutionen bringen jedoch nicht immer Blutvergießen auf den Straßen mit sich. Das nächste Revolutionsjahr ist 2020 und wir dürften nun die Anfänge davon sehen, wie das gegenwärtige System, unter dem wir derzeit leben, völlig auf den Kopf gestellt werden wird.

    Revolution in Europa: Warum es zwischen 2017 und 2020 zu massiven politischen Umstürzen kommen wird | PROPAGANDAFRONT

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    "Propagandafront" - und allein damit ist der Käse zu 100% disqualifiziert!

  4. #3
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.811
    Und das hier ist der Macher dieser Website:



    Ein Revolutionär, wie er im Buche steht.

  5. #4
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.869
    Mao kam 1933 an die Macht ?

  6. #5
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.563

    Lightbulb

    Der Artikel wurde von PROPAGANDAFRONT uebersetzt.


    Der Autor des Artikels ist Martin Armstrong


    Hier kann man das Original nachlesen The Coming European Revoluition | Armstrong Economics

  7. #6
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.563
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Mao kam 1933 an die Macht ?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mao_Ze...C3.BCrgerkrieg

  8. #7
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.519
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Der Artikel wurde von PROPAGANDAFRONT uebersetzt. Der Autor des Artikels ist Martin Armstrong
    ich habe da eine andere Quelle, der heißt Neil Armstrong

  9. #8
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.484
    Nun, die politischen Veränderungen im Europa des 20. Jahrhunderts begannen viel früher. Lenin putschte 1917. In vielen anderen Ländern begannen ab 1920, Diktatoren zu herrschen. Nicht nur in Italien, Spanien, Potugal, der UdSSR, Deutschland, auch in den baltischen Staaten, Polen, Griechenland, Österreich, im Grunde in Finnland. Eigentlich begann diese Ära nicht 1922 mit dem Amtsantritt Mussolinis, sondern 1917 in Russland bzw. 1920, als sich der schillernde Admiral Horthy zum Reichsverweser von Ungarn erhob. 1939 übernahm General Franco die Macht, er war wohl der letzte der "alten Diktatoren" - allerdings kamen dann jene Diktatoren im Osteuropa nach 1945 wie Gottwald und Rakosi.

    Ich halte es inzwischen für gut möglich, dass wir in bedrückender Nähe zur hundertjährigen Wiederkehr dieser Ereignisse erneut autoritäre Regime in Europa haben werden. Wohlgemerkt: Ein autoritäres Regime sieht heute völlig anders aus als damals. Hightech und der Umstand, dass jeder freiwillig einen Sender mit sich trägt, macht es einfach. Der seit langem sinkende Wohlstand und das sinkende Bildungsniveau sind für mich Gift für die demokratische Gesinnung; die Flüchtlingskrise hebelt das alles. Ein britischer Historiker vergleicht die EU mit dem Auseinanderfallen Jugoslawiens, der UdSSR und Österreich-Ungarns.

    Wenn das öffentliche/persönliche Sicherheitsgefühl schwindet, ruft man fast immer ganz schnell nach dem Dux, dem starken Führer.

  10. #9
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    930
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    ...
    Ein bisschen Ergänzung muss schon sein.

    Lenin war ein kleines Licht. Leo Trotzki ( alias Lew D. Bronstein ) hatte eine viel wichtiger Rolle gespielt.
    Der wirkliche Umbau der Welt hat Fahrt aufgenommen mit der Gründung der USA und der französischen Revolution unter den Slogan ( Sand ins Auge streuen für einen besseren Schlaf ):
    Liberté, égalité, fraternité – Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

  11. #10
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.236
    Der "wirkliche Umbau der Welt" begann mit dem römischen Reich, ach nee, mit dem Aufstieg des Homo Erectus, ach Quatsch mit Adam & Eva!. Meine Güte, was soll der Bulls.hit? Gehen wir doch gleich zum Urknall zurück! Was soll das alles für eine Relevanz haben?

Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Bücher in Europa kaufen
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 15:07
  2. Dharma TV - Neu in Europa
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.04, 13:53
  3. Kurzurlaub in Europa
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.03, 20:45
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.03, 10:14
  5. Thaksin unterstützt neue Thai Restaurants in Europa
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.03, 19:21