Seite 13 von 44 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 434

Provokant! RWE + EON + Euro Comeback ab 2016/17? Wer traut sich?

Erstellt von funnygirlx, 05.08.2015, 16:02 Uhr · 433 Antworten · 17.401 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.178
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Bei mir nicht...
    Rosneft -27 %
    Gazprom -41 %
    dazu hat sich der RUB zum U$ noch halbiert ...
    da werde ich noch lange drin sitzen bis die Werte wieder stimmen
    der unterschied von den werten

    deine gruppe sind oelfoerderer , meine sind energieversorger

    mit rohstoffen habe ich es erst seit januar,davor waren keine im depot. und oelfeoerderer haengen halt massiv am oelpreis, und der chart sieht so aus wie dei meisten aktien.
    noch schlimmer wirds wenn eine aktie wie RWE and merkels fresse und egotrips ,also an alleingaengen einer schrumpelhexe haengt.waeren rwe u eon ,im ausland angesiedelt, wie zb vatenfall , dann duerfte unsere merkel das portemonaie aufmachen ,denn vatenfall hat bereits vor einem internationalen schiedsgericht recht bekommen, nur die summe steht noch aus zwischen 1,4 und 4,5 mrd euro.
    schoen wenn man im ausland sitzt.


    @xxeo

    angst vor boerse, sowas wie mit der t-aktie kannmir nicht passieren ,denn mein ansatz ist grundsaetzlich antizyklisch, und als witwen und waissen pappier eigenet sich die t-aktie bereits seit 2003/4 , mit fuer einen daxwert toller performance bei niedriger vola incl dividenden !!
    aber die meisten kaufen ,wie bei immos und anderen sachen auch,wenns trendy ist, und bis 2000 wars eben telecom und internet,was 1995 hardware u softwaare war, und bis letztes jahr "der oelsand'.
    der antizykliker kauft in krisen ,egal welche 5 jahre spaeter sah die welt anders aus..EWS krise 1993,tuerkei2003,argentinien 2001,asien 2000,bankenkrise 2008,terrorattak 2001,Russland 1998 usw usw usw
    antizykliker haben "geduld" und koennen hohe volatilitaet ab , und werden dann im langfristigen sinne fast immmer belohnt..

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Meine Eon und RWE- Aktien warten auch noch auf ihren Anstieg in eine Höhe, wo ich sie wenigstens mit Verlusten unter 50 Prozent wieder loswerden kann.. :verrückt: Meine EOn kosteten im Durchschnitt 22 Euro und im Moment würde ich noch 8,54 Euro dafür kriegen..

    Kannste doch vergessen, diesen Schrott, seitdem Fukushima in die Luft geflogen ist und unsere Grünen und auch die Koalition die Energieversorger kaputtmachen. Die mussten ihre Atomkraftwerke zwangsweise abschalten, bekommen keinen Schadenersatz dafür ..und Strom gibt es an der Strombörse spottbillig, weil die anderen Staaten um Deutschland herum immer noch mit Atomkraftwerken Strom billig produzieren. Frankreich hat z.B. ca. 50 Atomkraftwerke am Laufen.. Von Abschalten ist keine Rede.

    Eon versucht es jetzt mit Solar, doch bis die damit in die Gänge kommen und ordentlich verdienen, sind wir schon längst gestorben. Nicht infolge explodierender maroder Atomkraftwerke, sondern vermutlich an Altersschwäche..

    Zwischendurch ließe sich mit Eon aber trotzdem Geld verdienen durch Verkaufen und Zurückkaufen..im richtigen Moment..
    Nur verpasst man dabei immer den passenden Zeitpunkte und nur die Banken verdienen trotzdem prächtig mit ihren Gebühren, die für Kleinanleger viel zu hoch angesetzt sind.

  4. #123
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.185
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Meine Eon und RWE- Aktien warten auch noch auf ihren Anstieg in eine Höhe, wo ich sie wenigstens mit Verlusten unter 50 Prozent wieder loswerden kann.. :verrückt: Meine EOn kosteten im Durchschnitt 22 Euro und im Moment würde ich noch 8,54 Euro dafür kriegen..
    Es heißt ja provokant in dem Titel dieses Threads, ich würde eher sagen unwahrscheinlich.

  5. #124
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.178
    nur mal so, das gegenteil von dem was in De mit Rwe passiert

    Inter Rao Ues, russlands groesste energie holding

    de facto schuldenfrei jetzt dazu (KGV ca 2,7,,KBV 0,4,KUV 0,2 auf akt zahlen)

    RAS net profit of PJSC Inter RAO for 2015 increased 8.57 times to RUB 3.721 billion from RUB 434.17 million the year before, the company reported.

    Revenue increased by 40.76% to RUB 45.954 billion from RUB 32.647 billion, sales profit was RUB 2.937 billion against a loss of RUB 466.35 million in 2014, pre-tax profit increased 4.37 times to RUB 6.08 billion from RUB 1.391 billion.

    Revenue from exports of electricity increased by 60% to RUB 32.6 billion. At the same time, revenue from sales of electricity and capacity on the wholesale electricity and capacity market decreased by 8.5% to RUB 8.8 billion due to shrinking electricity imports.

    In 2015, Inter RAO increased total assets by 0.4% to RUB 354.7 billion, the company's debt load decreased by 89.6% to RUB 1 billion following the repayment of a currency-denominated loan in the fourth quarter of 2015. The company's total liabilities decreased by 10.2% to RUB 20.3 billion.


    @ramon

    bei lukoil musste aber schon am top gekauft haben, denn zz 34 euro sind nur ca 30% von den alten hochs,also fuer eine fette krise,rezession und den oelpreisverfall, und dazu waehrungsverfall,kann sich die aktie doch sehen lassen ., die hat den oelpreis doch massiv outperformt ,oder ???

  6. #125
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.178
    es geht wieder viel 2 stellig gestern und ehute, und das taeglich im wechseltakt

    gestern waren es die rohstoffwerte (kupfer etc) wie vale und freeport die 15% zugelegt haben,und seit einemmonat sich veropeelt haben oder etwas mehr
    heute ist es dafuer wieder mal platin mit impala ,anglo ..und einem weieteren, den ich leider nicht habe lonmin mit gleich 25% plus.(war die ganze zeit auf der watchlist ,nur kein geld gehabt vor april,od ich haette psotionen tasuchen muessen,..ja ,am besten rwe)
    auch in den 2 brasiliansichen werten , faent sich langsam an was zu tun. der BRL hat zumUSD meienr meinung nach auch eintop gemacht,genau wie der russiche rubel zum USD.
    Ferrexpo, bewegt sich heute auch wieder 2 stellig nach oben. der nachkauf hatte sich gelohnt, inzw +/- 0 mit dem erstkauf vor 1 jahr

    das gesammtdepot liegt jetzt fett im plus seit januar mit runden 50% ,und auf sicht januar 2015 ca 30% ex Rwe waere die performance ca 10% hoeher,seit 2015

    die ebsten werte im depot anglo,fortescue,freeport,impala,iamgold,glencore,r esolutemining ..alle ueber oder rund 100%

    mir wird es aber missmutig,wenn ich bvluechips sehe ,die binnen 4 wochen sich verdoppeln.die boerse wird in beiden richtungen viel volatiler und immer schlechter handelbar (ausser fuer sehr geuebte zocker)

    mir waere es echt lieber ,die gewinne waeren weniger aber dafuer solide, das heisst sie wuerden langsamin einen neuen aufwaertstrend uebergehen,aber leider gehts mal wieder viel zu schnell

    ....da fehlt jetzt nur noch ein sprung beid en spekulativ gekauften shippern wegen dem baltic dry ( bulk carriers) .,aber das glaube ich waere zu viel des guten


    ..so jetzt gehe ich mal ein paar bier trinken, und ein spritzer verlegen, auf die boerse..das ist das schoene an pattaya man kann ..aber muss nicht ...im dschungel umgekehrt , wenn man will geht es nicht.....

    gruss

  7. #126
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.178
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ....da fehlt jetzt nur noch ein sprung beid en spekulativ gekauften shippern wegen dem baltic dry ( bulk carriers) .,aber das glaube ich waere zu viel des guten

    und heute morgen,nach kleinen gewinnen die letzten wochen und einer bodenbildung.....sind sie auch da
    das wird zuviel des guten an der boerse

    langsam bekomme ich angst , denn dieses jahr ist der beste depotstart seit 2010 ,mir geht das alles zu schnell
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #127
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.178
    ..und ferrexpo , der groesste ukrainische pelletsproduzent gestern am ende 28% ++ ., gerade eben nochmal 27% ,oder 170% plus in 2 wochen
    ich bin gerade ebenfalls ausgestiegen.
    denn bei der aktie gibt es noch ein problem,was nicht geklaert ist, das sind 170mio usd die bei eienr konkursen bank sind, udn die frage ist, was sie am ende davon zurueck bekommen, wenn alles explodiert derkurs weiter, aber das wirdnicht der fall sein.
    fundamental ist die aktie ein knaller , das modernste unternehmen der urkaine , und ein weltmarktfuehrer dazu
    inzw steht die aktie da ,wo sie vor dem verlsut der 170mio usd stand ....und das ist hmmm ,nicht ganz gerechtfertigt wegen der unsicherheit

    bin jetzt so langsam bei mehreren werten geneigt gewinne mitzunehmen , und auf einen pullback zu warten , der beimeinemglueck wahrscheinlich nicht kommt ( denn bin einschlechter zocker ,aber gut bei langfristigen sachen - antizyklisch)

    bin schoen gespannt was heute wieder zweistellig steigt , bisher noble group,kingsgate und silverlake... und das der goldpreis massiv steigt und platin ..kommen wohl ehute noch welche dazu

  9. #128
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.178
    das ist zuviel des guten heute ....

    ich nehme gewinne mit

    die shipper aktien wieder mal +32% bei navios maritime sowie star und bulk
    freeport ueber 10 , vale s.a mit 20% im plus wie gestern auch ,petrobras wieder zweistellig, gelncore wieder 2 stellig

    sorry fuer mich zuviel des guten................., ich muss mich erst mal sondieren

    der RUB hat die TREndwende geschafft !!! das freut mich am meisten

  10. #129
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.178
    so aus dem ding ...bin ich raus.

    die shipper ,in wenigen tagen sich verdoppelt, gestern wieder +32% feur navios. ...alle verkauft.
    varkauft ebenso vale,freeport,forstescue,petrobras,santos,impalau anglo,Olsen etc

    so jetzt ist heftig cash da ,das war der mehr als perfekte start ins neue jahr , und das 3 beste in meiner 25 jaehrigen boersenzeit nach 2003 u 2009

    mal sehen ob das noch mal konsolidiert die naechsten wochen, wenn ich mir heute morgen die zahlen aus china ansehe

    EXPORTS - 25,6% Y/Y .....dann kann ja nur noch die binnenwirstchaft auf kredit laufen ,und das waere auch nicht lange haltbar. die export zahlen fallen seit 15monaten kontinuierlich
    mich wudnert es schon wie man dabei noch angeblich 6,9% wachstum im BIP erzielt

  11. #130
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.352
    Die in #126 angegebenen US-Aktien haben alle schlimme Zeiten hinter sich, sind zum Teil Pennystocks. Wenn Du hier mit Erfolg tradest und ordentliche Gewinne realisierst, hast Du viel Glück. Der Langfristinvestor wird sich andere Werte suchen.

    image376.jpgimage377.jpgimage379.jpgimage380.jpgimage381.jpgimage382.jpg

Seite 13 von 44 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schumacher sagt Formel-1-Comeback ab
    Von jai po im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 10:51
  2. BANGKOK Flug ab 1 Euro Endpreis !!!
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.04.07, 02:06
  3. Morgen um 17.40 h heben wir in Düsseldorf ab
    Von Krista im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.06, 16:36
  4. Neues Angebot v. Kaffeeröster !! ab. 499 Euro
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.06, 22:40
  5. Beer erst ab 17 Uhr!
    Von Armin im Forum Thailand News
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 22.02.05, 01:30