Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Politik-Talk: Wirtschafts-/Euro-/Wahlkampf-Themen

Erstellt von wingman, 27.12.2012, 20:37 Uhr · 41 Antworten · 2.322 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Unhappy Politik-Talk: Wirtschafts-/Euro-/Wahlkampf-Themen

    @wingman ist nicht Threadstarter.

    Beiträge stammen aus dem Thread
    Strompreise in Leipzig , wo sie OT sind
    sollte jemand ein besserer Titel einfallen, bitte Vorschläge posten, dann ändere ich das.
    Mir ist heute in der früh nix besseres eingefallen.....




    mich wundert eigentlich nur wovon oder für was die cdu ihre angeblich hervorragenen umfragewerte bezieht. lobbyistenverbände und unternehmer?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Viele Menschen glauben - und damit haben sie wohl auch recht - dass die GRUENEN/SPD sie noch mehr auspluendern werden.
    Damit muss die CDU nichts mehr selbst auf die Beine stellen.
    Zumal jeder ahnt, dass die GRUENEN/SPD die Schleusen fuer die Rettung anderer Laender oeffnen wird.

    War mir bis vor kurzem sicher, dass die GRUENEN/SPD das Rennen machen, aber die Aengste der Menschen sind wohl doch staerker.
    ..... und die SPD ist lernresistent. Hab die gleichen Befürchtungen heute schon in einem anderen Thread gepostet.

    Das Schlimme ist im Moment für mich, ich sehe keine Alternative.

  4. #3
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Was Strike und Jogi schreiben ist auch so meine Meinung.
    Je näher die Wahl anrückt umso stärker wird die CDU/CSU und FDP.
    Obwohl alles nicht koscher ist macht die Regierung momentan
    anscheinend viel richtig.

  5. #4
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Viele Menschen glauben - und damit haben sie wohl auch recht - dass die GRUENEN/SPD sie noch mehr auspluendern werden.
    Damit muss die CDU nichts mehr selbst auf die Beine stellen.
    Zumal jeder ahnt, dass die GRUENEN/SPD die Schleusen fuer die Rettung anderer Laender oeffnen wird.

    War mir bis vor kurzem sicher, dass die GRUENEN/SPD das Rennen machen, aber die Aengste der Menschen sind wohl doch staerker.
    Das glaube ich wiederum nicht. Schau dir die Rekord-Hilfen an, die die gelb-schwarze Regierung für andere Länder der EU gegeben hat. Sicher liegt der Höhenflug dieser Regierung auch an der Finanz-/ Systemkrise, aber sie sind dabei diese Krisen zu zementieren, da m.E. keinerlei wirksame Lösungsansätze für diese Probleme eingeleitet wurden. Zudem ist der internationale Druck zur weiteren Geldzuwendung an die Bankrottstaaten enorm.

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Das glaube ich wiederum nicht. Schau dir die Rekord-Hilfen an, die die gelb-schwarze Regierung für andere Länder der EU gegeben hat.
    Hier sagt strike doch klar, dass die Befürchtung herrscht, die SPD verteilt noch größere Summen ohne Rumgezicke. Ich bin auch dieser Meinung. Es ist doch von der SPD schon gesagt worden, dass Euroschulden von allen Euroländern zu tragen sind. Also eine Vergemeinschaftung der Schulden. Davon werden wir das kommende Jahr bis zur Wahl nichts mehr hören. Ob die Claudia Roth aber das Maul halten kann, wage ich zu bezweifeln.

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Die NPD sagte einmal Deutschland den Deutschen.........bastelt man diesen damaligen Slogan einmal um in Deutsche Steuergelder den Deutschen wird möglicherweise ein Schuh daraus. Denkt man in Berlin nicht sehr bald um, wird keine Partei dem deutschen Volk die immense Steuergeldverbrennung plausibel erklären können und das mit Recht.
    Für grundlegende Dinge ist kein Geld mehr da jammert Rolli Schäuble......im geheimen schlummern schon die Sparpakete.
    Ich bin wahrhaftig kein Anhänger der NPD.........aber in manchen Punkten kann man ihnen Recht geben.
    Die Gefahr liegt in der Politik unserer Regierung selbst........sie spielen der NPD die Mitglieder zu.

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von paulsson Beitrag anzeigen
    Was Strike und Jogi schreiben ist auch so meine Meinung.
    Je näher die Wahl anrückt umso stärker wird die CDU/CSU und FDP.
    Obwohl alles nicht koscher ist macht die Regierung momentan
    anscheinend viel richtig.
    So was denn? Ich erkenne keine Veränderung.

  9. #8
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.757
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Für grundlegende Dinge ist kein Geld mehr da jammert Rolli Schäuble
    Das heißt also, daß auch für die Bildung als grundlegendes Element für die Lösung der gegenwärtigen Probleme in D auch kein Geld dasein wird, sieht man mal von dem komischen Betreuungsgeld und diversen anderen Nicklichkeiten ab. Will heißen, daß auch die ungeklärte Problematik der Integration sich auch nicht zum Besseren wenden wird.
    Ich bin wahrhaftig kein Anhänger der NPD.........aber in manchen Punkten kann man ihnen Recht geben.
    @wingman-musst Du garnicht, allein schon Deine alltägliche Sorge, resultierend aus dem täglich persönlich erlebten, dem Gelesenen oder Gesehenen und möglicherweise Deine schlußfolgernden Äußerungen führen heutzutage in D dazu, daß Du in diese Ecke unbewußt seitens einiger Großkopferten(Gutmenschen ist ja wohl diskrimierend)gestellt wirst.
    Die Gefahr liegt in der Politik unserer (jetzigen und zukünftigen) Regierung(en) selbst........sie spielen der NPD(den Linken und sonstewas für Splittergruppierungen) die Mitglieder (Wähler)zu.
    Das Blaue wurde von mir erweitert.

    Ich erinnere mich seinerzeits noch an einen Appell von E. Diepgen an die Wähler in Berlin,doch zur Wahl zu gehen-ansonsten würden sie nur den Rechten in die Hand spielen. Typisch, keine eigenen Konzepte-aber den Wähler mahnen und verunsichern.
    Gleiches haben heut selbstverständlich auch die Grünen gelernt und die Sozen praktizieren das schon lange. Hinzugekommen ist nur der linke politische Gegner und ein paar Neu-Grüne, genannt Piraten.

  10. #9
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    So was denn? Ich erkenne keine Veränderung.
    Was hat das denn mit Veränderung zu tun.
    Irgendwie geht es uns doch besser als vielen Ländern in der EU.
    Was auch noch dabei kommt jeder Mensch ist sein eigens glückes Schmid und
    das hat was mit bewegung zu tun.

  11. #10
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen


    mich wundert eigentlich nur wovon oder für was die cdu ihre angeblich hervorragenen umfragewerte bezieht. lobbyistenverbände und unternehmer?
    schau die die Grünen oder die SPD an, dann weist du warum

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Offener Leserkommentar zu Thaksin" Ernennung zum Wirtschafts
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.11.09, 14:17
  2. Lügendetektor für den Wahlkampf
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 05:55
  3. Wahlkampf in Thailand beginnt
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 10:31
  4. Wahlkampf in Thailand
    Von Dieter1 im Forum Thailand News
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 12.02.05, 12:00
  5. EM Talk
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.04, 13:55