Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 198

Pressefreiheit

Erstellt von strike, 03.08.2015, 20:06 Uhr · 197 Antworten · 10.582 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.475
    Zitat Zitat von Totolino Beitrag anzeigen
    PI läuft aktuell nicht mehr. "Pressefreiheit" oder techn. Problem?Weiß wer was?
    -- --Zur Info:
    Fehlerstartseite auf pi-news.netDieser Zustand ist nur vorübergehend und kann bis zu 24 Stunden dauern.Es wird an grundlegenden Einstellungen gearbeitet. Auf den Inhalt dieser temporären automatisch erzeugten Seiten hat PI-News keinen Einfluss. Die Rückführung zur Original-PI-News-Startseite kann je nach Internetzugang (Anbieter, “Knotenpunkt”) unterschiedlich lange bei den einzelnen Usern dauern.
    https://newpi.wordpress.com/2015/08/...015/#more-3915

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953
    Seit wann zählt man private Blogs zur Presse?

  4. #43
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.475
    Geil, ich bin gerade per DPA-Dekret zum Fremdenfeind befördert worden. - -Mann, sind die bekloppt.- -
    Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) lässt hören, dass sie bei Protesten gegen „Flüchtlinge“ künftig nicht mehr von „Asylgegnern“ oder „Asylkritikern“ schreiben will, sondern viel schärfer von „Fremdenfeindlichkeit“. Dass die allermeisten Menschen nicht einmal gegen das Recht auf Asyl, sondern gegen seinen massenhaften Missbrauch protestieren, hatte im Krieg der Worte schon bisher keine Bedeutung. Ab sofort aber ist nicht einmal die falsche Bezeichnung „Asylgegner“ mehr tödlich genug, nun wird kurzer Prozess gemacht: Rassist!
    Rechts, ganz außen | Journalistenwatch.com

  5. #44
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    @yogi-mehr und mehr erinnern mich diese Reaktionen an die letzten Tage der Ehemaligen.Ich erinnere mich noch sehr genau daran, als der neue"Generalsekretär"Krenz aus der Tür trat und ihn eine Systemjournalistin beglückwünschte und befragte( Reschke 2.0 !!!):Man hätte auch den Ton abstellen können und die neuen/alten Floskeln des neuen Kaisers an den Lippen ablesen können. Vielleicht erinnert sich der Eine oder Andere noch an die Demo vom 04.11.89, wo vielfach Karikaturen von Krenz als Wolf im Schafspelz auftauchten.
    Selbst Schabowski, der sich immerhin traute dort aufzutreten-wurde lautstark ausgebuht. Und es gab dann sogar Zeitungen, welche demonstrativ die erste Seite "blank"ließen, mit der Begründung, das es nichts Neues an offiziellem aus dem sozialistischen Olymp zu berichten gäbe.Die Regionalzeitungen wurden sowieso zuerst von hinten gelesen, da gab es die Todesanzeigen und Regionales. Spätestens ab den Mittelseiten wurden die Blätter der nachrangigen Verwertung wie z.B. Einpackpapier oder für den verehrten A.rsch freigegeben.

  6. #45
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    .............................................Die Regionalzeitungen wurden sowieso zuerst von hinten gelesen, da gab es die Todesanzeigen und Regionales. Spätestens ab den Mittelseiten wurden die Blätter der nachrangigen Verwertung wie z.B. Einpackpapier oder für den verehrten A.rsch freigegeben.
    Soweit sind wir in der BRD ja schon gekommen.

    Habe allerdings Schwierigkeiten mir bei den ARD/Zweiten Nachrichten mit dem Notebook den A.rsch zu wischen.

  7. #46
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.736
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Soweit sind wir in der BRD ja schon gekommen.

    Habe allerdings Schwierigkeiten mir bei den ARD/Zweiten Nachrichten mit dem Notebook den A.rsch zu wischen.

    Ein Bäuerchen auf die Tastatur soll auch nicht gerade benutzerfreundlich sein.Da hilft nur noch wie im Flugzeug der sogenannte"Bruellezakje"dutch für Kotzbeutel.

  8. #47
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.475
    Maulkorb, bzw. hier soll jemand zum Schweigen gebracht werden.FB-Seite von Tatjana Festerling ist befristet abgeschaltet worden.So kommentiert sie selbst.
    „Was ein Hass-Posting ist, definieren die kleinen, grünen, geschlechtslosen Bürschchen” Tatjana Festerling selbst kommentiert die offenkundige Freude der Medien mit den Worten: „Was ein “Hass”-Posting ist, definieren natürlich wieder die kleinen, grünen, geschlechtslosen Bürschchen mit Geschwätzwissenschafts-Bachelor aus sozialistischen Universitäten, diesen von Gender-Schwachsinns-Dreck verseuchten Konditionierungsanstalten, die am laufenden Band zukünftige Einspeichler produzieren. Und wer dann am süßen Honigtopf der Deutungsmacht lecken durfte, reiht sich gleich ein in die von Pfründen angefixte Schreibgriffelzunft – man hält zusammen, haben ja alle ihre selbstgezimmerte, selbstgerechte Bedeutung zu verlieren. Die eigene Wichtigkeit ist ihr höchster und einziger Wert, die ständige Selbstvergewisserung ihre Droge, dafür gehen sie über Leichen. Billige, willige Presstituierte bestimmen das Debattenklima im Land – Ihr ekelt mich an!”
    Facebook sperrt Tatjana Festerling | blu-News

  9. #48
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953
    Dass Hassschreiber oder durch sie hochgeschaukelte Leser es nicht nur beim Schreiben belassen, kann man hier schön nachlesen:
    Rechte Hassbürger und Meinungsfreiheit: Eine Kapitulationserklärung - Politik - Tagesspiegel

  10. #49
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.666
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Dass Hassschreiber oder durch sie hochgeschaukelte Leser es nicht nur beim Schreiben belassen, kann man hier schön nachlesen:
    Rechte Hassbürger und Meinungsfreiheit: Eine Kapitulationserklärung - Politik - Tagesspiegel
    Woher nimmt man hier die Gewissheit, daß es ein RECHTER HASSBÜRGER war, obwohl er doch so verschieden angegriffen wurde:

    Wahlweise wurde ich als rotgrünversiffter Gutmensch oder aber als getarnter Na.zi bezeichnet, als Antisemit, Antideutscher, Rechter, Linker und sogar als Kopf einer antifaschistischen Terrorzelle........

  11. #50
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Maulkorb, bzw. hier soll jemand zum Schweigen gebracht werden.FB-Seite von Tatjana Festerling ist befristet abgeschaltet worden.So kommentiert sie selbst.Facebook sperrt Tatjana Festerling | blu-News
    Auf Til Schweigers Facebook-Seite hat ein gewisser Denis Konsek Kommentare von einigen Muslimen auf Facebook gepostet. Mordaufrufe, rassistische Beleidigungen von Juden und andere Nettigkeiten wurde von den netten Muslimen dort gepostet. Jeder der auch ein bisschen verfolgt, was in muslimischen Accounts auf Facebook so gepostet wird, wird sich darüber nicht wundern.

Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pressefreiheit in THL
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 01.11.06, 06:13
  2. Ein Kampf für die Pressefreiheit
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 10:01
  3. Thaksin und Pressefreiheit
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.03, 03:11
  4. Änderung der Pressefreiheit ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.01, 00:20