Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Rente - wieviel?

Erstellt von schimi, 19.08.2012, 20:10 Uhr · 34 Antworten · 4.471 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Rente - wieviel?

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen

    Rentenerwartung wären ohne die Letzten 5 Jahre ca. 2.100 Euro, abzüglich Steuern und Versicherung.
    Kannst du mir erklären wie man das ausrechnet oder hast du bei der DRV nachgefragt? Auf den Renteninformationen steht ja immer nur, was man bis jetzt hätte und bei normalen Rentenbeginn bekommen würde. Um die Möglichkeiten einer früheren Arbeitsbeendigung zu errechen, wäre das natürlich gut zu wissen, wieviel man wann bekommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Kannst du mir erklären wie man das ausrechnet oder hast du bei der DRV nachgefragt? Auf den Renteninformationen steht ja immer nur, was man bis jetzt hätte und bei normalen Rentenbeginn bekommen würde. Um die Möglichkeiten einer früheren Arbeitsbeendigung zu errechen, wäre das natürlich gut zu wissen, wieviel man wann bekommt.
    Das kannst Du bei der DRV nachfragen. Deinen frühesten Rentenbeginn und was dabei rauskommt.

  4. #3
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.553
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Kannst du mir erklären wie man das ausrechnet oder hast du bei der DRV nachgefragt? Auf den Renteninformationen steht ja immer nur, was man bis jetzt hätte und bei normalen Rentenbeginn bekommen würde. Um die Möglichkeiten einer früheren Arbeitsbeendigung zu errechen, wäre das natürlich gut zu wissen, wieviel man wann bekommt.
    Ich mach es mal grob.
    Wenn du z.B. ein Jahresbruttoverdienst von 30.000 € hast und das für die Beiträge zur RV herangezogen wird, bekommst du genau 1 Rentenpunkt.
    Warum 30.000 € ? Das ist der Durchschnittsverdienst eines Rentenversicherungspflichtigen Arbeitnehmer heute.
    Verdienst du mehr bekommst du 1,XX Rentenpunkte. Für geringere Verdienste bekommst du 0,XX RP.
    Jeder Rentenpunkt wird mit ca. 28,50 Euro auf deinem Rentenkonto gut geschrieben.

    Mal eine einfache Rechnung. Du hast 50 Jahre immer Durchschnitt verdient, hast also 50 Rentenpunkte. Dafür erhältst du 50 x 28,50 € = 1.425 Euro. Rentenerhöhungen sind natürlich nicht eingerechnet.

  5. #4
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich mach es mal grob.
    Wenn du z.B. ein Jahresbruttoverdienst von 30.000 € hast und das für die Beiträge zur RV herangezogen wird, bekommst du genau 1 Rentenpunkt.
    Ja gut, aber wieviele Punkte bekomme ich genau, wenn man nicht 30000 verdient? Wieviele bekommt man wenn man Höchstsatz einzahlt?

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Kannst du mir erklären wie man das ausrechnet ...
    Zieh bei Rente mit 63 einfach die ermittelten Prozente (0,3 Prozent pro Monat) ab und Du weisst was Du versprochen bekommst.

    Noch ein Hnweis zu ATZ.
    Normalerweise endet die mit dem fruehstmoeglichen Rentenbeginn (in den meisten Faellen 63 Jahre).
    Dann gibt es aber eben Rente mit dem bekannten Abschlag.

    Interessant ist, dass sich manche wohl nach den (maximal) 8 Jahren ueberlegt haben*, doch noch mal Arbeit zu suchen.
    Wenn die Arbeitssuche erfolglos war, bekamen sie eben ALG1, es wurden weiter Rentenbeitraege eingezahlt und sie konnten erst 2 Jahre spaeter mit 65 - dann allerdings abschlagsfrei - in die endgueltige Rente.

    Uebrigens werden Abfragen von der Versicherungsanstalt zuegig beantwortet und der komplette Verlauf zeitnah zugeschickt.
    Servicetelefon 0800 1000 48070

    * Normalerweise wird davon ausgegangen, dass bei der ATZ nach Ablauf der passiven Phase wirklich Schluss ist.

  7. #6
    Avatar von Cybersonic

    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    150
    Hm, bin Baujahr 74 und werd wohl keine Rente mehr bekommen, wenn ich mal das Rentenalter erreichen sollte

  8. #7
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Zieh bei Rente mit 63 einfach die ermittelten Prozente (0,3 Prozent pro Monat) ab und Du weisst was Du versprochen bekommst.
    Quatsch, das ist ja der Abschlag, wenn du vorher die Rente beantragst, ich will es aber so wie Yogi machen, Rente erst mit normaler Fälligkeit beantragen/beziehen und vorher die Zeit mit anderen Quellen überbrücken.

  9. #8
    Antares
    Avatar von Antares
    Ich bekomme jährlich unaufgefordert eine "Renteninformation" zugeschickt. Dort sind alle Eckpunkte und Anwartschaften aufgeführt. Ebenso eine Hochrechnung auf das 65. Lebensjahr und eine Berechnung mit und ohne Rentenerhöhungen.
    Das Gleiche in etwa bekomme ich von der Pensionskasse meines Arbeitgebers.
    Überigens sollte jeder mal eine "Kontenklärung" vornehmen lassen, manchmal gibt es Lücken obwohl Beiträge geleistet wurden.

    M.

  10. #9
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    durchschnittliches Jahresarbeitsentgelt West 2012: 32 446 €
    Beitragsbemessungsgrenze (RV) West jährlich 2012 67 200 €
    Rentenpunkt West 2012 28,07 €

    Steigerungsrate Inflationbereinigt unter Null

    fröhliches Rechnen.

  11. #10
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.553
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Ja gut, aber wieviele Punkte bekomme ich genau, wenn man nicht 30000 verdient? Wieviele bekommt man wenn man Höchstsatz einzahlt?
    Kann ich dir leider nicht genau sagen, schimi. Bei Beitragsbemessungsgrenze sind das so 2 Rentenpunkte.
    Vielecht spuckt das www. eine Tabelle aus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    durchschnittliches Jahresarbeitsentgelt West 2012: 32 446 €
    Ist das das sozialversicherungspflichtige durchschnittliches Jahresarbeitsentgelt West?
    Ich hab da geringfügig geringere Zahlen in Erinnerung.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rente mit 67!
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 707
    Letzter Beitrag: 26.02.12, 12:41
  2. Abgang in Rente.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.10, 19:29
  3. Rente
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 14:18
  4. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13