Seite 49 von 71 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 708

Rente mit 67!

Erstellt von Conrad, 18.11.2010, 09:17 Uhr · 707 Antworten · 27.127 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi

    Doch meine ich , ist eine Feststellung aber völlig neidlos ....... bzw. es geht doch eher um den demographischen Schaden den man damit anrichtet und der ist eben dauerhaft !

    Wie sollen die denn eine bekommen wenn bis dahin die sozialen System kollapieren ?

    Du hast doch selber geschrieben du hast nur "ein Kind" ........ wieviel soll denn das eine Kind monatlich abgegen um dir , seiner Mutter und Millionen kinderlosen Rentner die Rente zu bezahlen ........ inkl. horrender Krankheits und Pflegekosten die da auch noch anfallen ?

    Willst du es versklaven ?
    Ich hatte es schon einmal geschrieben. Dann müssen ebend andere Quellen gefunden werden.
    Müssen ebend die Steuern erhöht werden, die BBG für den Rententeil erhöht werden, auch andere Einkommen zur Rentenfinanzierung herangezogen werden. Eine schöne Finanzquelle wäre doch die Rückführung der Staatsschulden. Eine Beitragseinführung für Beamtenpensionen ist überfällig.
    Eine Generation (oder 2) sich abrackern lassen und für ihr Lebenswerk mit einem Arschtritt zu entlohnen ist nicht akzeptabel.

  2.  
    Anzeige
  3. #482
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Frank, wie kann man als 20jähriger nicht naiv sein.
    Ich hab seinerzeit bei einem Arbeitskollegen, dessen Frau Versicherungsmaklerin war eine LV abgeschlossen. Gut, 624 Mark-Gesetz, später 934 DM.
    Fast immer vom AG getragen. Aber, junge unerfahrene Menschen sind prädestiniert auf so einen Humbug reinzufallen.
    Naja Bärenkumpel, da gehe ich mit dir jetzt nicht so ganz Kondom.

    Die Lebensversicherung hast du, nach geschätztem Alter, vor ca. 35 jahren abgeschlossen. Es hat dich im Grunde nichts gekostet da sie die meiste Zeit aus Vermögenswirksamen Leistungen finanziert wurde. Damalige Verträge müssten eigentlich eine recht hohe Garantieverzinsung haben von denen mancher derzeit bei einer Geldanlage nur träumt. Wenn du damals gut beraten wurdest dürftest du dich doch in ein paar Jährchen auf ein nettes Sümmchen freuen, das auch noch steuerfrei ist.

  4. #483
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Yogi

    Dann müssen ebend andere Quellen gefunden werden.
    Und welche , vielleicht Ölquellen , Goldadern oder wie darf man das verstehen ?!

    Deutschland hat nur sein Humankapital und nix anderes ......... und wenn man da nicht investiert geht man eben den Bach hinunter .......

    Da kann man Rentengarantien versprechen wie man will , die Mathematik lässt sich auf Dauer nicht aushebeln !

  5. #484
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    [QUOTE]
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Naja Bärenkumpel, da gehe ich mit dir jetzt nicht so ganz Kondom.
    QUOTE]
    So ganz unrecht hast du ja nicht, war aber eher Zufall als Wissen. Ist übrigens schon ausgezahlt. (noch nicht ausgegeben)
    Aber, es war am Anfang nicht abzusehen, dass viele Arbeitgeber die Kosten voll übernehmen. Damals gab es einen Arbeitgeberanteil und der Rest wurde von meinem Gehalt abgezogen. Weiter wurde mir nie mitgeteilt, dass es für die staatliche Förderung eine Einkommensobergrenze gab. Schon nach wenigen Jahren stand mir dieses Geld nicht mehr zu.
    Die Entwicklung für mich war schon positiv, doch denke ich, dass mn mit anderen Modellen mindestens den gleichen Betrag erwirtschaftet hätte.

  6. #485
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi

    Und welche , vielleicht Ölquellen , Goldadern oder wie darf man das verstehen ?!
    Ich hatte doch für den Anfang extra ein paar aufgeführt. Sind die gelöscht worden?

  7. #486
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Micha


    Ja aber "Legehühner" wurden nunmal auch benötigt .......

    Auf die Kinderreichen der 60/70ziger wurde genau so herab gesehen ........ und die gleichen Leute die das getan haben bekommen jetzt von diesen Kindern ihr Rente bezahlt , oder ?!
    Na ja zu den Beitragszahlern gehöre ich u. a. auch.

    Niemand bestreitet ja auch dass sich in Zukunft was ändern muss. Anfänge sind ja wie gesagt schon gemacht worden.

    Was hieltest Du bspw. von einer deutlichen Erhöhung der Kinderfreibeträge bei gleichzeitiger Abschaffung eines pauschal gezahlten Kindergeldes und des Ehegattensplittings?

  8. #487
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ....Was hieltest Du bspw. von einer deutlichen Erhöhung der Kinderfreibeträge bei gleichzeitiger Abschaffung eines pauschal gezahlten Kindergeldes und des Ehegattensplittings?
    moin,

    .... profitieren in erster line besserverdienende von, wobei gerade diese klientel bekanntermaßen net zu den zahlreichsten und gebährfreudigsten zählt

  9. #488
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    .... profitieren in erster line besserverdienende von, wobei gerade diese klientel bekanntermaßen net zu den zahlreichsten und gebährfreudigsten zählt
    Ja eben, gerade deshalb wäre ja da ein Nachbessern umso wirkunksvoller und sinnvoller.
    Immerhin ist gerade in Deutschland auch bei Normalverdienern die Steuerlast schon hoch genug, so dass auch da schon mit entsprechenden Korrekturen durchaus Ergebnisse erzielt werden könnten.

    Wozu braucht man im Gegenzug Ehegattensplitting oder Werfprämien für Leute die ohnehin nichts auf die Reihe bekommen?

  10. #489
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Micha

    Anfänge sind ja wie gesagt schon gemacht worden.
    So ein Unsinn genau das Gegenteil ist er Fall .......

    z.B. die "Rentengarantie" kosten noch einmal 12 Milliarden Euro ...... und das wird , wie immer , über zusätzliche Verbrauchersteuern eingetrieben !



    Oder lies einfach hier mal :

    Familien werden ins Elend geknüppelt

    ...... Wenn man Familienpolitik gerechter gestalten wollte, müsste knallhart neu verteilt werden......

    .......... Die Politik tut alles, um kein Bewusstsein für diese Problematik aufkommen zu lassen. Man traut sich nicht, die kinderlosen Wähler zu verprellen, die ja deutlich in der Mehrheit sind. .....

    ........... Ein Vier-Personen-Haushalt zahlt im Vergleich zu einem Single effektiv das Dreifache an Ökosteuer. .........

    http://www.ard.de/zukunft/kinder-sind-zukunft/familienpolitik/-/id=520612/nid=520612/did=576472/1x48ynb/index.html

  11. #490
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Micha

    So ein Unsinn genau das Gegenteil ist er Fall .......

    z.B. die "Rentengarantie" kosten noch einmal 12 Milliarden Euro ...... und das wird , wie immer , über zusätzliche Verbrauchersteuern eingetrieben !
    So einen gewissen Teil ignorierst du einfach.
    War die Rente früher steuerfrei oder nicht? In einigen Jahren wird die Rente zu 100% steuerpflichtig.
    An der Sozialversicherungsbeiträgen der Rentner hat man meines Wissens auch schon ganz schön gedreht.
    Die Vorruhestandsregel ist Ende 2009 ersatzlos gestrichen worden.
    Der Minderungsbetrag für freiwillige Früherverrentung wurde vor xx Jahren eingeführt. Hierzu wurden dann später die Voraussetzungen verschärft.

    Da ist es in meinen Augen nur recht und billig, wenn es im Gegenzug eine Rentengarantie gibt. Diese fleissigen Menschen dürfen nicht dafür bestraft werden, dass dämliche Politiker nicht in der Lage sind die richtigen Schlüsse zu ziehen, angefangen mit Adenauer.

Seite 49 von 71 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgang in Rente.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.10, 19:29
  2. Rente
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 14:18
  3. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  4. Rente im Ausland
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 12:17