Seite 40 von 71 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 708

Rente mit 67!

Erstellt von Conrad, 18.11.2010, 09:17 Uhr · 707 Antworten · 27.157 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Diesem Pack wird schon noch Ungemach genug einfallen.
    Glaubst Du das andere Pack ist besser? Wenn es nur nach den Grünen ginge, könntest Du vermutlich Deinen privaten PKW und Dein Motorrad vergessen und dürftest statt dessen mit dem Bus fahren.

  2.  
    Anzeige
  3. #392
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn es nur nach den Grünen ginge, könntest Du vermutlich Deinen privaten PKW und Dein Motorrad vergessen und dürftest statt dessen mit dem Bus fahren.
    Wenn die Abgaben und Ausgaben immer weiter steigen, dann wird man um die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel sowieso nicht mehr herum kommen.

  4. #393
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Na ja, die meisten von uns hier benutzen heute schon regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel.

  5. #394
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    auf dem dorf wie bei uns nutzen die öffentlichen verkehrsmittel gar nichts. vielleicht sieht ja irgendeine partei mal ein, das nicht jeder zum arbeitsplatz fliegen kann.

  6. #395
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    auf dem dorf wie bei uns nutzen die öffentlichen verkehrsmittel gar nichts.
    Man kann ja auch zu seinem Arbeitsplatz hin ziehen anstatt ständig zu pendeln. Das schont Umwelt und Ressourcen.
    Der gemeine Bürger hat offenbar noch viel zu viel Spielraum mit dem was ihm der Staat vom verdienten Geld übrig lässt.
    So können auch einfache Leute am Individualverkehr teilnehmen und sogar in ferne Länder reisen. Würde der Staat solche Ressourcenintensive und Umweltschädliche Aktivitäten unterbinden, könnte der Bürger mit einem noch geringeren Anteil am selbst verdienten Geld auskommen, so dass der Staat wiederum einen größeren Handlungsspielraum bekommt.

    Wer in Rot-Grün eine sinnvolle Alternative sieht, müsste das eigentlich befürworten.

  7. #396
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Man kann ja auch zu seinem Arbeitsplatz hin ziehen anstatt ständig zu pendeln. Das schont Umwelt und Ressourcen.
    Der gemeine Bürger hat offenbar noch viel zu viel Spielraum mit dem was ihm der Staat vom verdienten Geld übrig lässt.
    So können auch einfache Leute am Individualverkehr teilnehmen und sogar in ferne Länder reisen. Würde der Staat solche Ressourcenintensive und Umweltschädliche Aktivitäten unterbinden, könnte der Bürger mit einem noch geringeren Anteil am selbst verdienten Geld auskommen, so dass der Staat wiederum einen größeren Handlungsspielraum bekommt.
    So sehe ich das auch.

    Man könnte ja auch noch weiter gehen, und die Regelarbeitszeit von knapp 40 Stunden auf 80 Wochenstunden erhöhen. Da zahlt sich pendeln nicht mehr aus. Die Unternehmen könnte man dazu überreden pro 9 Mitarbeiter einen 10qm-Raum mit 3er-Stockbetten zur Verfügung zu stellen, und dem Arbeitnehmer täglich 2 Teller warme Suppe mit je einer Scheibe Brot zu geben. - Da spart der Arbeitnehmer das Miet- oder Eigenheim und das Pendeln, weswegen man ihm noch weniger bezahlen muss. - Klar, Brot und Suppe müssen ja auch finanziert werden....

    Einen genialen ökologischen Fussabdruck hätte so ein Unternehmen, gemeinsam mit seinen Mitarbeitern. Das sollte dann aber auch gewürdigt werden, vielleicht mit Orden, oder dergleichen, das betreffend müsste man das Rad ja nicht unbedingt neu erfinden, und könnte auf die bestehenden Erfahrungen aus der Vergangenheit zurückgreifen....

    Letztendlich geht der Trend durch das Lohndumping aber eh immer mehr in diese Richtung, mit dem Unterschied, dass sich der Arbeitnehmer aber selber darum kümmern muss, wo er seinen Schlafplatz herbekommt... und seine warme Suppe...

  8. #397
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.025
    Natürlich müssen die Deutschen für EUropa zahlen: Schäuble lässt Rente mit 69 durchrechnen! | Europa der Nationen

  9. #398
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Nohku,

    mti 69 erst im Rahmen der EU weiten Harmonisierung, dann könnte es kommen. Wäre aber für den Franzosen sicherlich wesentlich schmerzhafter. Für die relativ stabilen Staaten wie NL, D, A, sind die Veränderungen nicht so gravierend.

  10. #399
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    @Micha & @Thaimax

    Koestlich!
    Bitte, bitte mehr .....

  11. #400
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Letztendlich geht der Trend durch das Lohndumping aber eh immer mehr in diese Richtung, mit dem Unterschied, dass sich der Arbeitnehmer aber selber darum kümmern muss, wo er seinen Schlafplatz herbekommt... und seine warme Suppe...
    Zitat
    Kennt ihr nicht die Bilder aus Japan oder China,Pappkarton als Stundenhotel?
    Da sind 10m2 mit 3er Stockbetten noch eine 5 Sterne Unterkunft.

Seite 40 von 71 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgang in Rente.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.10, 19:29
  2. Rente
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 14:18
  3. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  4. Rente im Ausland
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 12:17