Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Religion und ihr Einfluss auf das reale Leben

Erstellt von Micha, 03.09.2011, 15:26 Uhr · 12 Antworten · 1.587 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Religion und ihr Einfluss auf das reale Leben

    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Dieses Land bezeichnet sich als buddhistisch - wo und wie zeigt sich das ?

    Es ist wie in der BRD - dort nennen sich einige Parteien christlich - wo und wie zeigt sich das ?
    Möglicherweise nicht befriedigend, je nach dem welche Maßstäbe jemand ansetzt.

    Aber hast Du Dir schon mal überlegt wo Thailand heute wäre, ohne seinen buddhistischen Einfluss?

    Und wo wäre Europa, ohne seinen nicht wegzudenkenden christlichen Einfluss?

    Rabindranath R. Maharaj (Der Tod eines Guru) sagte mal in einem evangelischen Gottesdienst: Ohne das Christentum bestünde Europa heute noch lediglich aus primitiven Agrarvölkern.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Möglicherweise nicht befriedigend, je nach dem welche Maßstäbe jemand ansetzt.
    Es ist in beiden Faellen absolut unbefriedigend, weil die Ueberzahl der Leutchen ihre "eigenen" Lehren nicht praktizieren.



    Ohne das Christentum bestünde Europa heute noch lediglich aus primitiven Agrarvölkern.
    Das ist reine Spekulation.

  4. #3
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    nicht herrschen =Christenlehre & buddhistische Lebensweise

    Nein @Waitong, da bestätige ich @Micha seine Aussage bezugnehmend auf das genannte Buch, dass ich vor einiger Zeit auch gelesen habe.

    Er spricht von 'Christentum', nicht von der Christenlehre. Christus/Jesus wollte nicht herrschen, da sind wir uns sicherlich einig.

    Es lässt sich trefflich streiten, ob primitive Stammesgeselschaften insgesammt nicht besser leben wie unser auf Raubtierkapitalismus beruhendes Abgabensystem mit all den ungerechten Folgen.

    Die haben nämlich auf Eigentum verzichtet, waren dadurch auch nicht gezwungen Steuerabgaben zu leisten.

    Praktizierende Buddhisten haben dies erkannt, zumindest theoretisch. Leider klappt dies nicht mit der Umsetzung bei der Masse.

    Dies mein auf das kürzeste beschräkter Einwurf.

    Das ganze Elend begann mit;


  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Zum Glueck reichts beim "Raubtierkapitalismus" noch fuer fast unbegrenzte persoenliche Freiheit und eine soziale Haengematte.

    Nenne mir ein effektiveres System.

  6. #5
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Nein @Waitong, da bestätige ich @Micha seine Aussage bezugnehmend auf das genannte Buch ...
    Einspruch !

    Viele Jahrhunderte bevor die christliche Lehre (durch Paulus) nach Europa kam war Griechenland, in vielerlei Hinsicht eine Hochkultur. An die Kelten sollte man auch denken, deren Kultur wuerde ich nicht primitiv nennen.

    Wie sich Europa ohne Christentum entwickelt haette bleibt Spekulation.



    Anmerkung:

    @Jarga, Christentum und christliche Lehre unterscheiden sich grundsaetzlich, da sind wir uns einig.

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Viele Jahrhunderte bevor die christliche Lehre (durch Paulus) nach Europa kam war Griechenland......
    ....durch den Aufstieg Roms schon lange in der Bedeutungslosigkeit versunken.

  8. #7
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Nee Nee - die ollen griechischen Philosophen konnten selbst die Roemer nicht klein kriegen.

    Wenn man die Roemer aus der rein materiellen Sicht betrachtet waren sie enorm erfolgreich, aber letztlich sind sie an ihrer Dekadenz zerbroeselt.

    Also, die griechischen Philosophen hatten schon was.

    Aber mein Interesse liegt eindeutig bei der christlichen Lehre. (Nicht bei den Kirchen)

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ... Nenne mir ein effektiveres System.
    Tja, das ist die Crux.

  10. #9
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    christl.Einfluss

    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Einspruch !

    Viele Jahrhunderte bevor die christliche Lehre (durch Paulus) nach Europa kam war Griechenland, in vielerlei Hinsicht eine Hochkultur. An die Kelten sollte man auch denken, deren Kultur wuerde ich nicht primitiv nennen.

    Wie sich Europa ohne Christentum entwickelt haette bleibt Spekulation.

    Anmerkung:
    @Jarga, Christentum und christliche Lehre unterscheiden sich grundsaetzlich, da sind wir uns einig.
    Ja richtig, Griechenland wurde als Hochkultur angesehen, eben, bevor das Christentum/Kirchentum Einfluss auf den europäischen Festsockel nahm.

    Wie Paulus die Lehre des Jesus verfälschte

    Die Papstkirche im 4Jh. war die entscheidende Besonderheit in der europäischen Entwicklung. Was folgte war Inquisition, Hexenverfolgung, verbrecherisches Rechtsbewusstsein, auch dunkles Zeitalter genannt. Dies war damit gemeint.

    nebenbei angemerkt;
    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Dieter1 auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  11. #10
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    nebenbei angemerkt;
    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich Dieter1 auf deiner Ignorier-Liste befindet.
    Wie kommst du auf die Idee ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 440
    Letzter Beitrag: 20.06.17, 08:04
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.11, 05:31
  3. 33% für Thaksin-Einfluss?
    Von Loso im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 19:25
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.06, 12:49
  5. Spass ohne reale Drogen!
    Von Jakraphong im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 23:22