Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 110

Religion - Privatsache!?

Erstellt von strike, 03.06.2011, 09:21 Uhr · 109 Antworten · 4.101 Aufrufe

  1. #41
    antibes
    Avatar von antibes
    Augsburg hat die meisten Feiertage in Deutschland., da zu den vielen gemeinsamen und katholischen Feiertage noch das Friedensfest am 8.8. hinzukommt.

    Hier in Leipzig ist Religion nicht Privatsache, da ich z:B. meine Tochter nur mit größten Schwierigkeiten in ein katholischen Schulunterricht schicken könnte. So bleibt sich "Heidin".

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die Einziehung der christlichen Kirchensteuer durch den Staat waere mein naechster Punkt.
    "christliche Krichensteuer" kenne ich nicht. Kenne nur Kirchensteuer und es ist meines Wissens nach die einzige Steuer in Deutschland bei der man sich legal ausklinken kann.

    Alle anderen Steuerzahlungen - wie sie auch immer heißen mögen und wie sie mehr oder weniger sinnvoll sie im Sinne des Volkes eingesetzt werden, kann man nicht aufkündigen, auch wenn einem der jeweilige Sinn und Zweck noch so sehr zu wider sein mag.

    Selbst das gesetzlich verankerte Recht auf Teilzeit, vermögen nur die aller wenigsten durchzusetzen.

    Ist mir irgendwie schleierhaft, wie man in dem Land, wo man am heftigsten vom Staat zur Kasse gebeten wird, sich ausgerechnet über die einzige Steuer aufregt, deren Zahlung man jeder Zeit einstellen kann.

  4. #43
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ....

    Ist mir irgendwie schleierhaft, wie man in dem Land, wo man am heftigsten vom Staat zur Kasse gebeten wird, sich ausgerechnet über die einzige Steuer aufregt, deren Zahlung man jeder Zeit einstellen kann.
    "Aufregen" tut er sich ja nicht , (hoffe ich mal) sondern mosert daran herum das der Staat das Eintreiben FUER die Kirche tut, das find' ich auch nicht cool, das ist einen Vor-ab-Steuerabgabe, die mit einiger Sicherheit unzaehlige zahlen, ohne sich darueber Gedanken zu machen - das ist der Punkt!

    Und das es nicht ausreicht einfach einen Antrag auszufuellen und ein zu reichen, sondern Mensch muss zum Amtsgericht und das gerichtlich ausfuehren!

  5. #44
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ....Und ich sehe Arbeitsfreie Tage keineswegs als "Privatsache". Bezahlte freie Tage - in welcher Form auch immer - sind nichts anderes als eine Form des Entgelts für geleistete Arbeit.......
    moin,

    .... ebend, an den tachen iss der an schließlich zu verpflichtet sich zu erholen, damit er dem ag wieder auf´s neue seine volle arbeitskraft bereitstellen kann

  6. #45
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    ....ist Religion nicht Privatsache, da ich z:B. meine Tochter nur mit größten Schwierigkeiten in ein katholischen Schulunterricht schicken könnte.....
    moin,

    .... so iss es in unserem gemeinwesen in d, für die jungen und die alten iss oftx nur die kirche da - klar kann sie auch religion iss ja privatsache

  7. #46
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    ......Und das es nicht ausreicht einfach einen Antrag auszufuellen und ein zu reichen, sondern Mensch muss zum Amtsgericht und das gerichtlich ausfuehren!
    moin,

    .... biste x in d in not oder brauchste einfach nur ne warme suppe von der bahnhofsmission, musste zuvor natürlich auch erst auf's amtsgericht

  8. #47
    Avatar von thai-robert

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    688
    Haha,
    manche brauchen Tage
    um sich von einem freien Tag wieder zu erholen !

    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    .... ebend, an den tachen iss der an schließlich zu verpflichtet sich zu erholen, damit er dem ag wieder auf´s neue seine volle arbeitskraft bereitstellen kann

  9. #48
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    Und das es nicht ausreicht einfach einen Antrag auszufuellen und ein zu reichen, sondern Mensch muss zum Amtsgericht und das gerichtlich ausfuehren!
    Oh Gott, das ist ja geradezu schrecklich.

    Ehrlich, ich würde zu Fuß durchs halbe Land gehen, wenn ich dadurch die Zahlung der ein oder andere Zwangsabgabe einstellen könnte.
    Irgendwie typisch deutsch. Über Scheinprobleme und Nichtigkeiten wird sich einen Kopp gemacht. Der eigentliche Kummer wird schweigend hingenommen.

  10. #49
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Oh Gott, das ist ja geradezu schrecklich.

    Ehrlich, ich würde zu Fuß durchs halbe Land gehen, wenn ich dadurch die Zahlung der ein oder andere Zwangsabgabe einstellen könnte.
    Irgendwie typisch deutsch. Über Scheinprobleme und Nichtigkeiten wird sich einen Kopp gemacht. Der eigentliche Kummer wird schweigend hingenommen.


    Griechenland Solidaritaetsabzug kommt ab sofort indirekt... also als richtig empfinde ich das mit der Kirchensteuer nicht!

  11. #50
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    "Aufregen" tut er sich ja nicht , (hoffe ich mal) sondern mosert daran herum das der Staat das Eintreiben FUER die Kirche tut, ...
    Nicht mal das, Samuianer, nicht mal das.
    Ich habe mir lediglich ein paar Gedanken zur Vereinbarkeit und Glaubwuerdigkeit mit den uebelichen Parolen gemacht und daher ein paar Beispiele genannt, die mir gerade so einfielen.

    Es war auch nicht meine Absicht hier eine verbitterte Diskussion ueber ausreichende Erholungstage in Deutschland oder nicht anzuzetteln.
    Irgendwie kann ich den Vorschlag von Stroeble jetzt besser verstehen, das wird bestimmt eine Menge Waehlerstimmen bringen.
    Hauptsache frei, egal ob muslimischer, christlicher oder hinduistischer Anlass!



    So ganz abgedreht war meine Frage dann ja aber doch nicht, denn Du und Robert konnten die Intension wenigstens nachvollziehen.
    Ich nehme dies jetzt fuer mich mal so mit und gut ist es.
    Wenn wir hier immer einer Meinung waeren, wuerde es bestimmt stinklangweilig werden .....

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehe - Privatsache?
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.12, 11:48
  2. Liegt es an der Religion?
    Von Chang Nam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.11.04, 02:23
  3. Ist der Islam eine kriegerische Religion?
    Von Elia im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.04, 14:45