Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehts Du zu den Forderungen der PEgIDA

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das lehne ich als neofaschistisches Programm ab

    22 22,00%
  • Das sollte die Politik öffentlich diskutieren

    27 27,00%
  • Das kann ich überwiegend befürworten

    55 55,00%
  • Das Thema interessiert mich nicht

    6 6,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 117 von 146 ErsteErste ... 1767107115116117118119127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 1454

PEgIDA

Erstellt von joachimroehl, 11.12.2014, 18:14 Uhr · 1.453 Antworten · 71.945 Aufrufe

  1. #1161
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Hier hat ein ehem. Chefredakteur von WELT, Cicero, Focus die Kurve zur (bes. für die Politik) unangenehmen Wahrheit gekriegt!
    Findet tatsächlich ein Umdenken in den (einigen) Medien statt?

    Ob das auch die hiesigen Scheuklappenträger schaffen?
    Wer lieber Ignorant bleiben will - bitte obigen Link nicht lesen!

  2.  
    Anzeige
  3. #1162
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Mir ist in letzter Zeit schon öfter aufgefallen, das es Beiträge gibt wo anscheinend ein Link folgen sollte, welcher aber nicht sichtbar ist, Problem der Forensoftware?

  4. #1163
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    10848724_836275903077501_255733933142326293_o.jpg

    Der Ort steht jetzt fest, auf der Dresdner Cockerwiese
    Treffen zum nächsten Großen Abendspaziergang
    bürgerlich, friedlich und gewaltfrei!


    Zwischenablage01.jpg David gegen Goliath (Stand 29.12.2014)

    Quelle: https://www.facebook.com/pages/PEGID...=page_internal (Dresden)
    Quelle: PEGIDA | (bundes-/europaweit)

  5. #1164
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Exclamation

    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Tobias Heinz - Wiederaufbau in Deutschland - Beitrag der Gastarbeiter

    Im übrigen gab es 1961 ein Ereignis welches einen weiteren Zuzug von gut ausgebildeten Arbeitskräften, welche kulturell Kompatibel waren, verhinderte

    und bei PEGIDA laufen auch viele mit die einfach nur Angst vor der Zukunft haben, nicht unbegründet, siehe hier
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    wieso verschwinden die Links ? -https://www.youtube.com/watch?v=wd70g1O9Zs0-
    Wieso verschwunden? Der Videolink ist doch im Beitrag vorhanden und wird angezeigt. Wenn du ihn nicht siehst, hat das eher etwas mit deinem Browser zu tun und nicht mit der Forensoftware.



    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Hier verschwinden nicht nur Links, sondern auch Beiträge.
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Also das kann ich auch als strittiger Schreiber bisher nicht so sehen, man bekommt eine Vorwarnung und nur bei Widerborstigkeit ist Ritze. Hierzu lohnt es sich dann mal den gehäuften Erfahrungsschatz von Dieter anzuzapfen.
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Bei ....parolen, Führerverherrlichung, Drohungen gegen andere Foristen sollte es keine Vor-/Verwarnung geben. Sofort rausschmeißen.
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Mir ist in letzter Zeit schon öfter aufgefallen, das es Beiträge gibt wo anscheinend ein Link folgen sollte, welcher aber nicht sichtbar ist, Problem der Forensoftware?
    Hier werden nur Beiträge die gegen die hiesiegen AGB`s und gesetzliche Regelungen der Bundesrepublik Deutschland verstoßen entfernt.
    Wenn Links/Weiterleitungen manchmal nicht ordnungsgemäß funktionieren kann dies am Wortfilter liegen. Es ist an den Beitragsschreiber, wenn er die Quelle zu außergewohnlich mitteilungswürdig hält, diese Forensoftwaresanktion in diesem Falle mit geeigneten Mitteln zu umgehen.
    Allerdings werden die politischen Themen zur Zeit, hingegen zu oben genannten/aufgezählten Vorschriften relativ frei von Comic-, Spaß- und Blödelbeiträgen gehalten. Da dies bei der derzeitiger Diskussionslage nicht zuträglich ist, von einigen Membern schlecht/gar nicht differenziert wird und wir auch zu diesem Zweck andere spezielle Spaßthreads haben. In denen nicht jedes Wort kommentiert und auf die Goldwaage gelegt wird.



    Speziell an @joachimroehl

    Ich bitte dich in Zukunft Familiengeschichten von Urgroßvater und Co., Familiengeschichte in Threads mit politischer Ausrichtung seien zu lassen. Belasse sie bitte in deiner (ganz) privaten Familienchronik.
    Wenn du unbedingt so etwas mitteilen möchtest, mache dir einen eigenen Blog/Webseite oder gibt es sicher Genealogieforen in denen du das in/mit allen Details ausbreiten kannst.

  6. #1165
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Und siehe da es funktioniert! ich zitiere "man bekommt eine Vorwarnung und nur bei Widerborstigkeit ist Ritze"

  7. #1166
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen

    ..war das in Leipzig-Gohlis, wo der Franzose (ab 1:45min) spricht und dann abgewürgt wird?
    Nein, das war bei der Eröffnung einer Salafisten-Moschee schon vor einiger Zeit.

  8. #1167
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ich fand es keine verschenkte Zeit:


  9. #1168
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Nein, das war bei der Eröffnung einer Salafisten-Moschee schon vor einiger Zeit.


    Danke, hab von dem noch was gefunden.

  10. #1169
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    Danke, hab von dem noch was gefunden.
    Genau das Video wollte ich mir heute früh, nur ganz kurz anschaun, bin aber dann doch die vollen 23 min hängengeblieben,
    Guter Rhetoriker der das Problem gut darstellt!

  11. #1170
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Der ist wie er selber sagt der erste schwule Franzose, der bei unserer Bundepolizei verbeamtet wurde, hat genug erlebt und kann anders als ein geschichtsüberladener Deutscher richtig Tacheles reden. Auf der letzten Demonstration der Dresdener PEgIDA hat er über unseren verlogenen Bundesgaukler der nicht einen Tag im Stasiknast war, aber sich Bürgerrechtler schimpft gewettert und auch IM Erika, die am Abend des Mauerfalls nur in der Sauna im Berliner Ernst-Thälmann-Park saß hat ihr Fett abbekommen. Auch bei den Themen deutsche Souveränität und Abzug der Anglo-Amerikaner inklusive Panzern und Ukraine und Russland sowieso nimmt der kein Blatt vor den Mund. Klar die Franzmänner haben auch satt und hoffentlich "passiert" ihm nichts. Vive la France!