Seite 64 von 71 ErsteErste ... 14546263646566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 708

Rente mit 67!

Erstellt von Conrad, 18.11.2010, 09:17 Uhr · 707 Antworten · 27.127 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Berufsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe.


    Wer selbständig war, konnte vom Gesetz her maximal berufsunfähig sein, denn um erwerbsunfähig zu sein, musste die selbständige Tätigkeit aufgegeben werden.



    Mit dem "Gesetz zur Reform der Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit" wurden die bis dahin geltenden Regelungen zur Berufs- und Erwerbsunfähigkeit ab dem 1. Januar 2001 durch eine zweistufige Erwerbsminderungsrente ersetzt.



    Mit der Einführung der Erwerbsminderungsrente wurde die Berufsunfähigkeitsabsicherung abgeschafft.

    Somit hängt der Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente nun alleine davon ab, wie viele Stunden man einer beliebigen Tätigkeit nachgehen kann. Leistungen bei diesen gesetzlichen "Erwerbsminderungsrenten" gibt es dabei nicht, wer länger als 6 Stunden am Tag arbeiten kann.
    Wer noch 3-6 Stunden am Tag arbeiten kann, erhält 20% des letzten Brutto Einkommens und wer weniger als 3 Stunden am Tag arbeiten kann, erhält noch 40% des letzten Bruttoeinkommens.
    Dabei gilt, dass jede Tätigkeit als Bezug herangezogen werden kann, also auch Jobs, die Sie selbst niemals freiwillig ausüben würden.

    Erst wer außerstande ist, mindestens 3 Std. täglich irgendeiner Tätigkeit nachzugehen, hat Anspruch auf eine VOLLE Erwerbsminderungsrente.

    Fazit: Die Absicherung der Arbeitskraft mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung bekommt seit 2001 eine völlig neue Bedeutung. Wer bei einer Berufsunfähigkeit nicht leer ausgehen will oder einen "zumutbaren" Job ausführen möchte, der sollte sich um eine Berufsunfähigkeitsversicherung bemühen.

    Unser Service für Sie: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich einen Anbietervergleich und ein individuell ausgearbeitetes Angebot zur Berufsunfähigkeitsversicherung an. Über ein bundesweites Netz von angeschlossenen Finanzexperten bekommen Sie einen auf Ihre Wünsche abgestimmten Vergleich und Vorschlag.

    Berufsunfhig - Erwerbsunfhig - die Unterschiede

  2.  
    Anzeige
  3. #632
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Berufsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe.

    Leiharbeiter haben mehr als nur 7,50€, wenn die Qualifikation stimmt. Aber meist weniger als das Stammpersonal.
    Und Leipziger hat recht, Stunden bringens Geld.
    Ich wünsche es jedem Leiharbeiter, ist aber sicherlich nicht immer so. Gibt Branchen, da ist der Tariflohn kaum höher.

  4. #633
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Über Rente zu diskutieren ist ungefähr das gleiche wie Kekse geradebeissen.

  5. #634
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956
    wens interessiert, zum Thema Lebensversicherung und was dabei übrig bleiben könnte.

    Staatlicher Raubzug - Der Todesstoß für Ihre Lebensversicherung

  6. #635
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Da muss man abwarten ob solche Regelungen vor Gerichten überhaupt Bestand haben.

  7. #636
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Rente mit 67 ist ja sowieso nur ein kleiner Zwischenschritt, irgenwann wird es 75 oder mehr sein.
    Schon jetzt fordert die EU-Kommision eine Kopplung des Eintrittsalters an die Lebenerwartung, macht ja auch insgesamt Sinn, aber für die Betroffenen natürlich übel. Ich falle leider auch schon unter die, die bis 67 arbeiten sollten.

    Wenn man auf den Rentenbeleg schaut, den man jedes Jahr bekommt, laufen nur immer die Tränen über die Wange. Meine Rentenlücke, wenn ich nur die Gesetzliche betrachte, ist jedenfalls über 50% und das obwohl ich selbst jedes Jahr rund 6500 € an die RV abführen muss.

  8. #637
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Ich falle leider auch schon unter die, die bis 67 arbeiten sollten.

    .
    Dann bist du ein Jungspund, stehst (solltest zumindest) in Saft und Kraft stehen. Da denkt man nicht an Rente etc.

  9. #638
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Dann bist du ein Jungspund, stehst (solltest zumindest) in Saft und Kraft stehen. Da denkt man nicht an Rente etc.
    jeder der heute beginnt zu arbeiten und Geld verdient, sollte an die Rente denken um sie später auch mal geniessen zu können. Zum einen da die Gesetzliche immer unbedeutender wird und zum anderen ist die Rendite bei Anlage in frühen Jahren deutlich größer.
    Ich muss aber nur auf dem Papier bis 67 arbeiten, habe es aber ganz sicher nicht vor, deshalb rechne ich heute schon, wann ich mir den Ausstieg leisten kann...

  10. #639
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    jeder der heute beginnt zu arbeiten und Geld verdient, sollte an die Rente denken um sie später auch mal geniessen zu können. Zum einen da die Gesetzliche immer unbedeutender wird und zum anderen ist die Rendite bei Anlage in frühen Jahren deutlich größer.
    Ich muss aber nur auf dem Papier bis 67 arbeiten, habe es aber ganz sicher nicht vor, deshalb rechne ich heute schon, wann ich mir den Ausstieg leisten kann...
    brav, genau wie ich!!! mit 55 ist schluss. da kann die eu sagen, was sie will. sie hat aber nur den vorschlag mit 72 jahren gebracht. vorschreiben kann sie es keinem land.

  11. #640
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    brav, genau wie ich!!! mit 55 ist schluss. da kann die eu sagen, was sie will. sie hat aber nur den vorschlag mit 72 jahren gebracht. vorschreiben kann sie es keinem land.
    Schließ mal auf zu den 50 ern dann darfst vielleicht mitreden. Wenn du glaubst, dass Felix Austria eine Insel der Glückseligen bleibt, dann tue es. Verkünde deine Weissheit zunächst bei den Österreichern. Gab schon mal so einen besonderen Typen der den großen Bruder das Heil bringen wollte.

Seite 64 von 71 ErsteErste ... 14546263646566 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgang in Rente.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.10, 19:29
  2. Rente
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 14:18
  3. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  4. Rente im Ausland
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 12:17