Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 108

Polizei ohne Rückendeckung.

Erstellt von Yogi, 23.01.2015, 23:21 Uhr · 107 Antworten · 5.766 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.224
    Ich weiß beim besten Willen nicht, warum so ein Pack noch frei rum läuft.

    Link5extremismus: "Haut die Bullen platt wie Stullen" - DIE WELT

    “Wir wollen keine Bullenschweine.
    Dies ist ein Aufruf zur Revolte,
    dies ist ein Aufruf zur Gewalt.
    Bomben baun, Waffen klauen,
    den Bullen auf die Fresse hauen:
    Haut die Bullen platt wie Stullen.
    Stampft die Polizei zu Brei.
    Haut den Pigs die Fresse ein,
    nur ein totes ist ein gutes Schwein.”

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.258
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich weiß beim besten Willen nicht, warum so ein Pack noch frei rum läuft.

    Link5extremismus: "Haut die Bullen platt wie Stullen" - DIE WELT

    “Wir wollen keine Bullenschweine.
    Dies ist ein Aufruf zur Revolte,
    dies ist ein Aufruf zur Gewalt.
    Bomben baun, Waffen klauen,
    den Bullen auf die Fresse hauen:
    Haut die Bullen platt wie Stullen.
    Stampft die Polizei zu Brei.
    Haut den Pigs die Fresse ein,
    nur ein totes ist ein gutes Schwein.”
    Sorry @nokhu-ich weiß jetzt nicht , was Du damit sagen möchtest. Mit ähnlichen schmutzigen Gesang und Taten hat man in dieser Bananenrepublik immer noch die Chance Aussenminister und "elder Statesman" zu werden.Früher hat man die Kinder von der Straße genommen, wenn Juden oder Zigeuner auftauchten, heutzutage sollte man dies besser tun, wenn "Grüne"auftauchen .

  4. #43
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.224
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Sorry @nokhu-ich weiß jetzt nicht , was Du damit sagen möchtest.
    Echt nicht ? (rhetorische Frage)

    Die ersten Anzeichen des Abstiegs in die Dritte Welt machen sich so schon bemerkbar. Deutschland wird bald, genau wie Pakistan und ähnliche “failed states”, vom “Mob” regiert.

    Ich bin mal gespannt, ob und wann die unteren Chargen der Bullerei die Schnauze voll haben und mal Tacheles mit denen "redet".

  5. #44
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    1.988
    Die unteren Chargen haben keine Chance sich gegen die politisch verordnete Handhabe im Umgang mit dem Pack zu wehren, ohne ihre eigene Stelle zu riskieren. Auch auf die Rückendeckung durch Kollegen, ist heutzutage weniger Verlass als früher.

  6. #45
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.400
    In einigen hamburger Stadtteilien ist es auch nicht mehr so lustig für die Polizei.
    ?Ihr seid .....söhne?: Bei Verkehrskontrolle in Billstedt: Mob bedroht Polizisten | Polizei.- Hamburger Morgenpost

  7. #46
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.509
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    In einigen hamburger Stadtteilien ist es auch nicht mehr so lustig für die Polizei.
    ?Ihr seid .....söhne?: Bei Verkehrskontrolle in Billstedt: Mob bedroht Polizisten | Polizei.- Hamburger Morgenpost
    Da steht aber nicht woher die Täter kommen. Es können also auch schwedische Atomphysiker gewesen sein.

  8. #47
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Da steht aber nicht woher die Täter kommen. Es können also auch schwedische Atomphysiker gewesen sein.
    Wer das war hat auch niemand gesagt. Nicht mal angedeutet.
    Ich glaube allerdings nicht, das schwedische Atomphysiker Drogen im Auto transportieren und ohne Führerschein fahren die auch nicht.
    Es geht hier nur darum, mit was für Idioten die Polizei zu tun hat.

    Aber Du hast mich da auf eine Idee gebracht.

    Gruß Manni

  9. #48
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.933
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Aber Du hast mich da auf eine Idee gebracht.

    Gruß Manni
    Du wirst Schwede

  10. #49
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Nun, wenn heute 2 Großdemos in Wien angekündigt sind, hat die Polizei mit sicher vielen Widrigkeiten zu kämpfen. Erstens mit den Randalierern, welche natürlich sorgsam und mit Handschuhen angefaßt werden dürfen, sonst sind morgen viele Fotos und Videos im Umlauf, worauf dann prügelnde Polizisten zu sehen sind. Zweitens müssen sich die Polizisten verteidigen gegen Molotowcocktails, Pflastersteine und Holzlatten................ Es ist eine Schande, wie die Polizei von der Regierung im Regen stehen gelassen wird, denn wer sich dabei etwas härter wehrt wird sicher angezeigt werden und muß mit Disziplinarstarfen rechnen?
    In den USA oder Brasilien bekommt die polizei Rückendeckung der Regierung, bei uns werden sie angespuckt und sind die Prügelknaben für Alle!

  11. #50
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.054
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Paßt auch zu unseren so gerechten Gerichten!

    Ein Raser fährt mit 200 km/h (auf einer Landstraße!!!) in ein Auto einer vierköpfigen Familie, drei werden getötet – und dann dieses Skandalurteil. Der Fahrer wird zu 10 Monaten Gefängnis auf Bewährung, 4 Monaten Führerscheinentzug und einer Geldstrafe von 4000 Euro verurteilt.
    Todesfahrer | Bayern und Region
    Da packt mich der kalte Zorn, wenn man diese "Strafen" vergleicht!

    Notarzt soll für Rettungseinsatz 4500 Euro zahlen - SPIEGEL ONLINE

    Der Notarzt war im April 2014 von der Rettungsleitstelle Ingolstadt ins nahe Karlshuld geschickt worden. Ein zweijähriges Mädchen hatte Schnellkleber verschluckt und drohte zu ersticken. Auf der Fahrt mit Blaulicht und Martinshorn musste der Mediziner mehrmals Autos überholen. Die Fahrer zweier entgegenkommender Autos fühlten sich dadurch bedrängt und zeigten den Arzt an.
    Das hatte Folgen: Am 15. Januar flatterte dem Notarzt Post ins Haus - ein Strafbefehl über 4500 Euro wegen Verkehrsgefährdung. Der Mediziner habe sich als ungeeignet zum Führen eines Kraftfahrzeugs erwiesen, wird ihm darin bescheinigt. Ihm droht damit auch der Führerscheinentzug für sechs Monate.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.02, 03:30
  2. Oben-Ohne am Strand
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.02, 13:54
  3. "Ohne" im .... kein Problem?
    Von Torsten im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 30.12.01, 16:03
  4. Schweizer Polizei zerschlägt Thai-Pillen-Ring
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.01, 15:02
  5. Kind (15 j.) ohne Eltern
    Von Chainat-Bruno im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.01, 20:47