Seite 19 von 71 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 708

Rente mit 67!

Erstellt von Conrad, 18.11.2010, 09:17 Uhr · 707 Antworten · 27.258 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    @Leipziger

    Nun kommst Du aber ganz durcheinander ...

    Du wirst auch bei einem Kind nicht mit nur 200€ bei HartzIV hinkommen.

    Und nun nimmst Du nicht mehr nur Rentner, sondern pflegebedürftige Rentner.

    Versuch doch mal Deine Argumente mit Quellen zu untermalen, das wirkt mir alles zu sehr aus dem hohlen Bauch bei Dir geholt.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Die Summe der Rente ist nicht gerecht da kannste Antworten schreiben wie du willst.

  4. #183
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Ban Bagau

    Wie kommst du auf ca.800Euro HartzIV ?
    Und nochmal ..... bitte richtig lesen !

    Ein einzelner Hartz4er hat zum Regelsatz noch die Miete , die Heizung und die Krankenkassenleistungen gratis ....... und da kommt man schnell auf 750,- bis 800,-€ , oder ?!

    In einer sogenannten "Bedarfs-Gemeinschaft" fallen diese Kosten logischer pro Nase erheblich ......... sind z.B. Kinder mit dabei die Unterhaltszahlungen bekommen wird diese voll in den Regelsatz mit einberechnet .......


    Ein Beispiel :

    der H4 Regelsaz für eine Mutter mit 2 Kindern (inkl. Heizung/Miete) liegt bei ca. 1000,-€ (mit gratis Krankenkassenleistungen) kommt man ca. auf 1200,-€ ........ abzüglich 540,-€ Mindesunterhalt vom Vater bleiben nur noch effektiv 660,-€ an Sozialleistungen !

    Und das sind eben in dem Fall nur noch 220,-€ proHartz4er ........ bzw. diese Leute drücken logischerweise die Durschnittsleistungen nach unten ......

    ....... nun verstanden , oder muß ich noch weiter denn Erkärbär machen ?

  5. #184
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Haloo Chumphon

    Du wirst auch bei einem Kind nicht mit nur 200€ bei HartzIV hinkommen.
    Wer lesen kann war schon immer im Vorteil ..... bzw. dann lies bitte die Hartz4 Regelsätze für Kinder !


    Und nun nimmst Du nicht mehr nur Rentner, sondern pflegebedürftige Rentner.
    Bitte richtig lesen was ich schreibe , ein pflegebedürftiger Rentner kostet nicht nur 1500,-€ sondern zwischen 2.500,-€ und 4.000,-€ je nach Pflegestufe !

    Die 1.500,-€ sinder der Schnitt der Kosten eines Menschen in D ab dem 65zigsten Lebensjahr(Rente/Krankheit/Pflege) zusammen ......... ist das so schwer oder bin ich hier im Kindergarten ?!


    .......... das wirkt mir alles zu sehr aus dem hohlen Bauch bei Dir geholt.
    Ist fundamentales Wissen , glaube es mir bitte !

  6. #185
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    .....
    Ist fundamentales Wissen , glaube es mir bitte !
    Wo haste denn den Mist gefunden, den du hier laufend abgibst?

  7. #186
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von paulsson Beitrag anzeigen
    Die Summe der Rente ist nicht gerecht
    Was ist schon gerecht in diesem System...

  8. #187
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Post

    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Ban Bagau

    Ein einzelner Hartz4er hat zum Regelsatz noch die Miete , die Heizung und die Krankenkassenleistungen gratis ....... und da kommt man schnell auf 750,- bis 800,-€ , oder ?!

    In einer sogenannten Bedarfgemeinschaft fallen diese Kosten logischerpro Nase erheblich ......... sind z.B. Kinder mit dabei die Unterhaltszahlungen bekommen wird diese voll in den Regelsatz mit einberechnet .......

    ....... nun verstanden , oder muß ich noch weiter denn Erkärbär machen ?

    Hi, Erklärbär.

    Geh auf ca. 700 Euro durchschnittlich für einen leistungsberechtigten Einzelpersonenhaushalt, dann unterschreib ich das.
    Berechnungen zu Bedarfsgemeinschaften gestalten sich in der Regel etwas komplizierter. Über die Höhe der bezogenen Leistungen läßt sich pauschalisiert keine Aussage treffen. Da vielfälltige Konstellationen, Erwachsen, Partner, Kind + Alter schon in der Höhe des Grundleistungsanspruch + etwaige Zusatzleistungen/Mehrbedarfsaufwand entstehen. Sowie die bei unterschiedlicher zustehende Wohnraumgröße und den damit verbundenen übernahmefähigen Kosten für Warmwasseraufbereitung und Heizkosten.

  9. #188
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    @Leipziger

    Sorry, Du hast es nicht verstanden.
    In meinem Post 178 ist ein Link (Quellenangabe) zu diesem Thema: Du musst doch neben dem Regelsatz u.a.auch noch die Miete dazu rechnen, so dass du auf mindestens über 300€ kommst.

    Du rechnest die Kosten eines Menschen ab dem 65 Lebensjahr, wie z.B. auch die für Krankheit.
    Wo sind in Deinem Beispiel die Krankheitskosten eines HartzIV'lers der seit 20 Jahren arbeitslos ist und depressiv oder Alkoholiker wurde?

    Und noch einmal sorry: Ich glaube nicht an Dein fundamentales Wissen, dafür ist mir das alles zu verdreht und lückenhaft.

    Mach einfach Quellenangaben, so kommen wir weiter.
    Ohne Quellenangaben von Dir beende ich meine Beteiligung an dieser Diskussion.

  10. #189
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Chumphon

    Ich glaube nicht an Dein fundamentales Wissen ............ Mach einfach Quellenangaben....

    bitte :

    Damit beliefen sich die Ausgaben für Hartz-IV-Empfänger im Jahr 2008 auf insgesamt 21,7 Milliarden Euro. Bundeshaushalt: Hartz IV kostet Hunderte Millionen Euro mehr - Nachrichten Politik - WELT ONLINE

    ..... jetzt hoffe ich du hattest etwas Mathematik in der Schule und bekommst diese Summe durch 6,7 Millionen Hartz-Bezieher und 12 Monate geteilt !




    und zum Thema Altenlast in D geht es hier weiter:
    Die Gesamtausgaben der Deutschen Rentenversicherung im Jahr 2009 betrugen 239,1 Milliarden Euro, 5,5 Milliarden mehr als im Jahr 2008 Deutsche Rentenversicherung
    das ist zwar schon mit dabei :

    unter Berufung auf Zahlen des Bundesfinanzministeriums berichtet, werden in diesem Jahr 80,8 Milliarden Euro an die Rentenkasse überwiesen.
    Rentenkasse: Bundeszuschuss steigt auf Rekordhoch - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
    ....... die Krankheits/Pflegekosten sind da aber noch nicht inkl. sondern schlagen noch mal mit ca. 120 Milliarden zu Buche !

    Die Anzahl der Rentner hat sich von 1990 mit 21,5 Millionen im Jahr 2005 auf 26,8 Mio. erhöht. Dies wird sich auch in den nächsten Jahren so fortsetzen.Renteneintrittsalter

    .... so und jetzt nimm noch bitte mal auch dazu den Taschenrechner zur Hand und schon hast du die Kosten pro Nase ........

  11. #190
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo woody

    Wo haste denn den Mist gefunden, den du hier laufend abgibst?
    Ja danke fürs Kompliment .......... das manchmal die Wahrheit als Feind angesehen wird liegt in der Natur der Sache wenn man selbst zu den Wohlstandsrentnern gehört , ich kann damit leben ......

Seite 19 von 71 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgang in Rente.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.10, 19:29
  2. Rente
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 14:18
  3. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  4. Rente im Ausland
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 12:17