Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehts Du zu den Forderungen der PEgIDA

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das lehne ich als neofaschistisches Programm ab

    22 22,00%
  • Das sollte die Politik öffentlich diskutieren

    27 27,00%
  • Das kann ich überwiegend befürworten

    55 55,00%
  • Das Thema interessiert mich nicht

    6 6,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 42 von 146 ErsteErste ... 3240414243445292142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 1454

PEgIDA

Erstellt von joachimroehl, 11.12.2014, 18:14 Uhr · 1.453 Antworten · 71.907 Aufrufe

  1. #411
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.496
    Na ist doch gut - dann kann ja nur einer von den 1 % den Ball haben

  2.  
    Anzeige
  3. #412
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Wenn Dich solche Seppen schon beeindrucken .... naja
    Beeindrucken tut mich von denen niemand.

    Wäre jetzt auch sehr erstaunlich gewesen, wenn Du argumentativ untermauert hättest, warum es sich um Deppen handelt. Vor allem bei dem ersten Interviewten, denn er hat absolut Recht & es ist, wie er sagt, dass kann auch jeder nachlesen.

    Hast Du den Koran gelesen?

    Ich nicht, aber entsprechende unmißverständliche Passagen schon.

    Des weiteren sind entsprechende Forderungen, seitens der Mächtigen der islamischen Welt an die eigene Bevölkerung, sich in anderen Ländern reichlich zu vermehren, oder auch auf demokratischem Wege die Distanzen zu unterwandern, um den Einflußbereich des Koran zu erweitern & somit langfristig andere Religionen auszumerzen, mehrfach entsprechend dokumentiert.

    Erdogan z. B. ist da ein ganz großer drin.



    Wie auch der erste Interviewte der Bonner Kundgebung kann ich hier nur darauf hinweisen, dass diese "Handlungsanweisungen" vermutlich nur von den "Strengläubigen" verfolgt werden.

    Aber das hört eh keiner, der es nicht hören will. Da ist es einfacher, jemanden blinde Islamphobie zu unterstellen.

    Und genau das ist das Problem. Aber da ja alle doof sind, vielleicht hier & da einfach nix unternommen wurde & auch keinerlei Bereitschaft zum Umdenken bei den Entscheidungsträgern zu erkennen ist (die sich z. T. in völlig diffarmierender Art & Weise über das "Phänomen" geäußert haben), wird das Pendel mit Sicherheit umschlagen, so dass innerhalb der nächsten Jahre in Deutschland eine starke Rechte entstehen wird.

    Ob mir das gefällt, weiß ich noch nicht. Aber es geht wohl nicht anders.

  4. #413
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen

    Wäre die Schule in Neukölln, hätte ich ja noch eine Erklärung dafür parat, aber an seiner Schule sind ca. 99% der Kinder ohne Migrationshintergrund.
    Dann komm jetzt in die Puschen und melde deinen Sohn in einer Schule mit 99% Migrationshintergrund an. Dort ist bestimmt alles besser.

  5. #414
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.496
    Ich hab die Bibel gelesen

  6. #415
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Ich fand, da waren bei allen Personen Argumente, über die man ernsthaft diskutieren kann (der erste mit seine Suren war nervig, als wenn das ein Moslem alles liest).
    Natürlich, dass sind alles nur Gerüchte über Moslems, dass sie im Koran lesen. Wer denkt sich nur immer so ein Blödsinn aus?

  7. #416
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich @chrissibaer, wohnst du im Isaan und dein Kind ist blauäugig oder wohnst du noch in ausländerfreien Zonen in Sachsen oder Privatschule?
    Eine Schule mit 99% Kinder ohne Migrationshintergrund in D das kannst du den Weihnachtsmann erzählen.
    Die Suche ist aber bei nur 1% nicht so schwer.
    Wohne nicht im Isaan und mein Kind ist zwar nicht physisch blauäugig, ansonsten aber schon. Der glaubt noch immer an das Gute im Menschen, ebenso an den Weihnachtsmann.

    Mit deinem letzten Satz entlarvst du dich selbst. Warum gehst du davon aus, dass der Balldieb sich unter den 1% Kindern mit Migrationshintergrund befindet?

  8. #417
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Also dein rumänischer Großvater war Angehöriger einer Terrororganisation, die so schlimm wütete wie neuerdings IS. Dann entzog er sich der Justiz seines Heimatlandes durch Flucht in die SBZ, wo er unerkannt unterkam und später seinen Enkel mit seiner kranken Ideologie indoktrinierte.Wie soll man deinen Großvater jetzt nennen? Kriminellen Flüchtling oder doch Wirtschaftsflüchtling? Letzteres, weil selbst das Leben in der DDR um ein vielfaches besser war als in Rumänien.
    Mein Großvater hat sich überhaupt nicht irgendwie genannt, sondern lediglich bei Kriegsende die Entscheidung zu treffen in einen eiskalten Viehwagen gen Sibirien zu steigen oder mit vielen Vertriebenen ins Altreich zu ziehen und da am Wiederaufbau teilzunehmen. Für die in Rumänien erfolgte Enteignung hat er nach der Wende 5000 DM symbolische Entschädigungsleistung bekommen. Sicher wäre er glücklich zu sehen wie heute das Pflänzchen Allianz für Deutschland wächst und die Straßen sich füllen. Das wirst Du und die "Antifa" in ihrem Geifer aber sicher nicht verstehen.

  9. #418
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Natürlich, dass sind alles nur Gerüchte über Moslems, dass sie im Koran lesen. Wer denkt sich nur immer so ein Blödsinn aus?
    Das vergisst man doch alles, selbst wenn man es einmal gelesen hat, womöglich noch auf Arabisch. Ich glaube auch nicht, dass auch nur 1% der Pegida-Demonstranten in einem Test die 10 Gebote fehlerfrei auflisten könnten, obwohl sie sich auf die christliche Tradition des Okzident berufen. Und das ist ja jetzt wirklich nichts, wo man die ganze Bibel gelesen haben muss. Kannst du´s?

  10. #419
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Erdogan ist einer der schlimmsten Wegbereiter des Islams in Europa. Er gibt sich rechtschaffen und bürgerlich, was ihm eine gewisse Salonfähigkeit verleiht. Den ungebildeten Pöbel - und davon haben wir in Europa ja genug - zieht er auf seine Seite.
    Dabei ist der genauso korrupt und aggressiv wie alle anderen aus dem Orient.

    Es ist beruhigend zu wissen, dass sich bei einer vollständigen Islamisierung Europas diese ganze Mischpoke selbst umbringen würde - also ganz genau so wie sie es jetzt schon tun.

    Die schlechte Nachricht ist, dass wir dann alle schon längst tot sind.

  11. #420
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Warum gehst du davon aus, dass der Balldieb sich unter den 1% Kindern mit Migrationshintergrund befindet?
    @chrissibaer, weil ich dir die Geschichte mit 99% nicht abnehme. Dann könnte ja dein Kind das 1% sein?
    Wie heißt diese Schule und wo ist sie?