Seite 14 von 44 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 436

Provokant! RWE + EON + Euro Comeback ab 2016/17? Wer traut sich?

Erstellt von funnygirlx, 05.08.2015, 16:02 Uhr · 435 Antworten · 17.590 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.180
    ...xxeo ..dahabe ich 100% mitgenommen , und bin draussen war nur ein trade - hatte ich aber schon gepostet

    von den anderen

    habe ich heute als erstes Vale wieder gekauft , da ca 30% im kurs konsolidert
    bei den anderen verkauften rohstoffwerten bin ich auch wieder dran ,., die ich verkauft hatte
    denn mittelfristig stehen die ampeln auf gruen
    ..und die russen erfreuen mein herz , alle auf 3 jahreshoch,slebst ineuro relativ gut
    und dazu die meldung in der ukraine...... fuer meine bluechip
    wenn da nicht RWE waere, dann waere alles top

    ◄ Back to previous page


    Monday, 14 March 2016
    Eavex Ukraine Market Monitor: Mar 14

    Eavex Capital
    Kyiv-listed stocks showed their first signs of life in many months last week, with the UX index jumping 10.9% to close at 674 points amid indications that the political deadlock in the country is closer to being resolved without a risky snap parliamentary election. The benchmark was driven up by heavyweight blue chip CentrEnergo (CEEN), which surged 30.8% to a 6-month high of UAH 6.21. We assume that investors have finally started to have some confidence in the government’s intent to privatize the huge electricity generator later this year, after control of the state-owned stake of 78% in the company was transferred from the Energy Ministry to the State Property Fund.
    A separate boost for the market came from the local currency’s appreciation so far this month. The hryvnia gained another 3.0% t

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    3.985
    Vale, hm vielleicht erst mal die Koruptionssache der Regierung abwarten

  4. #133
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.180
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    Vale, hm vielleicht erst mal die Koruptionssache der Regierung abwarten

    alle diese werte stehen bei mir auf gruen auf mittlere bis lange sicht, deshalb wenn ich verkaufe ,versuche ich jeden rueckschlag zum kauf zu nutzen ( bei RWE sitzt noch anders aus diesthtmittelfirstig immer noch auf teifere kurse,das heisst ich ,wenn,handele ich andersrum)
    aber immer abwarten gestern abend dann +14% jetzt +8% gerade,genauso wie bei electrobras etc.
    die einzigste die ich teurer zurueck kaufte gestern war freeport mit ca 5%mehr , die gab nicht viel nach

    ich kaufe immer und handele immer antizyklisch ,zumindest seit 1998 ,nach meiner lernphase.
    pro zyklisch ist was fuer zocker und kurzfristanleger.
    die langfristanleger fallen in vielen sektoren damit sehr oft auf die nase

  5. #134
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.180
    Der erste Broker, devisenbroker ,der meine theorie vom wieder erstarkenden euro in 2016 /2017 teilt

    die gehen von einem ziel von 1,30 aus in 2017

    ich gehe weiter, 2017 nach einer korrektur..wird auch der langfristige abwaertstrend gebrochen, und der euro maschiert auf neue hoehen bis 2022
    (siehe 7 jahrezyklen 94-01,01-08 aufwerst 08-15 abwaerts 15-22 aufwaerts [erwartet])

    also das selbe was ich im eingangstread gesagt habe , ohne anederungen ,vor 6moanten

    die meisten gehen weiter von einem untergehenden europa aus,und dem zerfall des euros. ich nicht

    und genau ,oder eines der hauptgruende, warum die baisse in den rohstoffmaerkten zu ende ist. und auch in den maerkten oel,edelmettale und industriemettale , ein langfristiger aufschwung kommen wird.
    "smartmoney " comes first ..und geht auch zuerst wieder, allerdings ,sind wir gerade anfang
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #135
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    3.985
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    Vale, hm vielleicht erst mal die Koruptionssache der Regierung abwarten
    huch, das geht ja schneller wie gedacht

    Topmanager unter den Toten: Privatflugzeug stürzt über Sao Paulo ab - n-tv.de

  7. #136
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.180
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    Russischer Rubel mit doppeltop

    nachdem schweren verfall der letzten 18 monate von 30 auf bis zu 84 hat sich beim rubel die abwertungsspirlae entschaerft.

    zwischen dez 2015 und dez 2016 liegen 2 kursspitzen . sog doppeltop
    diese liegen im langfristchart soweit auseinander , das man sie getrost als solches bezeichnen kann
    unterstuetzt wird dies ,durch "negative divergenzen" im macd und rsi , beide haben bei den neuen tiefs ,diese nicht mehr bestaetigt, was eines der staerksten kaufsignale im chart ist.

    Rubel

    kurzfirstig sollte eine weitere erholung bis ca 70/71 anstehen. sollte die blaue trendlinie und der mA 200 nach untern gebrochen werden ,koennte es zu eienr heftigen aufwaertsbeweung im rubel kommen bis in den bereich 55/60,dies aber nur einhergehend mit steigenden oel und rohstoffpreisen.
    Der Rubel sollte dieses jahr,zu einer der best performenden waehrungen gehoeren
    ..der russiche rubel bisher weltweit unter den Top3 waehrungen heute 68 tief 67 (erstmal wirds wieder leicht nach unten gehenumneue kraft zu gewinnen )

    habe noch eine russ aktie gekauft ,leidernur sehr kleinestueckzahl, mangels volumen undlimitorder..aber order ist ja noch im markt

    so jetzt bekommen wir hoffentlich die korektur in den rohstoffwerten , und damit wohl eine der letzten gelegnheiten in diesen sektor zu kaufen.
    in diesem falle sehe ich die als chance , hoffe die haelt 4 wochen an , damit die spekulation zurueckgeht , und dieschwachen haende raus sind.
    mittelfristig weiter klar im aufwaertstrend.

    hoffe mal das die platin und kupferwerte zurueck kommen

    eventl stelle ich einen grossen verlust glatt bei rwe ,sollten sich billige chancen ergeben.eon werede ich dann auch reduzieren
    mal sehen im april.....

  8. #137
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    3.985
    ich denke bei den Rohstoffen könnte es noch mal runter gehen. Vale segelt auch, wie erwartet, wieder tiefer

  9. #138
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.180
    Boerse paradox

    Ukraine

    seit ein paar tagen habe ich im depot eine UKR TELECOM , das ist der groesste fixline operaor,groesste internetprovider ,und dritt groesseter mobil anbieter in der urkaine.
    ich halte nur 20.000 GDRS oder 1,0mio orginal aktien , hoert sich viel an aber bei einemkurs von ca 0,13 uah sind das mal gerade 4.xxx euro.
    wuerde ich diese heute verkaufen an der heimatboerse ginge der kurs um40% runter wuerde ich 1,0mio kaufen..ginge der kurs um 50% hoch. zwischen einem vernuenftigen bid /ask liegen 100%.
    dieumsaetz gleich null

    so was ist so eine firma wert, wir ahben das laednerrisiko, die korruptioen etc, dagegen die chancen

    so sehen wir mal
    die firma hat
    Общее кол-во, шт 18 726 248 000

    aktien also 18mrd aktien x ca 0,12 kurswert = 2,2mrd UAH wert : 30 (eurokurs)= ca 75 millionen euro wert

    dagegen stehen mitten in der krise
    22.03.2016

    According to the results of 2015* Ukrtelecom revenue increased by UAH 584 mln** up to UAH 6.773 bln.
    bedeutet ein KUV von 0,3

    In 2015 EBITDA increased up to UAH 1.86 bln which is 55% more than in 2014.
    EBITDA (KGV auf EbITDA Basis ) von 0,11

    Last year EBITDA margin increased by more than 8.5 percentage points up to 27.5%. The ratio of debt obligations to EBITDA decreased from 1.7 (end of 2014) to 1.0 (end of 2015), indicating rise of the company’s liquidity.

    The company got profit of UAH 445 mln.
    net profit KGV 5,0

    Telecommunications services revenue increased by UAH 120 mln up to UAH 6.12 bln.

    so da haben wir mal zahlen EBITDA ( vor zinsen steuern und abschreibungen) 0,11 ,KUV 0,3 ,und net KGV 5,0 ...mitten in der krise
    kleienr haken das CAPEX spending ,also die investitionen sind aufgr der krise zu niedrieg, und nicht akzepatel fuer ein telecomunternehmen, der grund ist aber die krise und die unsicherheit auf dem markt.

    jetzt schauen wir uns noch an was ein kunde wert ist

    By the end of 2015 broadband customers base included 1.63 million lines

    dass heisst selbst wenn wir 10000 firmenkunden mit B2B anschluessenudn alle "nur fixed line "kunden und alle mobil kunden , nicht berechnen , ist jeder verdammte anschluss gerade mal WENIGER als 50 euro wert !!!!!!!!!
    50 euro ,fuer einen installierten anschluss ,dermonatliche revenues und gewinne bringt
    verdammt .......... in der telecom hausse von 2001 war jeder verschissene anschluss bei der telecomUEBER 10.000 euro wert , selbst heute noch 1000 euro und mehr ..
    so und die ukrtelekom ist eigentlich in einem wachstumsmarkt, wenn da nicht........die grossen unbekannten ausserhalb des zahlenwerks waeren.
    sowas aber nennt man antizyklisch

  10. #139
    Avatar von Ramon

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    363
    Als ich hier meine Meinung sagte, das ich nur den Einstieg in Top Werte sehe, wurde das ja teils wegen der mickrigen Dividende belächelt,

    Nur Qualität hat und behält eben seinen Wert.
    Wieso sich ChemChina für Syngenta verschulden kann | Handelszeitung.ch
    Da werden mal eben 50 Mrd. Schulden gemacht für diese Übernahme.

  11. #140
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Nur Qualität hat und behält eben seinen Wert.
    Wieso sich ChemChina für Syngenta verschulden kann | Handelszeitung.ch
    Da werden mal eben 50 Mrd. Schulden gemacht für diese Übernahme.
    Qualität ja aber an den Schweizer Märkten geht's fast noch schlimmer zu und her als an den deutschen Märkten. Der SMI ist ja die Lachnummer par excellence. Echte Quali-Werte sind, mit ein paar Ausnahmen, fast nur noch am dem US Märkten zu haben aber auch dort muß man betr. dem China Risiko zweimal hinschauen.

Seite 14 von 44 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schumacher sagt Formel-1-Comeback ab
    Von jai po im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 10:51
  2. BANGKOK Flug ab 1 Euro Endpreis !!!
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.04.07, 02:06
  3. Morgen um 17.40 h heben wir in Düsseldorf ab
    Von Krista im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.06, 16:36
  4. Neues Angebot v. Kaffeeröster !! ab. 499 Euro
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.06, 22:40
  5. Beer erst ab 17 Uhr!
    Von Armin im Forum Thailand News
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 22.02.05, 01:30