Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehts Du zu den Forderungen der PEgIDA

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das lehne ich als neofaschistisches Programm ab

    22 22,00%
  • Das sollte die Politik öffentlich diskutieren

    27 27,00%
  • Das kann ich überwiegend befürworten

    55 55,00%
  • Das Thema interessiert mich nicht

    6 6,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 49 von 146 ErsteErste ... 3947484950515999 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 1454

PEgIDA

Erstellt von joachimroehl, 11.12.2014, 18:14 Uhr · 1.453 Antworten · 71.940 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Ich mag weder langbärtige Spinner noch stiefelpolierende Glatzenträger. Insofern war HoGeSa schon eine ziemlich Muppets-Show die in Deutschland viel zu viel Presse bekommen hat. Nun scheint sich der Pressezirkus mit Pegida zu wiederholen. Hat man in Deutschland keine wichtigeren Themen in der Politik oder entsteht hier gerade ein "Winterloch"? Warum entziehen die Journalisten im Lande diesem Unsinn nicht einfach ihre Aufmerksamkeit? In der Tat; die Asylpolitik der letzten 20 Jahre ist nicht ideal gelaufen. Aber davon geht das Abendland nicht unter. Und... ist das wirklich so schwer zu beheben? Oder steckt noch etwas ganz anderes hinter der Bewegung?

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #482
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    ... stiefelpolierende Glatzenträger.

    ... Hat man in Deutschland keine wichtigeren Themen in der Politik oder entsteht hier gerade ein "Winterloch"?
    Warum entziehen die Journalisten im Lande diesem Unsinn nicht einfach ihre Aufmerksamkeit?
    ... Und... ist das wirklich so schwer zu beheben? Oder steckt noch etwas ganz anderes hinter der Bewegung?
    ...
    Tja, Thomas, 10.000 Kilometer Entfernung spielen manchmal eben doch eine Rolle

    Aber Du hast Recht: es gab tatsächlich viele Stiefelträger, oft hatten die sich verkleidet, denn es stand "Polizei" auf deren Jacke. Es ist irgendwie beeindruckend wie geschickt die uns täuschen können, sich als normale, besorgte Bürger geben.

    Inside HoGeSa | blu-News

    Widerlich, gelle?
    Oder schau mal hier, diese ganzen rechten Horden:



    Diese Gestalten konnte andere Teilnehmer derart täuschen, dass die wirklich bis heute glauben, dass sie auf keinem Neona_zi Aufmarsch waren! Schon gar nicht auf einer Muppet Show. Ist das nicht perfide?

    Aber es gibt sie noch, die sichtbar Anständigen. Natürlich links
    Es gibt nämlich auch Aufrufe zur Anständigkeit, zum Widerstand gegen die ganzen Rechten!

    Das macht Mut, und die Sorge, dass "stiefelpolierende Glatzenträger" die Macht in Deutschland ergreifen wird kleiner. Ich stell' mal so einen Aufruf der Anständigen für Dich ein.

    Zusätzliche Adressangaben sind sicher willkommen, allerdings wird es wohl - da es bestimmt noch nicht genug Anständige für das "Doing" gibt - eine Prioritätenliste geben.

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/129975

    Leipzig: Ein Aufruf zur Gewalt – gegen jene, die diese gewalttätige Welt wollen.
    Verfasst von: A. Verfasst am: 17.12.2014 - 23:56. Geschehen am: Mittwoch, 31. Dezember 2014. Kommentare: 14
    Aufruf

    Dies ist ein Aufruf an Euch, sich der vernünftigen Gewalt entgegenzustellen. Die Gewalt die verletzt, demütigt und tötet indem sie Boote versinken lässt, indem sie Medizin vorenthält, indem sie Wohnraum verknappt, indem sie in Nahrung vorenthält, indem sie mit Angst vor Not zu Arbeit zwingt, indem sie Pogrome plant.

    Dies ist ein Aufruf zur unvernünftigen Gewalt. Die Befreiung aus dem gewaltvollen Verhältnis das wir ertragen müssen, werden wir nicht durch vernünftige Handlungen erreichen. Wir werden uns den Regeln der instrumentellen Vernunft nicht beugen, sondern sie brechen.

    ...
    ...
    ...

    Wir haben uns für Leipzig fünfzig von hunderten Firmen, Ämtern und Menschen ausgesucht deren Aufgabe es ist den Reichtum der Welt ungerecht zu verteilen – wenn nötig mit Gewalt. Diese Gewalt wird jetzt zurückkommen.

    staat

    arbeitsamt georg schumann str. 150
    arbeitsamt berliner str. 13
    sozialericht berliner str. 11
    ausländerbehörde prager str. 128
    sozialamt ratzelbogen kiewer str. 1-3

    banken und versicherungen

    commerzbank goethestr. 3-5
    commerzbank thomaskirchhof 22
    deutsche bank martin-luther-ring 2
    deutsche bank stuttgarter allee 29
    hypovereinsbank ratsfreischulstr. 5
    volksbank könneritzstr. 50
    sparkasse coppistr. 58
    generali landsberger str. 33
    allianz dieskaustr. 198
    ge capital kurt eisner str. 1

    bullen und repression

    bullen hauptquartier dübener landstr. 4
    bullen eisenbahnstr. 49
    bullen ritterstr. 17-21

    amtsgericht bernhard-......-str. 64
    gerichtsvollzieher arndtstr. 70-72
    gerichtsvollzieher bornaische 53
    gerichtsvollzieher bernhard-...... 83, 85
    gerichtsvollzieher lößniger str. 50

    verdrängung in der stadt

    kühne immobilien moschelesstr. 9
    stadtbau ag reichsstr. 1-9
    engel und völkers dittrichring 2
    cg gruppe querstr. 25
    kowo immobilien emilienstr. 11
    hildebrand und jürgens kochstr. 138

    parteien

    cdu wilhelm leuschner platz 12
    cdu stockstr. 6
    cdu wurzner str. 193
    spd rosa-luxemburg-str. 19-21
    spd zentralstr. 1
    grüne hohe str. 58

    sonstige scheissfirmen

    siemens schützenstr. 4-10
    securitas wittenberger str. 5
    manpower markt 7
    adecco petersstr. 20
    randstad nikolaistr. 3
    trenkwalder karl-liebknecht-str. 16
    stroer grimmaische Str. 23

    na_zis

    na_zi alexander kurxxx yyyyyyyyyy zzz
    na_zi niels larxxx yyyyyyyyyy zzz
    afd hans-thomas tilxxx yyyyyyyyyy zzz
    afd roman toxxx yyyyyyyyyy zzz
    patriotische plattform roland ulxxx yyyyyyyyyy zzz
    burschenschaft arminia gexxx yyyyyyyyyy zzz
    burschenschaft germania goxxx yyyyyyyyyy zzz

    ...
    ...

    Jeder Akt der Zerstörung ist ein kleiner Funken der Hoffnung in einer dunklen Nacht.


    Du siehst also: Widerstand wird geleistet, die Hoffnung, dass sich in Deutschland alles wieder zum Guten wendet, ist nicht unbegründet.

    Wie heisst es so schön in diesem tollen Lied: Wir kämpfen und siegen für Dich, Freiheit!



    * Anonymisierung (xxx yyyyyyyyyy zzz) von mir

  4. #483
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ob das wohl irgendwas mit dem von Dir so gern zitierten "Tal der Ahnungslosen" zu tun hat?

    Ich weiß echt nicht was du für Interessen hast, aber wer jetzt schon einen Aufruf zur Gewalt hier veröffentlicht Leipzig kleene zu haun hat woll keine große Bildung.

    PEgIDA

    Na dann rutsch mal gut rüber.

  5. #484
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Die Welt wird immer mehr von muslimischen Hartlinern in den Griff der Angst genommen. Siehe: Boko Haram entführen erneut etwa 100 Menschen und diese Problematik holen wir uns automatisch immer mehr ins eigene Land da dieses ja bereits von den Terroristen offen angekündigt wurde. Wenn also hier weiterhin so läppisch mit Salafisten & Co umgegangen wird, wird’s noch richtig böse enden.

    Salafisten & Co gehören umgehend ausgewiesen. Ein Einhalten der Pässe um eine Ausreise in Krisengebiete zu verhindern ist der völlig falsche Weg.

  6. #485
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    *
    Von wegen: denen geht es doch darum den Ausbeutern und deren Handlangern, der Bourgeoisie und den Rechten, ihre Grenzen aufzuzeigen.

    Im Namen der Gerechtigkeit, ein Fanal für die Anständigen, die wirklichen Demokraten!

    Oder hast Du da irgendwelche Zweifel*?




    * jetzt bitte ganz vorsichtig antworten.
    Ein Tool, dass kritische Äusserungen im Netz zu linken Aktivitäten erfasst, soll angeblich schon fast fertig sein.
    Nicht dass Dir die ANTIFA irgendwann die schwer erarbeitete Seitentür Deines Autos eintritt.


  7. #486
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die Liste ist gut, da fehlen aber Leipziger Linkspartei und Nationaldemokraten ..

    ->https://de-de.facebook.com/pages/DIE...24295300922150
    ->https://de-de.facebook.com/npd.leipzig

  8. #487
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.270
    es gibt bekennende muslime, die nicht an den koran und allah glauben !!!! es sind jene, die mitglied einer loge sind.
    mfg
    peter1

  9. #488
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Ich mag weder langbärtige Spinner noch stiefelpolierende Glatzenträger. Insofern war HoGeSa schon eine ziemlich Muppets-Show die in Deutschland viel zu viel Presse bekommen hat. Nun scheint sich der Pressezirkus mit Pegida zu wiederholen. Hat man in Deutschland keine wichtigeren Themen in der Politik oder entsteht hier gerade ein "Winterloch"? Warum entziehen die Journalisten im Lande diesem Unsinn nicht einfach ihre Aufmerksamkeit? In der Tat; die Asylpolitik der letzten 20 Jahre ist nicht ideal gelaufen. Aber davon geht das Abendland nicht unter. Und... ist das wirklich so schwer zu beheben? Oder steckt noch etwas ganz anderes hinter der Bewegung? Cheers, X-pat
    @X-pat

    0,,17263287_303,00.jpg Schwarzafrikanische Fachkräfte bei der Überfahrt

    Nicht irgendwelche rechtsätherischen Spinner auf der Flugscheibe sondern die englische Secret plot to let 50million African workers into EU | UK | News | Daily Express hat Planungen der EU schon in 2008 aufgedeckt, wonach insgesamt 50 Millionen Immigranten im europäischen Raum benötigt werden. Einmal als Arbeiter in der europäischen Wirtschaft, aber ausdrücklich auch - man höre! - um dem demografischen Niedergang Europas aufgrund dessen niedriger Geburtenquote entgegenzusteuern. Die linke Strategie der "Ausdünnung der europäischen Völker" durch massive Einwanderung kulturferner nicht europäischer Immigranten ist keine Einbildung, denn sie läuft ja bereits. Sie wird Stück für Stück durchgesetzt und schert sich einen Dreck darum, ob es von den Europäern auch so gewollt ist. Im Gegenteil: an ihren Wählern vorbei organisiert Brüssel eine epochale Veränderung Europas: dieser Kontinent wird in wenigen Jahrzehnten nicht mehr als Europa erkennbar sein. Geht an Dir hoch droben in Chiang Mai natürlich vorbei und kann ich auch nachvollziehen. Aber vielleicht hast Du wie ich noch Kinder in Europa und die alte Heimat nicht ganz vergessen..

  10. #489
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    es gibt bekennende muslime, die nicht an den koran und allah glauben !!!! es sind jene, die mitglied einer loge sind.
    Könntest du das bitte ein bisschen genauer ausführen? Was ist eine Loge? Wer ist das? Wer steht dahinter? Wieviele sind das? An was glauben die dann, wenn nicht an Allah?

    Ob die an Allah glauben oder nicht, spielt nichtmal so die Rolle, sondern wie sehr sie fähig sind sich in einem Land anzupassen. Und ich wiederhole es gerne nochmal: Die wenigsten dürften etwas gegen Ausländer haben, die sich anpassen.

    Wenn ich sehe, das sich meine türkische Bekannte immer noch vor ihrer Familie, speziell ihrem Bruder verstecken muss weil sie mit einem Deutschen zusammen lebt dann ist die Integration des Bruders und der restlichen Familie gescheitert. Da gibts eigentlich nichts dran zu diskutieren, solche Menschen haben meiner Meinung nach kein Recht zu bleiben. Ob der jetzt an Allah glaubt oder nach der Sharia lebt oder auch nicht ist mir völlig schnuppe.

    Einen Satz in den Raum werfen kann jeder.

  11. #490
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Kommst Du mit dem klar oder ist der auch ein Na..i?
    Habe ich nicht gelesen, ausser zwei hier im Forum verlinkten Seiten (war glaube ich facebook). Halte ich für ein völlig legitimes Korrektiv für allzu übertriebene Sozialromantik. Es gibt ein paar wesentliche Unterschiede zwischen rechten Konservativen und Recht5extremen bzw. Na.zis (Rassismus, Demokratiefeindlichkeit u.a.). Die scheint er mir nicht zu überschreiten. Ausserdem ist er ja nicht nur vulgär, sondern hat auch noch Humor. Der geht eigentlich allen Na.zis völlig ab. Dir übrigens auch.

    Ich weiss übrigens nicht, wie ich zu meinen Vorfahren stehen würde, wenn sie sich schuldig gemacht hätten. Ich würde natürlich hoffen, sie hätten sich zu ihrer Schuld bekannt bzw. hätten es glaubhaft bereut. Wenn nicht, hätte ich hoffentlich selber rechtzeitig die Kurve gekriegt und es wäre nicht allzu viel abgefärbt. So kann ich natürlich leicht über die Na.zi-Kinder und -Enkel lästern, man hat halt so seine fiesen Schwächen.

    Mein Opa hatte bereits die zweite Aktion wg. der Rückkehr des Pfarrers in sein erzkatholisches Dörfchen organisiert, nachdem dieser von der Kanzel über die Braunen geschimpft hat. Das erste war eine Demo gegen die Abnahme der Kreuze in der örtlichen Volksschule. Hätten die Na.zis später im Krieg von seinem Wegschauen in mondlosen Nächten an der baskischen Küste erfahren, wärs wohl enger als die Verhaftung durch die Ge.stapo und die "Trophäe" eines kleinen Zeitungsartikels geworden.

    Opa verhaftet.jpg