Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehts Du zu den Forderungen der PEgIDA

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das lehne ich als neofaschistisches Programm ab

    22 22,00%
  • Das sollte die Politik öffentlich diskutieren

    27 27,00%
  • Das kann ich überwiegend befürworten

    55 55,00%
  • Das Thema interessiert mich nicht

    6 6,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 116 von 146 ErsteErste ... 1666106114115116117118126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.151 bis 1.160 von 1454

PEgIDA

Erstellt von joachimroehl, 11.12.2014, 18:14 Uhr · 1.453 Antworten · 71.938 Aufrufe

  1. #1151
    Avatar von Spessart

    Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    ich habe noch etwas fuer unsere multi-kulti artisten :

    im jahre 1993 wurde waehrend der islamkonferenz ein arbeitspapier zur islamisierung europas verabschiedet. das papier sieht u.a. als massnahmen
    fluechtlingswellen, aufbau von islamzentren vor.

    mfgpeter1
    Der Plan der Islamisierung ist schon viel älter (von Praxis und K(l)oran her, noch älter):

    Eines Tages werden Millionen Menschen die süd-liche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und gewiß nicht als Freunde. Denn sie werden als Eroberer kommen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern. Der Bauch unserer Frauen wird uns den Sieg schenken.[1]


    [1] Mohammed Boukharroubba, auch unter dem Namen Houari Boumdienne bekannt, seinerzeit Staatspräsident Algeriens, 1974 vor der Versammlung der Vereinten Nationen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1152
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Tobias Heinz - Wiederaufbau in Deutschland - Beitrag der Gastarbeiter

    Im übrigen gab es 1961 ein Ereignis welches einen weiteren Zuzug von gut ausgebildeten Arbeitskräften, welche kulturell Kompatibel waren, verhinderte

    und bei PEGIDA laufen auch viele mit die einfach nur Angst vor der Zukunft haben, nicht unbegründet, siehe hier

  4. #1153
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    wieso verschwinden die Links ? -https://www.youtube.com/watch?v=wd70g1O9Zs0-

  5. #1154
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Tobias Heinz - Wiederaufbau in Deutschland - Beitrag der Gastarbeiter Im übrigen gab es 1961 ein Ereignis welches einen weiteren Zuzug von gut ausgebildeten Arbeitskräften, welche kulturell Kompatibel waren, verhinderte
    truemmerfrauen.jpg Deutsche Trümmerfrauen - nicht irgendwelche Gastarbeiter bauten Deutschland wieder auf

    Toller Verweis von tuxluchs, der mit den Lügen aufräumt, aber noch haben die Geschichtsfälscher das Sagen in Buntschland. Die Abstimmung bei change.org hat man deshalb auch eingestellt, denn innerhalb der ersten 48h erreichten Gegner und Befürworter jeweils knapp 35.000 Stimmen. Da die Staatsmedien aber nur die Gegner beworben und millionenfach gepuscht haben, kann von einer fairen Abstimmung online keine Rede mehr sein.


    Quelle: https://www.change.org/p/alle-mit-de...r-ja-zu-pegida

  6. #1155
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Langsam läßt sich die Wahrheit auch von der Lügenpresse nicht länger verhindern:

    Ifo-Chef Sinn: Migration ist Verlustgeschäft für Deutschland

    Zitat: „Angesichts dieser Verhältnisse sollte nun endlich eine ideologiefreie und nicht vom Streben nach politischer Korrektheit getriebene Debatte über die Migrationspolitik beginnen“, schreibt Sinn in der F.A.Z. Er attackierte auch Medien, welche die Bertelsmann-Studie falsch gelesen und von „Milliarden-Gewinnen durch Zuwanderung“ geschrieben hätten. Auch die Bertelsmann-Studie komme letztlich zu einem negativen Ergebnis mit einem „impliziten Finanzierungsdefizit“ in Höhe von 79.100 Euro je Migrant über die gesamte Zeit, betonte Sinn.

    Er forderte, bedürftige EU-Zuwanderer sollten künftig nur noch Sozialleistungen ihres Heimatlandes, nicht des Gastlandes in Anspruch nehmen können. Außerdem müsse Deutschland die Nicht-EU-Zuwanderung besser steuern und auswählen. Dazu solle es ein Punktesystem einführen, das nach der beruflichen Qualifikation, Alter, Gesundheit, Sprachkompetenz und Vermögen auswähle.
    Noch ein ein Na.zi?

    Bin gespannt, ob diese gegenteilige Erkenntnis jetzt auch als Hauptnachricht in allen Medien kommt?

  7. #1156
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    wieso verschwinden die Links ? -https://www.youtube.com/watch?v=wd70g1O9Zs0-
    Hier verschwinden nicht nur Links, sondern auch Beiträge.

  8. #1157
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Also das kann ich auch als strittiger Schreiber bisher nicht so sehen, man bekommt eine Vorwarnung und nur bei Widerborstigkeit ist Ritze. Hierzu lohnt es sich dann mal den gehäuften Erfahrungsschatz von Dieter anzuzapfen.

  9. #1158
    Avatar von Spessart

    Registriert seit
    13.12.2014
    Beiträge
    35
    Hier ist gleich der nächste Hammer! Wenn ich dem Autor auch nicht bei seiner Einschätzung der "Pegiden" folge, so doch dem Ergebnis:

    What's right?: Wieso wird Pegida nicht ignoriert? - Kolumnen - Meinung - Handelsblatt

  10. #1159
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Und hier Liebe Muslime, fallt nicht auf die Hetze gegen PEGIDA rein! | Elsässers Blog noch einen drauf!

    ".. aktuell hat sich auch der Zentralrat der Juden in Deutschland scharf gegen PEGIDA positioniert. Würde sich dieses Sprachrohr der zionistischen Politik gegen PEGIDA stellen, wenn PEGIDA ein Instrument der Anti-Islam-Hetze wäre, die man ansonsten aus Tel Aviv hört? Niemals. Dem Zentralrat, der US-Regierung und dem Natenjahu-Regime gefällt nicht, dass sich in Dresden erstmals machtvoll eine Bewegung formiert hat, die Deutschland wieder als souveränen Staat konstituieren will – und die deswegen eine souveräne deutsche Flüchtlingspolitik ohne Kotau vor dem Kommando der Globalisten fordert..."

  11. #1160
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Also das kann ich auch als strittiger Schreiber bisher nicht so sehen, man bekommt eine Vorwarnung und nur bei Widerborstigkeit ist Ritze.
    Bei ....parolen, Führerverherrlichung, Drohungen gegen andere Foristen sollte es keine Vor-/Verwarnung geben. Sofort rausschmeißen.