Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 108

Polizei ohne Rückendeckung.

Erstellt von Yogi, 23.01.2015, 23:21 Uhr · 107 Antworten · 5.794 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.074
    Die neueste Entschuldigung für ALLES und JEDEN! SEKUNDENVERSAGEN?????????

    Der Angeklagte, der das Radfahrverbot auf dem Bahnhof ignoriert hatte, habe den Fußgänger zunächst berührt und zu Fall gebracht, heißt es im Urteil. «Der Rentner rappelte sich auf, eilte dem Radfahrer entrüstet nach.» Im Streit habe der Angeklagte dann mehrfach zugeschlagen.

    Anders als die Staatsanwaltschaft, die auf Totschlag und sieben Jahre Haft plädiert hatte, sah das Gericht keinen Tötungsvorsatz. «Es war ein Sekundenversagen», sagte der Vorsitzende Richter. Unüberlegt habe der Angeklagte in einer «aufgeheizten Stimmung» zugeschlagen!

    Tödliche Attacke am S-Bahnhof: Fast sechs Jahre Haft für tödliche Attacke an S-Bahnhof - Nachrichten - DIE WELT

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Die neueste Entschuldigung für ALLES und JEDEN! SEKUNDENVERSAGEN?????????
    Ich würde es ja Hirnversagen nennen, wenn solches vorhanden wäre.
    Aber eher bekommt ein Einzeller den Nobelpreis.

  4. #53
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.856
    In der ZDF-Doku erzählen Polizistinnen wie es ihnen im Dienst heute ergeht. Erschreckend wenn man das hört, mit welcher Gewalt und obszönen Beleidigungen den Beamtinnen entgegnet werden. Das harmloseste ist noch die Titulierung "Du ........" aber es gibt noch ärgeres das geht von "Fi.c.k.e.n bis Fot.z.e" und das ist bereits Standard, das alles geht sogar bis zum brutalen Niederknüppeln. Für mich ist da der Gestzgeber gefordert welcher die Beamtenbeleidigung mit mindestens 1 Jahr Gefängnis bestrafen müßte? Ein Polizist, ob männlich oder weiblich sollte naturgemäß besonders vom Staat geschützt werden, denn dieser Beamte hält nicht nur seinen Kopf hin sondern auch manchmal sein Leben zum Schutz der Bevölkerung.
    Ich kann mich noch erinnern, als Kind in den 60/7oer Jahren war ein "Wachmann oder Schutzmann" an der Ecke noch eine Respektsperson, das sich leider durch die Migrantenschwemme mit Respektlosigkeit auszeichnet, schade.

    Hatte hier ein Member diese Doku gestern gesehen?
    ZDF-Doku "37" Grad über Polizistinnen in Deutschland: - FOCUS Online

  5. #54
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    341
    nicht mehr lange,und die Probleme sind gelöst.Bald werd ich oder du oder du auch mal mit rechtsstaatlichem Hintergrund auf die Fresse kriegen.

    Bayern wirbt Migranten.als Polizisten an | Bayern

  6. #55
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.529
    Zitat Zitat von freiberger Beitrag anzeigen
    nicht mehr lange,und die Probleme sind gelöst.Bald werd ich oder du oder du auch mal mit rechtsstaatlichem Hintergrund auf die Fresse kriegen.

    Bayern wirbt Migranten.als Polizisten an | Bayern
    In USA ist das noch schlimmer.

    Dort arbeiten sogar Neeeger und Indianer bei der Polizei.

    Aber die Amis sind ja selbst schuld - warum haben sie die damals überhaupt ins Land gelassen.

  7. #56
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.304
    Zitat Zitat von freiberger Beitrag anzeigen
    Bald werd ich oder du oder du auch mal mit rechtsstaatlichem Hintergrund auf die Fresse kriegen.

    Bayern wirbt Migranten.als Polizisten an | Bayern
    Denkst du im ernst, diese Moeglichkeit haette bislang nicht bestanden?

  8. #57
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    In USA ist das noch schlimmer.

    Dort arbeiten sogar Neeeger und Indianer bei der Polizei.

    Aber die Amis sind ja selbst schuld - warum haben sie die damals überhaupt ins Land gelassen.
    die indianer �� winnetu und so

  9. #58
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Denkst du im ernst, diese Moeglichkeit haette bislang nicht bestanden?

    bisher war ich der Meinung,im Staatsdienst benötigt man wenigstens einen deutschen Pass.Was man so alles dazu lernen kann hier.
    Und was den Historiker Karl May betrifft,so muss ich da meine Vorstellungen auch korrigieren.

  10. #59
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Hmm, ich könnte es den Polizeibeamten nicht mehr verdenken, wenn sie bei Straftaten zukünftig wegschauen.

    Ein Kieler Polizist wurde von einem Türken brutal zusammengeschlagen. Der Beamte liegt nun mit einem Schädel-Hirn-Trauma sowie Frakturen der Nasen- und Augenhöhle im Krankenhaus. Doch die Staatsanwaltschaft sieht keinen Grund den mutmaßlichen Täter zu verhaften. Es gebe keine ausreichenden Haftgründe
    Türke schlägt Polizisten krankenhausreif - Staatsanwaltschaft sieht keinen Haftgrund

  11. #60
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.058
    Das Problem ist doch eher, daß der Polizist nicht den Türken geschlagen hat und daß er dafür nicht die volle Rückendeckung erhält.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.02, 03:30
  2. Oben-Ohne am Strand
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.02, 13:54
  3. "Ohne" im .... kein Problem?
    Von Torsten im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 30.12.01, 16:03
  4. Schweizer Polizei zerschlägt Thai-Pillen-Ring
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.01, 15:02
  5. Kind (15 j.) ohne Eltern
    Von Chainat-Bruno im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.01, 20:47