Seite 22 von 44 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 440

Provokant! RWE + EON + Euro Comeback ab 2016/17? Wer traut sich?

Erstellt von funnygirlx, 05.08.2015, 16:02 Uhr · 439 Antworten · 17.725 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.196
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    und auch nicht über ein Bloomberg-Terminal verfüge, welches mir die nützlichen Infos liefern könnte.
    Wie, die 25.000 $ im Jahr sollten doch aber auch noch drin sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.991
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wie, die 25.000 $ im Jahr sollten doch aber auch noch drin sein.
    Ich könnte ihm was leihen, zu 12% pro Monat.
    Also Vertragssumme 30.000 €, Auszahlung nach Abzug der Vermittlungsgebühr und Ausfallversicherung bei Corleone spa&kill 25.000 €.

  4. #213
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wie, die 25.000 $ im Jahr sollten doch aber auch noch drin sein.
    Da ich, im Gegensatz zu funnygirlx, auf den Handel an den Exotenmärkten verzichte, kommt mir so ein Baukasten schon gar nicht in's Haus rein...

  5. #214
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.196
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    Da ich, im Gegensatz zu funnygirlx, auf den Handel an den Exotenmärkten verzichte, kommt mir so ein Baukasten schon gar nicht in's Haus rein...
    War ja auch Spaß, aber wo wir schon beim Thema sind, wo beziehst du denn deine Informationen her?

    So die ideale Website habe ich da noch nicht gefunden, wo ich alles auf einen Blick sehen kann was ich wissen will.

  6. #215
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    War ja auch Spaß, aber wo wir schon beim Thema sind, wo beziehst du denn deine Informationen her?

    So die ideale Website habe ich da noch nicht gefunden, wo ich alles auf einen Blick sehen kann was ich wissen will.
    Hängt davon ab, was genau Du wissen willst? Schick mir eine PM, dann gebe ich Dir Bescheid...

  7. #216
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.182
    Heute kommen die Oelwertein Fahrt, dei Opec hat einen ersten Schritt unternommen ,um die Oelfoerderung zu drosseln. etas zu klein, und damit nicht nachhaltig. Gehe aber daobn aus das weitere Schritte erfolgen werden
    https://www.yahoo.com/news/saudis-so...--finance.html

    die Oelwerte, sind alle mit runden 10% im plus nach der meldung.und koennten dei Aktien aus der Konsolidierung fuehren, fuer den grossen Schlag muessste aber das Oel ueber 50usd nachhaltig steigen.

    Ein weiterer grosser Gewinner wird heute werden, der Russiche Rubel, der jetzt eine Chance hat auf eine Rallye fortsetzung , und damit einhergehend der gesammte Russische Makrt , spez auch Oelwerte ,nicht nur in RUS sondern auch in der Ukraine ,wie Ukrnafta/JKX ua

    Dagegen stehen heute die Meldungen ueber die Deutschen Bank , huete sind mehr als 20 artikel zur deutschen bank im ticker. Merkelchen dementiert Staatshilfen ...fuer die,die es glauben wollen. Eine KE ist aufjedenfall nicht mehr auszuschliessen. und sollte mehr kommen, wird der europ. fond fuer Pleitebanken nicht ausreichen um eine DB zu retten ,alleine der groesse wegen.
    ber entgegen der beteuerungen von Merkel..wird es hilfen und ein Notfallplan geben fuer die DB , denn dann wie gewohnt ,der sSteuerzahler tragen kann........

    Und am russichen Markt,alles in Butter.Hier kommt das Dilemma der Anleger, wenn es billig ist,stimmt der Newsflow nicht und damit haben Anleger Angst. heute steht der Anleger vor der Frage "soll man da noch einsteigen??" weil der MArkt nun schon sehr weit gelaufen ist. Die Frage ist berechtigt.Das Risiko ist nach den grossen Gewinnen schon erhoeht, soweit der Oelpreis sich nicht nachhaltig erholt. Langfristig sehe ich hier aber mehr potenzial als in vielen anderen Maerkten, langfristig bedeutet 10 jahre. Zum kauf wuerde ich jetzt nicht mehr raten,ausser fuer anlegermit einem langen zeithorizont, und dann auch nicht mehr in einem einzelnen sektor ,wie beimir "ulilitys" sondern wenn nur noch den "gesamt MArkt"
    Ich gehoere seit 15 ajhren an der Boerse zu den Bottem Pickern ,nicht bei einzelaktien sondern einen gesamt markt oder sektor,wie dieses jahr Rohstoffe und Utilitys.mankauft gegen die "allgemeine meinung" und auch gegen diese neuartigen "Nerds" mit ihren tollen Strategien und Handelssystemen die alles besser wissen,die "ernte des "bottempickers" dauert meist 2-3 Jahre,in demf all mal schneller.
    1999-2001 war es fuer zehn jahre nur "ASIAN" invests, dei ich 2010-2012 alle verkaufte, was mir auch heute mein Leben moeglich macht, die kaeufe machte ich entegeen der Trends , und wurde als Spinner abgetan, dieUmsaeztze zb an der thaiboerse waren damals 2,0 bio baht ..in dem folgenden einmaligen Bullmarket stiegen sie bis auf 80 bio an, da wo die "masse" ankamm.
    Fuer mich ist zz Asien,aufgrund der Bewertungen und der erheblichen Risiken "kein Investment wert" , bezogen auf den gesamt MArkt

    Nittaya hier,russland,bedeutete vor 1 jahr ,Spinner,Kreig und Unetrgang. Vor 2 jahren sollte Thai airways bereits pleite sein lt nittaya, hatte damals viel dazu gepostet,wurde als spinner abgetan, thaiwairways, hat wiee rwartet recoverd und der kurs heute um 200 ,od, 300% hoeher.zz der Postings war der turnaround schon ersichtlich ,und die bilanz war nie gefaehrdet...ohh gott Nie niemals blablabla, udn ehute...???
    ich hatte thai air nicht gekauft,da ich ,wie ich sagte, alle asien invests aufgeloest habe, und derTitel nicht rein passt mehr. waere ich noch am asian markt drinnen.,war thai air erste wahl... ich kenn noch die grossen Spruecheklopfer hier zu Thaiair, naja und eben meinen invests wie Osten oder grossunternehemn wie eletrobras oder Vale etc








  8. #217
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.182
    wer einen guten Ueberblick ueber die Maerkte haben will, ist mit solchen Seiten bestens aufgehoben
    .1 Investing.com , charts und mehr, sehr gutes interaktive chartprogramm)
    2.Godmode-trader.de ( fuer mich zu kurzfristig anlegend ,zuviel techn analysen ,aber guter trackrecord)
    3.www,finaznachrichten.de (ueberblick ueber adhocs und presseveroeffentlichungen ,sowie daily update per email zu news)
    wer nur US markt macht,fuer denn gibt es vielew eitere gute seiten.

    Bezahlte Chartprogramme benutze ich nicht mehr seit 10 jahren, sind eher was fuer Nerds daytrader und Zocker

  9. #218
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    Heute kommen die Oelwertein Fahrt, dei Opec hat einen ersten Schritt unternommen ,um die Oelfoerderung zu drosseln. etas zu klein, und damit nicht nachhaltig. Gehe aber daobn aus das weitere Schritte erfolgen werden
    Tja mein kleiner «Börsenknelch», ich muss Dir da ein weiteres Male auf die Füsse treten. Diese Meldung über ein Produktionslimit ist bisher unbestätigt und wurde bloss von informierten Kreisen lanciert.

    Die OPEC hampelt inzwischen rum wie die FED. Schlimmer noch, sie lässt sich von den Öl-Giganten den Takt vorgeben. Auch wenn Gestern etliche Öl Aktien einen Pivotal Point gesetzt haben, sollte so ein Kaufsignal zuerst mal bestätigt werden. Volumentechnisch habe ich heute Morgen noch keine Wunder gesehen, was darauf hindeutet, dass die Big-Boys kein Interesse daran haben, Ihre Mio in einen von Hedgefonds-Spekulanten getriebenen, fundamental unberechenbaren Sektor mit teilweise hohem Verschuldungsgrad und vielerorts tiefen Margen zu investieren.

    Ob die Unternehmens-Gewinne jemals wieder sprudeln werden, hängt grösstenteils von der Gemütsverfassung der OPEC ab, welche bedingt durch einige Interessenskonflikte der Öl-Giganten ziemlich Schwankungsanfällig geworden ist. Zu allem Übel ist ein Organ wie die OPEC ein absolutes Killerkriterium für Langfristanalagen. Man sollte nie in Unternehmen investieren, die am volatilen Schlauch der Politik hängen. Was geschehen kann, haben wir bei EON/RWE nur allzu deutlich miterlebt.

    Den Rest Deines fantasievollen und emotional getriebenen Gelabbers über die GUS Schottermärkte erspare ich mir, da ich keine Lust habe, mich schon wieder auf meinem Bürotisch übergeben zu müssen....

  10. #219
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.182
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    mich schon wieder auf meinem Bürotisch übergeben zu müssen....
    ...liegt das an billigfood vom markt oder zufaellig,daran das der Buerotisch aus billiger presspape besteht

    auf das risko habe ich oben schon hingewiessen "mit nicht nachhaltig"

    und du labberst ueber alles und jedes"nurnichts konkretes"

    aber dei kleinen Nerds sind so

  11. #220
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    528
    @Jupiter
    Im Gegensatz zu dir sind die Trades von Funnygirlx nachvollziehbar .
    Man kann ja gut auf Einzelwerten eines anderen rumhacken , wenn man seine eigenen nicht genauso zur Diskussion stellt .

Seite 22 von 44 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schumacher sagt Formel-1-Comeback ab
    Von jai po im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 10:51
  2. BANGKOK Flug ab 1 Euro Endpreis !!!
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.04.07, 02:06
  3. Morgen um 17.40 h heben wir in Düsseldorf ab
    Von Krista im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.06, 16:36
  4. Neues Angebot v. Kaffeeröster !! ab. 499 Euro
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.06, 22:40
  5. Beer erst ab 17 Uhr!
    Von Armin im Forum Thailand News
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 22.02.05, 01:30