Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehts Du zu den Forderungen der PEgIDA

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das lehne ich als neofaschistisches Programm ab

    22 22,00%
  • Das sollte die Politik öffentlich diskutieren

    27 27,00%
  • Das kann ich überwiegend befürworten

    55 55,00%
  • Das Thema interessiert mich nicht

    6 6,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 37 von 146 ErsteErste ... 2735363738394787137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 1454

PEgIDA

Erstellt von joachimroehl, 11.12.2014, 18:14 Uhr · 1.453 Antworten · 71.919 Aufrufe

  1. #361
    Avatar von Katze

    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Da schau her, Fladenbrot also.
    Nicht zu fassen!
    Auch durch Deine ständige Wiederholungen per Copy-Taste wird es nicht besser.

    Dies rechtfertigt in keinster Weise, dass ich selbst als Person kriminell werde ode rkriminell bin, schon gar nicht, wenn ich andere Menschen aus mein eigenes Fehlverhalten hieraus Vorwürfe mache.

    "Es gibt kein Recht im Unrecht ! "

  2.  
    Anzeige
  3. #362
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    So (re)agieren die "Gutmenschen !!


    Antifa geht auf PEGIDA-Teilnehmerin los - Dresden - Bild.de

    Das nennt sich LINKS-Staat, weil Rechts-Staat ist Autobahn.

  4. #363
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Das kann vorkommen, sind einzelne Hitzköpfe - schlimmer dagegen sind die geistigen Brandstifter in den wie man in diesen Wochen schön sehen kann "gleichgeschalteten" Medien und der aktiven Politik!
    .
    .
    .

    melanie-3-702x336.jpg

    Diskussion zum Thema in Berlin am Donnerstag 18 Uhr im VIETHAUS in der Leipziger Straße 54

    https://www.compact-online.de/compac...tbewegungen-2/

  5. #364
    Avatar von Katze

    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    593
    Pegida-Gründer Lutz Bachmann - Der Seelenfänger von Dresden

    Lutz Bachmann ist das Gesicht von Pegida, den „Patriotischen Europäern gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Er fordert eine härtere Asylpolitik – dabei wurde er selbst schon abgeschoben.

    Pegida-Gründer Lutz Bachmann - Der Seelenfänger von Dresden

  6. #365
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Und ??
    Er hat seine Strafe verbüßt. Im Gegensatz zu einigen uns "regierenden" Straftätern.

  7. #366
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen
    Pegida-Gründer Lutz Bachmann - Der Seelenfänger von Dresden
    Hängt euch nicht nur an dieser Figur auf. Das ist doch nur derjenige, der jetzt zum Sündenbock gemacht werden soll. Wäre er es nicht, wäre es ein anderer.

    Viel aufschlussreicher finde ich den Artikel im Spiegel. Denn das symbolisiert deutlich, wie sich die deutsche Politik dem Islam anbiedert.

    Deshalb ist es eigentlich ganz einfach: Jeder Ausländer ist hier willkommen, der sich dem deutschen Staat und den deutschen Regeln anpasst. Nicht umsonst muss man sich von manchen Deutschen, sofern man Kritik am System äussert, anhören: "Such dir doch ein anderes Land wo es besser ist als in Deutschland". Also der Deutsche hat sich gefälligst dem Land anzupassen, nur für die Ausländer können natürlich Ausnahmen gemacht werden.

    Sorry, aber ich als Atheist konnte es noch nie verstehen wieso sich der deutsche Staat einer Religion unterwerfen sollte? Ich dachte spätestens seit der Trennung von Kirche und Staat sind wir darüber hinweg?

    Somit sollten die Ausländer ihre Moscheen, Kopftücher und auch ihre Einstellung bitte Zuhause lassen und sich Deutschland anpassen. Das hat nichtmal etwas mit der Sprache zu tun, sondern dem Anpassungswillen der Menschen. Und da sehe ich halt gerade bei den Moslems so gar keine Anpassungswilligkeit. Und die Rechtsbieger in Deutschland, die sich dem Islam anbiedern, sollen bitte auch gleich mit ausreisen.

  8. #367
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Spätestens wenn sich viele Deutsche in ihrer Heimat nicht mehr wohl fühlen und ganze Stadtteile und Ortschaften meiden muss die Politik reagieren! tut sie es nicht wächst Widerstand.

  9. #368
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen

    Bei Frontal 21 wurde berichtet, dass der mehrfach vorbestrafte Demoführer Lutz Bachmann, sein Geld u.a. mit der Fertigung von türkischen Fladenbrot verdient, ob damit der Untergang des Abendlandes gerettet wird ?
    Na, dass ist doch ein sehr guter Beweis dafür, dass Bachmann kein Problem mit normal integrierten Ausländern hat. Ich finde es gut von Frontal 21, dass man darauf hinweist, dass Bachmann sogar nicht mal ein Problem damit hat, für Ausländer zu arbeiten.

    P.S. Übrigens, es haben hier jetzt bestimmt alle mitbekommen, dass Bachmann "mehrfach" vorbestraft ist. Da durch, man das jetzt jeden Tag mehrmals gebetsmühlenartig wiederholt, werden es aber auch nicht mehr Vorstrafen. Schade eigentlich, oder?

  10. #369
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Spätestens wenn sich viele Deutsche in ihrer Heimat nicht mehr wohl fühlen und ganze Stadtteile und Ortschaften meiden muss die Politik reagieren!
    Geb dir vollkommen recht. Bei rumänischen Wirtschaftsflüchtlingen, die hier dubiose Geschäfte betreiben, könnte man beginnen.

  11. #370
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Na, dass ist doch ein sehr guter Beweis dafür, dass Bachmann kein Problem mit normal integrierten Ausländern hat. Ich finde es gut von Frontal 21, dass man darauf hinweist, dass Bachmann sogar nicht mal ein Problem damit hat, für Ausländer zu arbeiten.
    Nein, eher ein Beweis für den vorhergesagten Untergang des Abendlandes. Anstatt das die Dönerfresser auf deutsches Schwarzbrot umsteigen (wäre ein Integrationsbeweis), müssen nun DEUTSCHE zu miserablen Löhnen für sie Brötchen backen!