Seite 32 von 71 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 708

Rente mit 67!

Erstellt von Conrad, 18.11.2010, 09:17 Uhr · 707 Antworten · 27.310 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wenn sich dieser Trend fortsetzt, dann sieht die Sache in 20 Jahren eh anders aus.

    Dann sind die Renten von vielen ja gesichert.


    Demographie - Junge Frauen entscheiden sich wieder häufiger für Kinder - Leben & Stil - sueddeutsche.de
    Und selbst wenn sie im Schnitt drei und mehr Kinder zur Welt brächten glichen sie die Schieflage nicht aus. Denn es sind dazu viel zu wenige.

    Schätze mal in Deutschland wird es erst dann zu einer Wende kommen, wenn unsere geburtenstarken Jahrgänge ausgestorben sind. Also genau das Gegenteil von "nach mir die Sintflut".

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Micha

    Und selbst wenn sie im Schnitt drei und mehr Kinder zur Welt brächten glichen sie die Schieflage nicht aus. Denn es sind dazu viel zu wenige.
    Beispiel Ost : schon in den nächsten 10-12 Jahren wird sich die Zahl der jungen Frauen hier in etwa halbieren und damit auch die Zahl der Geburten .......... und die Geburtenrate klebt seid Jahrzehnten bei 1,3 fest ....... warum sollte sich gerade jetzt etwas daran ändern ?




    Schätze mal in Deutschland wird es erst dann zu einer Wende kommen, wenn unsere geburtenstarken Jahrgänge ausgestorben sind.
    Das ist leider falsch ....... entscheidend für das Zahlenverhältnis zwischen Jung und Alt ist 1. die Geburtenrate der Elterngeneration und 2. der Alterszeitpunkt bei der Geburt .......

    Da die Geburtenrate aber nicht steigt und sich der Zeitpunkt der ersten Geburt sogar noch weiter erhöht wird sich das Zahlenverhältnis (jung/alt ohne zuwanderung ) noch weiter verschlechtern !

  4. #313
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Es ist die Frage ob der Staat künftig die Minirenten aus Steuergelder aufstocken muss bis zum ALG2 Satz plus Miete etc.. Am Ende bringt die ganze Kürzerei gar nichts, der Staat muss letztendlich so oder so zahlen. Wenn sich am Arbeitsmarkt nicht gravierend etwas ändert, wird auch dies eine unendliche Kostenspirale.

  5. #314
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Leipziger,

    Du kannst gerne von 1,3 reden. Die Berichte gehen von einem aktuellen Anstieg von 1,5 auf 1,6 aus- bundesweit. Es ist doch hier genau wie in der Schuldenfalle. Auf dem Weg in die tiefroten Zahlen ist es schwierig den turnaround zu schaffen. Der Rest sieht sich toll an, ist aber nur eine Folge.

    Seit über 10 Jahren wird die auf die Notwendigkeit der privaten Altersvorsorge hingewiesen. Noch heute erklären viele, dass die staatl. Alterssicherungssysteme nicht mehr den Lebensstandard während der Arbeitsphase gewähren.

    Wieso man darüber noch diskutieren muss?
    Wer wenig verdient, muss wenig in Riester einzahlen und bekommt eine atemberaubende Rendite.

  6. #315
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen

    Wieso man darüber noch diskutieren muss?
    Wer wenig verdient, muss wenig in Riester einzahlen und bekommt eine atemberaubende Rendite.
    Wer wenig verdient, bekommt eine Rente unter dem Sozialhilfesatz, die dann mit Hartz4 aufgestockt wird. - Hat er vorher geriestert, wird er nicht viel davon haben, weil dann eben diese Aufstockung logischerweise gestrichen wird, da ja eh Riester vorhanden ist.

    Riester zahlt sich folglich nur für jene aus, die definitiv bei ihrer Rente nicht unter den Sozialhilfesatz fallen werden, also wer mit zb. 40 wenig verdient, hat natürlich auch das Risiko arbeitslos zu werden. - Da wäre unter den Kopfpolster stopfen, oder Konservendosten kaufen, die ein halbes Jahrhundert halten, die sicherere Anlage...

    Es gab im Spiegel mal einen Artikel darüber, ist schon über ein Jahr her, und ich finde den Link jetzt nicht, aber in dem Artikel geht man davon aus, dass unter 40jährige, die weniger als 1.500 Brutto verdienen, sich nicht darauf verlassen können eine Rente über dem Sozialhilfesatz zu bekommen, und schon gar nicht, wenn sie in Gefahr laufen arbeitslos zu werden.....und das kann mit über 60 ja schnell mal passieren....

  7. #316
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    ...
    Es gab im Spiegel mal einen Artikel darüber, ist schon über ein Jahr her, und ich finde den Link jetzt nicht...
    Thaimax, meinst Du den: Altersversorgung: "Die Riester-Rente lohnt sich für jeden" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Riester: Wenn jemand in fortgeschrittenem Alter erkennen sollte, dass er nach der Pensionierung ganz sicher auf die Grundsicherung von 660 Euro im Monat angewiesen ist, dann macht es ökonomisch keinen Sinn, eine Riester-Rente abzuschließen.

  8. #317
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Strike, den meinte ich zwar nicht, das war einer aus dem letzten Jahr, wenn ich mich richtig entsinne. Aber die Kernaussage ist natürlich die gleiche.

    Man weiss ja nicht, wie die Rente in Zukunft errechnet wird.. als Beispiel... was passiert mit einem heute 40jährigen, der überdurchschnittlich verdient, aber mit 60 seinen Job verliert? Wie sehr wird er bei der Rente dann quasi bestraft werden?

    Der Trend geht ja eindeutig dorthin die Renten durch den Hartz4-Satz abzulösen. - Wie sonst ist zu erklären, dass man bei einer so hohen Arbeitslosigkeit das Rentenalter anhebt, obwohl man genau weiss, dass genau diese Altersgruppe es am schwierigsten hat einen Job zu finden?

    Da ist natürlich eine Vorsorge, die auf Knopfdruck vom Staat abgerufen werden kann, eher fehl am Platz, würde ich mal sagen...

  9. #318
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Thaimax,

    was machst du, wenn eine Gesetzesänderung kommt, die sagt, wer nicht geriestert hat oder dergleichen muss einen um beispielhaft 15 % niedrigeren Harz IV Satz hinnehmen?

    Wenn der Staat dies sonst nicht Schultern kann, dann spielt auch das Verfassungsgericht mit.

  10. #319
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Thaimax,

    was machst du, wenn eine Gesetzesänderung kommt, die sagt, wer nicht geriestert hat oder dergleichen muss einen um beispielhaft 15 % niedrigeren Harz IV Satz hinnehmen?

    Wenn der Staat dies sonst nicht Schultern kann, dann spielt auch das Verfassungsgericht mit.
    Na dumm aus der Wäsche schauen natürlich... ;)

    Aber mal ehrlich.. wenn es der Staat nicht mehr schultern kann, dann bekommt eben jeder nur mehr genau das, was er zum Überleben braucht... da ist dann kein Platz mehr für 15%ige Kürzungen, oder?

  11. #320
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo franky

    Du kannst gerne von 1,3 reden. Die Berichte gehen von einem aktuellen Anstieg von 1,5 auf 1,6 aus- bundesweit.
    Glaube doch bitte nicht jeden Unsinn !

    Die Geburtenrate lag Mitte der 90ziger im Osten sogar bei nur 0,8 ........ nun ist sie wieder gestiegen auf 1,3 , also kommt jetzt der Babyboom oder was ?!

    Von 1,5 auf 1,6 das war vielleicht irgend wann mal vom Januar zum Februar oder vom Juni zum Juli .......

    Es gibt es einfach keinen Trend in den man einen Anstieg erkennen könnte und daran haben auch die 3,5 Milliarden Elterngeld nichts geändert ........

    150 Milliarden pro Jahr an Familienlastenausgleich wären dazu nötig und das weiß auch jeder der es wissen will !

Seite 32 von 71 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgang in Rente.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.10, 19:29
  2. Rente
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 14:18
  3. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  4. Rente im Ausland
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 12:17