Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehts Du zu den Forderungen der PEgIDA

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das lehne ich als neofaschistisches Programm ab

    22 22,00%
  • Das sollte die Politik öffentlich diskutieren

    27 27,00%
  • Das kann ich überwiegend befürworten

    55 55,00%
  • Das Thema interessiert mich nicht

    6 6,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 9 von 146 ErsteErste ... 78910111959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1454

PEgIDA

Erstellt von joachimroehl, 11.12.2014, 18:14 Uhr · 1.453 Antworten · 71.907 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Gibt es dazu auch einen Link, oder hat dir das wieder ein befreundeter Polizist erzählt?
    https://mopo24.de/nachrichten/handel...po24-2014-2779
    Ganz unten steht auch was über den Kokser von Dresden.

    Das mit der stationären Kundgebung habe ich woanders gelesen und sollte wohl auch der Polizei die Arbeit erleichtern angesichts der zunehmenden Gegendemo, bzw. die Sicherheit der eigenen Demonstranten gewährleisten.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Mich wundert sowieso, warum es in Berlin und den großen Städten nicht möglich ist einen jeweils zentralen "Demonstrationsplatz" einzurichten, etwas abseits der Zentren, aber gut verkehrstechnisch erschlossen, mit Versorgungseinrichtungen und dann voll die Kameras drauf und direkt in einen 24stündigen Demokanal im Fernsehen eingespeist mit Abstimmungen live blablabla.. klar bei Umsturzversuchen und Revolutionen spielte der natürlich keine Rolle.

  4. #83
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Ich würde mal gerne sehen, was diese Geschäftsleute in Hamburg machen würden, wo regelmäßig Demos stattfinden. Da hätten sie Gründe für ihr Gejammer.

    Wenn Du mir jetzt noch einen Link lieferst, in dem steht, dass Lutz Bachmann selber Kokain konsumiert hat, dann wäre ich dir dankbar. In der Mopo kann ich nämlich lediglich etwas von Kokainbesitz lesen. Vielleicht hat er das Kokain nur für einen guten Freund aufbewahrt.

  5. #84
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wenn Du mir jetzz noch einen Link lieferst, in dem steht, dass Lutz Bachmann selber Kokain konsumiert hat, dann wäre ich dir dankbar. In der Mopo kann ich nämlich lediglich etwas von Kokainbesitz lesen.
    Oh, sehr spitzfindig. Einerseits habe ich mich am griffigen Begriff Kokser berauscht, andererseits ging ich irgendwie unbewusst davon aus, dass ein Händler gelegentlich auch selber konsumiert. Nun gut, Google liefert dazu nichts. Dafür bin ich noch auf Körperverletzung, Fahren ohne Führerschein und Nichtbezahlen von Unterhalt für seinen Sohn gestossen. Quasi ein Intensivtäter! Einfach vorbildlich für die bürgerliche Mitte.

  6. #85
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die BILD hat ein Interview mit ihm geführt Der Organisator der PEGIDA-Demos spricht offen über seine kriminelle Vergangenheit - Dresden - Bild.de und auf den Demonstrationen hat er sich öffentlich zu seiner kriminellen Vorgeschichte geäußert und gesagt "ich bin austauschbar und wenn es besser für unsere Sache ist, trete ich zurück aus dem ungewollten Rampenlicht."

  7. #86
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    [...] Einfach vorbildlich für die bürgerliche Mitte.
    Das Anpinkeln von Politikern der Couleurs, die man nicht wählen würde ist ja sehr beliebt, und es findet sich praktisch immer etwas. Für jeden aus der "bürgerlichen Mitte" mit Dreck am Stecken gibt es auch einen an den äußersten Randbereichen des politischen Spektrums, sei es Steuerhinterziehung im großen Rahmen oder Drogenkonsum (Richter Gnadenlos etwa), wie es rechts ganz gerne praktiziert wird oder sei es Stasi-Spitzeldienst, RAF-Mitläufertum oder Hausbesetzer-Vergangenheit am anderen politschen Rand.

    So gesehen wäre es ja direkt unmoralisch, dass ausgerechnet die Pegida mit lupenreinen Oberkapos aufmarschieren würde. Ein Politiker der nicht Dreck am Stecken hat gilt doch ohnedies als unglaubwürdig, wie es scheint ... und wenn es um die Partei geht, die man unterstützt, dann blendet man das sowieso aus, denn der Zweck heiligt die Mittel, ganz besonders in der Politik!

  8. #87
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Einerseits habe ich mich am griffigen Begriff Kokser berauscht, andererseits ging ich irgendwie unbewusst davon aus, dass ein Händler gelegentlich auch selber konsumiert. Nun gut, Google liefert dazu nichts.
    Das hatte ich mir auch so gedacht, dass Du Bachmann nur mal eben so als Kokser bezeichnet hast, weil er vorbestraft ist. Vielleicht kann man Bachmann ja noch einige rechte Gewalttaten zuschieben? Aber jetzt mal im Ernst: Wollen wir nicht mal die anderen 10 000 Demonstranten unter die Lupe nehmen? Pegida besteht ja nicht ausschliesslich aus Lutz Bachmann. Auch wenn von dir und den Medien so getan wird. Wie gehabt, machen es sich die Medien mehr als einfach, wenn es um Islamkritik geht. Inhalte werden nur angekratzt, die Kritiker werden dagegen genaustens abgeleuchtet und diffamiert. Eigentlich machen die Medien mit den Kritikern genau das, was sie ihnen im Umgang mit dem Islam vorwerfen.

  9. #88
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Bleibt beim Thema Jungs, der Bachmann ist wie auch viele Berufspolitiker angreifbar und austauschbar, aber hier mal BILD Keine Abschiebung trotz Urteil: 145 000 abgelehnte Asylbewerber sind immer noch da - Politik Inland - Bild.de

    Rechnung: 145.000 Abgelehnte x 1.200 Euro Kosten = 174 Millionen pro Monat!

  10. #89
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Bleibt beim Thema Jungs, der Bachmann ist angreifbar und austauschbar
    Er würde auch gut daran tun, ins zweite Glied zu rücken. Aber bleiben wir doch mal realistisch. Egal, wer nach Bachmann kommt, der wird genau so seziert werden, wie Bachmann. Irgendetwas wird sich schon finden lassen. Selbst wenn derjenige als Kind mit anderen Kindern mal Cowboy und Indianer gespielt hat und er der Cowboy war, wird das negativ ausgelegt werden.

  11. #90
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Ich bin jedenfalls der Überzeugung, dass langsam mal etwas passieren muss. Geschieht das nicht, werden immer mehr Bürger auf die Straße gehen und ihren Unmut kundtun. Unsere Politiker (eigentlich unsere Volksvertreter) scheinen nicht den Ernst der Lage zu begreifen. Das Fass ist kurz vor dem Überlaufen und wenn das Fass einmal übergelaufen ist, wird’s erst recht böse, da dann jeder Ausländer zum potentiellen Ziel für Wildgewordene werden kann.


    Eine Situation, die eigentlich Niemand haben möchte, jedoch dadurch gefördert und von den Ultra Rechten genutzt wird.

Seite 9 von 146 ErsteErste ... 78910111959109 ... LetzteLetzte