Seite 69 von 71 ErsteErste ... 19596768697071 LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 708

Rente mit 67!

Erstellt von Conrad, 18.11.2010, 09:17 Uhr · 707 Antworten · 27.155 Aufrufe

  1. #681
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo gespag



    Und genau so klar war der Niedergang des umlagefinanzierten Rentensystems , hier lies mal :



    wir haben auch ein umlagefinanziertes system. die jetztige generation zahlt für die alten vorher. usw.
    solange eingezahlt wird und leute malochen, wird es immer bestehen. und glaube mir, es gibt genug leute, welche gerne arbeiten!!!zum glück!!

  2.  
    Anzeige
  3. #682
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Ist doch alles kein Problem. Es wir einfach der Steuerantei erhöht. So dürfen dann auch Beamte verstärkt für Rentner zahlen. Ich find das gut und richtig. Wenn dann alles miteinander verzahnt ist, kann man doch Zug um Zug die Rentenbeiträge reduzieren und den Steueranteil weiter erhöhen. Dadurch werden auch wieder Firmen entlastet und macht diese wettbewerbsfähiger.

  4. #683
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Yogi

    Wenn dann alles miteinander verzahnt ist, kann man doch Zug um Zug die Rentenbeiträge reduzieren und den Steueranteil weiter erhöhen.
    Ist quasi dann wie bei Münchhausen , der wollte sich auch an den eigenen Haaren aus den Sumpf heraus ziehen , oder ?

  5. #684
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi



    Ist quasi dann wie bei Münchhausen , der wollte sich auch an den eigenen Haaren aus den Sumpf heraus ziehen , oder ?
    Absolut nicht. Irgendwann ist die RV Geschichte und alle Zahlungen aller Ruheständler werden aus Steuergeldern bezahlt. Das heisst doch auch, dass die gesamte Bevölkerung und Industrie etc. dafür aufkommt. Das ist doch gerecht, oder nicht?

  6. #685
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Absolut nicht. Irgendwann ist die RV Geschichte und alle Zahlungen aller Ruheständler werden aus Steuergeldern bezahlt. Das heisst doch auch, dass die gesamte Bevölkerung und Industrie etc. dafür aufkommt. Das ist doch gerecht, oder nicht?
    Wenn die Industrie dann z.B. ihre Geschäfte in Ausland legt. Würth wollte das doch so machen als ihm das Finanzamt auf die Pelle rückte. Die ein oder andere Firma zahlt in D wenig Steuern.

  7. #686
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Yogi

    Absolut nicht. Irgendwann ist die RV Geschichte und alle Zahlungen aller Ruheständler werden aus Steuergeldern bezahlt. ......
    Ja eben a la Münchhausen ....... bzw. es ist doch völlig Wurst ob es Rentenbeiträge oder Steuergelder sind beides muß erst einmal von irgend jemand erwirtschaft werden , nun verstanden ?

    Und die Gewinne der Unternehmen abschöpfen um damit ein Heer kinderloser Rentner zu alimentieren das kannst du ja mal versuchen ......... dann bauen die ihre Firmen in anderen Regionen auf und die Arbeitsplätze verschinden hier schneller wie du gucken kannst .......

  8. #687
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi



    Ja eben a la Münchhausen ....... bzw. es ist doch völlig Wurst ob es Rentenbeiträge oder Steuergelder sind beides muß erst einmal von irgend jemand erwirtschaft werden , nun verstanden ?

    Und die Gewinne der Unternehmen abschöpfen um damit ein Heer kinderloser Rentner zu alimentieren das kannst du ja mal versuchen ......... dann bauen die ihre Firmen in anderen Regionen auf und die Arbeitsplätze verschinden hier schneller wie du gucken kannst .......
    Ja und dann, dann werden die Unternehmen auch dieses Land verlassen, wenn sich die Demographie angepasst hat, und zum nächsten Wandern,usw usw. Und irgendwann wird es das Unternehmen auch nicht mehr geben, denn ohne Konsumenten, kein Konsum, ohne Konsum kein Absatz, ohne Absatz keine notwendige Produktion.

  9. #688
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Nachdem soviel über unser nichtmehr, nochnie, oder doch, eventuell funtionierendes Rentensystem geschrieben wurde.
    Folgende Frage, welches wäre denn nun das beste.

    a.) Familienbasierend - Versorgung innerhalb der Familie - so wie in Thailand meistenteils
    b.) jeder für sich, ohne jegliche staatliche Hilfe, Zuschuss ( auch kein H4 )
    c.) Steuerfinanziert 100%
    d.) Steuerfinanziert Grundversorgung + b.
    e.) wie bisher

    b + d mit oder ohne gesetzl. Verpflichtung vorzusorgen


    Buchstabe wählen und kurz begründen, und nicht vergessen die Zeit des Überganges zu berücksichtigen.

  10. #689
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi



    Ja eben a la Münchhausen ....... bzw. es ist doch völlig Wurst ob es Rentenbeiträge oder Steuergelder sind beides muß erst einmal von irgend jemand erwirtschaft werden , nun verstanden ?

    Und die Gewinne der Unternehmen abschöpfen um damit ein Heer kinderloser Rentner zu alimentieren das kannst du ja mal versuchen ......... dann bauen die ihre Firmen in anderen Regionen auf und die Arbeitsplätze verschinden hier schneller wie du gucken kannst .......
    Bitte korrigiere mich, wenn ich dich falsch interpretiere.
    Du bist also ein Befürworter der Klassengesellschaft.
    1. Bemtete Ruheständler werden von der gesamten Bevölkerung subventioniert.
    2. Selbstständige können machen was sie wollen, wenns nicht reicht ist der Steuerzahler verantwortlich.
    3. Pflichtversicherte müssen löhnen, erhalten aber zu viel Rente. Die muss gekürzt werden

    Das ist doch in groben Zügen deine Einstellung.

  11. #690
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Bitte korrigiere mich, wenn ich dich falsch interpretiere.
    Du bist also ein Befürworter der Klassengesellschaft.
    1. Bemtete Ruheständler werden von der gesamten Bevölkerung subventioniert.
    2. Selbstständige können machen was sie wollen, wenns nicht reicht ist der Steuerzahler verantwortlich.
    3. Pflichtversicherte müssen löhnen, erhalten aber zu viel Rente. Die muss gekürzt werden

    Das ist doch in groben Zügen deine Einstellung.
    Ich fang mal an. AOK Versicherte sind die einzigen, der Familienversicherung vom Staat mit Milliarden finanziert werden. Der in der Privaten muss für jedes Kind eine Pflichversicherung abgeschlossen werden. Mir wurde sogar ein kurioser Fall erzählt. Kind war in der Familienversicherung der Mutter, die ins Ausland ging. Der Vater bekam das Kind nicht mehr in seine PKV als Kind und musste somit das Kind als freiwilliges Mitglied versichern lassen. Es soll da so was wie einen Kontraktionszwang geben, der aber nur 2 Monate gilt. Eine PKV kann ein Kind ablehnen. Das Kind hat gesundh. Einschränkungen. Wären beide pflichtversichert, so ginge dies halt von der einen zur anderen. Wenn es rechtlich anders ist, kann gerne jemand was anderes belegen. Ich gebs weiter.

    Denke dass ein Angestellter mehr Brutto bekommt als ein Angestellter, das hatten wir ja schon, und müssen im Vergleich zum staatl. Angestellten mehr Arbeitszeit einbringen. Jetzt braucht mir keiner zu kommen der staatl. Angestellte arbeitet mehr als der Beamte. Der Staat zahlt auch nicht den AG Anteil in die KV ein. Weshalb? Weil die direkte Zahlung günstiger ist?

    Wer sagt denn, dass Renten gekürzt werden sollten? Reicht doch wenn das Ehegattensplitting a la F reformiert wird.



    Damit Selbstständige künftig nicht auf HarzIV abrutschen soll ja die Pflichtversicherung kommen.

Ähnliche Themen

  1. Abgang in Rente.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.10, 19:29
  2. Rente
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 14:18
  3. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  4. Rente im Ausland
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 12:17