Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehts Du zu den Forderungen der PEgIDA

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das lehne ich als neofaschistisches Programm ab

    22 22,00%
  • Das sollte die Politik öffentlich diskutieren

    27 27,00%
  • Das kann ich überwiegend befürworten

    55 55,00%
  • Das Thema interessiert mich nicht

    6 6,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 85 von 146 ErsteErste ... 3575838485868795135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 1454

PEgIDA

Erstellt von joachimroehl, 11.12.2014, 18:14 Uhr · 1.453 Antworten · 71.826 Aufrufe

  1. #841
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Anhang 18184 Dresdner Striezelmarkt, links in der SED-Sprache eine "Jahresendfigur mit Flügel" ..
    .
    .....und gaanz "rechts" sieht man den Namesgeber des Romantik-Festivals aus dem Tal der Ahnungslosen :Hans-Joachim"Strietzel"Stuck !!

  2.  
    Anzeige
  3. #842
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Der Bordesholmer hat noch nicht geschnallt, dass bei anstehenden Wahlen zukuenftig nicht nur die besagten Latten, sondern auch ein paar Kreuzchen fuer seinen verquasten Sozenverein fehlen duerften. Sein Oberbrummkreisel, der Siechmar hat schon erkannt, das es so mit Kanzler nuescht wird und vorsichtshalber ein paar Gaenge zurueckgedreht.
    Der war als Umweltminister schon totalst überfordert.

    Gott schütze uns vor solchen Politikern.

  4. #843
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.912
    Koennte sein...


    Kann es sein, dass wir mit dem “Sich-nur-mit-uns-selbst-befassen”, mit dem Pro- und Anti-PEGIDA-Demos oder dem medialen Sperrfeuer, das wir tagtäglich deswegen erleben dürfen, nur von den wichtigen, anstehenden Ereignissen und Themenkomplexen abgelenkt werden sollen?

    Wie sieht es denn jetzt aus mit

    • NSA-Überwachung
    • Parlamentarischem Vorbehalt
    • Ukraine-Krise
    • NSA-Skandal
    • NSU-Affäre
    • mannigfaltiger Manipulationen an den Märkten
    • Militarisierung der Polizei
    • Russland-Hetze
    • (Welt)Kriegsgefahr
    • Finanzkrise
    • Euro-Krise
    • CIA-Folterbericht
    • Finanzierung des Islamic State
    • Syrien
    • Bankenmacht
    • TTIP
    • TiSA
    • CETA
    • Gentechnik
    • freiem Internet
    • Korruption
    • Politik-/Konzern-Drehtür
    • und und und?




    http://konjunktion.info/2014/12/pegi...r-ausgespielt/

  5. #844
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich schaetze mal, das Pediga nach Ansage von ganz oben kleingemacht werden soll.

  6. #845
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    In den westdeutschen Großstädten sind die Gegner der fremdenfeindlichen Demonstrationen in der zehnfachen Überzahl:

    Pegida: Gegendemonstrationen in München, Bonn und Kassel - SPIEGEL ONLINE

    Nur hier, im Forum der Freunde Thailands, scheinen die Pegida-Anhänger in der Mehrheit zu sein, was mich schon sehr wundert. Das ist genau so skurril wie die Tatsache, das die Fremdenfeindlichkeit dort am Größten ist, wo es kaum Fremde gibt.

  7. #846
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Forscher wirft Pegida-Anhängern Volksverhetzung vor - DIE WELT

    So geht Journalismus im Jahre 2014 in Deutschland! Erstmal jemand als Volksverhetzer diffamieren und dann gucken was geht. In diesem Artikel wird nicht ein Zitat dafür als Beweis geliefert, dass dort gestern eine volksverhetzende Rede gehalten wurde. Dafür wird jetzt schon das Singen von Weihnachtsliedern als "zu tiefst geschmacklos" eingestuft. In diesem Artikel steht:

    "Auch beim hannoverschen Landesbischof Ralf Meister hat das Singen von Weihnachtsliedern bei den Protesten Entsetzen hervorgerufen. Das sei "zutiefst geschmacklos", sagte Meister."







  8. #847
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Nur hier, im Forum der Freunde Thailands, scheinen die Pegida-Anhänger in der Mehrheit zu sein, was mich schon sehr wundert.
    @franky, das scheint daran zu liegen, dass man hier „fast“ anonym die Wahrheit sagen kann. Der Staat versucht mit Hilfe der Medien die PEGIDA und ihre Anhänger als Rechte hinzustellen und Rechts ist nun mal Staatsfeindlich und somit können Konsequenzen drohen. Die Tatsache, dass man bei Demos eventuell ins Kamerabild geraten könnte und somit ein gewisses Risiko besteht eventuell den Arbeitsplatz oder mehr zu riskieren, schreckt doch schon sehr ab. Unterhält man sich privat, sieht die Meinung der Bevölkerung schon ganz anders aus und tendiert zur PEGIDA!


    Unsere Ossis sind da schon ganz anders und lassen sich „noch“ nicht so an der Nase herum führen. Kopftuch- oder gar Burkaträgerinnen gehören dort jedenfalls nicht zum üblichen Straßenbild wie bei uns in NRW.

  9. #848
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    In den westdeutschen Großstädten sind die Gegner der fremdenfeindlichen Demonstrationen in der zehnfachen Überzahl:

    Pegida: Gegendemonstrationen in München, Bonn und Kassel - SPIEGEL ONLINE
    Aha, 21700 ist bei dir das Zehnfache von 17500? Ich habe in dem von dir geposteten Link 21700 Gegendemonstranten gezählt.

  10. #849
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.491
    Es ist ja auch geschmacklos christliche Weihnachtslieder zu trällern
    und hinter eíner Fassade von Weichwasch - Blabla und Schweigegelöbnis gegen Fremde und Flüchtlinge zu demonstrieren.
    Wer das nicht begreift ist kein christlich agierender Mensch, kennt die Geschichte nicht und sollte sich dann mit zumindest mit
    sowas wie Last Christmas von Wham begnügen.
    Dass da auch fehlgeleitete Seelen und nicht nur braunes Gesocks mitlaufen will ich nicht bestreiten aber ein riesengroßer Batzen Dummheit gehört schon dazu.

  11. #850
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Noch darf man in Deutschland die Lieder singen, die man singen will. Auch wenn es einige Antifanten stört.