Seite 16 von 71 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 708

Rente mit 67!

Erstellt von Conrad, 18.11.2010, 09:17 Uhr · 707 Antworten · 27.149 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Yogi

    Wie kann durch Umlagenfi....erung eine Rente für alle erwirtschaftet werden.
    Die Grundlage einer "Umlage" ist die Nachhaltigkeit ........ wenn man diese nicht betreibt wird es ein Schneeballsystem und da sind eben die Letzen immer die Dummen , aus dem Dilemma gibt es keinen Ausweg !

    Denn wenn man über Gebühr versucht die Herren Unternehmer bzw. "die bösen Kapitalisten" an den sozialen Kosten einer alternten Gesellschaft zu beteiligen dann werden die ihre Zelte in demographisch günstigeren Gegenden der Welt aufschlagen , oder ?!

    Und genau so werden clevere gut ausgebildete junge Mensch sich hier auf Dauer keine Altenlast von 70-80% auf den Buckel binden lassen wenn sie im Ausland Alternativen haben , oder ?!

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ....... die Rentner mögen daher entschuldigen wenn ich ihre , aus wahltakischen Kalkül betriebene , Hätschelei ab und an mal offen anspreche ..........
    Die Rentner aus der Zone, sind die letzten die sich beschweren könnten.

    Sie beziehen im Vergleich zu den Westrentnern ein formidable Rente aus der Rentenkasse, ohne jemals ins RV System eingezahlt zu haben.

  4. #153
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Und genau so werden clevere gut ausgebildete junge Mensch sich hier auf Dauer keine Altenlast von 70-80% auf den Buckel binden lassen wenn sie im Ausland Alternativen haben , oder ?!
    Du glaubst das Ausland wird dieses Problem nicht haben? Verarmte kaufkraftreduzierte Alte gibt es dann dort zu Hauf.

  5. #154
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Habe gestern nach dem Einkaufen einen deutschen Opa vor einem Supermarkt gesehen, der Flaschen gesammelt hat.

    Tja, die Rente ist sicher, fragt sich bloß für wen. Weiß jemand, wieviel Rente Hr. Ackermann bekommen wird?

  6. #155
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich vermute, das sehr viele künftige rentner künftig ergänzend auf die grundsicherung angewiesen sein werden. schuld an diesen desaster ist die politik. lobbyistenpolitik mehrerer legislaturperioden hinterlassen ihre deutlichen spuren. diverse griffe in die kolekte rentenkasse trugen das ihrige dazu bei. am ende zahlt nur einer ......... der steuerzahler.

  7. #156
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Daß man sich über die staatliche Altersrente hinaus privat absichern soll, wird schon mindestens 10 Jahre gepredigt.
    Wer hat da noch keine Konsequenzen gezogen, der sich das leisten kann?

  8. #157
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo woody


    Sie beziehen im Vergleich zu den Westrentnern ein formidable Rente aus der Rentenkasse, ohne jemals ins RV System eingezahlt zu haben .
    So ein Unsinn seid wann kann man in ein Umlageverfahren etwas einzahlen ?

    Und Ostrentner haben in etwa genau so viele Rentenzahler großgezogen die jetzt ihre Rente bezahlen wie ihr im Westen , oder ?

    Auch wenn ein ganzer Teil ihrer Nachkommen davon im Westen arbeitet und eben von da die Alten alimentiert ........

    Das Geld was ihr in den 70/80ziger Jahren abgedrücken müsstet haben eure Westrentner damals auf Mallorca verfrühstück ........ davon hat doch ein Ostrentner keine Mark gesehen , oder ?!

  9. #158
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo woody
    So ein Unsinn seid wann kann man in ein Umlageverfahren etwas einzahlen ?
    Es überrascht mich nicht, dass du glaubst, dass die Rosinen vom Himmel fallen.

  10. #159
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Daß man sich über die staatliche Altersrente hinaus privat absichern soll, wird schon mindestens 10 Jahre gepredigt.
    Wer hat da noch keine Konsequenzen gezogen, der sich das leisten kann?
    Da hast du deine Frage im Prinzip gleich beantwortet.

  11. #160
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    globaler Währungsschnitt

    Noch ein Fundstück aus den weiten des WEB

    die Betriebsrenten sind ja nur in Aussicht gestellt,die Gesetze werden wohl bald im Sinne der Globalplayer modifiziert werden.

    Wer geglaubt hatte daß die Riesterrente die tatsächliche Rente erhöhen würde hat an den Weihnachtsmann geglaubt.

    Bei den Sozialhilfeempfängern oder Hartz IV-Verdienern hat ja schon Monitor frühzeitig verraten daß die Riesterrente gegen die Mindestrente aufgerechnet wird,und somit umsonst bezahlt wird.

    Jetzt wird sich noch herumsprechen daß bei der noch arbeitenden Bevölkerung die Riesterrente wohl gegen die Betriebsrente aufgerechnet wird ohne daß man dies an die große Glocke hängt.

    Die Gewinne aus der Riesterrente werden über die Versicherungsgesellschaften ausgereicht, sodaß die tatsächlichen Aufwendungen für die Betriebsrente gegen Null gehen werden.

    Notfalls behält man die Gewinne und streicht sogar noch offiziell die Betriebsrente.
    Spätestens dann wird man zu der gesetzlich verpflichtenden Riester-Rente greifen damit das Abzocken der Riester-Sparer auch in vollem Umfang realisiert werden kann.

    Das sind so kleine Änderungen der Randbedingungen. (Gesetzes-anpassung)
    Ebenso dies hier;
    Dies bedeute ein großes finanzielles Risiko für Pensionsfonds, Regierungen und staatliche Einrichtungen, die für die Rentenzahlungen einstehen müssen, sagte John Fitzpatrick, neu ernannter Direktor der LLMA. „Unser Ziel ist ein standardisiertes Produkt, das der Markt versteht und mit dem er handeln kann. Wenn wir das erreichen, wird es mehr Investoren geben und mehr Möglichkeiten, das Risiko der Pensionsfonds zu verteilen.“

    Auf gut deutsch;
    der Gutmensch zahlt seine Prämie/ Beitrag in irgendeinen Altersvorsorgevertrag. Damit er davon auch später noch etwas wieder sieht, soll er nun diese Verbriefungs-Produkte noch einmal kaufen, denn nichts anderes ist es doch.
    Wer kauft denn den Schrott? (sicher wieder AAA)

    Die Fonds, die LV's, die Riester- und Rürup-Renten. Also ist der Markt wohl nichts anderes, als das dumme Schaf, welches sich durch Bank- und Versicherungsprodukte seine eigenen Ansprüche auch noch rückversichert.

    ___

    Nach meinem heutigen Stand der globalen finanziellen Einschätzung vermute/gehe ich davon aus, dass in den nächsten Jahren (-5J) ein globaler Währungsschnitt kommt.
    Achtung auf eventuell anstehende "Bankfeiertage"

    Andernfalls wird die Kaufkraft enorm einbüssen, die anstehende Rente wird dementsprechend auf die Existens-Grundbedürfnisse angepasst.

    Daraus abgeleitet meine Frage an die Pläne zukünftige Auswanderer;

    Wie schätzt ihr euer Unterfangen ein, euren Lebensunterhalt hier in Thailand zu finanzieren bezw. bestreiten

    P.S. nichts genaues weiß man nicht, ist klar reine Spekulation.

Seite 16 von 71 ErsteErste ... 614151617182666 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgang in Rente.
    Von eber im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.10, 19:29
  2. Rente
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.10, 14:18
  3. Rente
    Von andrusch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 20:13
  4. Rente im Ausland
    Von Rene im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.06, 12:17