Umfrageergebnis anzeigen: Wie stehts Du zu den Forderungen der PEgIDA

Teilnehmer
100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Das lehne ich als neofaschistisches Programm ab

    22 22,00%
  • Das sollte die Politik öffentlich diskutieren

    27 27,00%
  • Das kann ich überwiegend befürworten

    55 55,00%
  • Das Thema interessiert mich nicht

    6 6,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 102 von 146 ErsteErste ... 25292100101102103104112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1454

PEgIDA

Erstellt von joachimroehl, 11.12.2014, 18:14 Uhr · 1.453 Antworten · 71.852 Aufrufe

  1. #1011
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.669
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Eine fest verankerte Gewaltbereitschaft ist etwas unglücklich ausgedrückt. Es ist aber so, das solche Leute zuerst immer zuckersüß reden um zu ihrem angestrebten Ziel zu kommen. Klappt das nicht, schlägt bei vielen sehr gerne die Tonart um. Ist das angestrebte Ziel trotz schärferer Tonart nicht zu erreichen, kann’s auch schon mal mit wüsten Beschimpfungen und Drohungen enden!
    Und dieses Verhalten wird je nach Islam-Glaubensrichtung bzw. auch Gläubigen verschieden ausgelegt bzw. geduldet!

    Nachzulesen z.B. WIKI oder hier: https://lohlker.files.wordpress.com/2009/07/taqiya2.pdf

    Zitat:
    Der Publizist Hans-Peter Raddatz spricht so von einer „Verschleierungstaktik... umso ungestörter die Strategie der

    schleichenden Islamisierung“ zu verfolgen (Raddatz 2002: 179)

  2.  
    Anzeige
  3. #1012
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Meine Frau sagt auch, das die Islamisten es verstehen - anders als die Deutschen - mit suessen Worten die Weiblichkeit zu beeindrucken.
    Aber sie sagt auch, dass das boese Erwachen hinterher kommt.

    Ist ein wenig wie im gesellschaftlichen Leben.

  4. #1013
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    alder, deinem Beitrag kann ich auch voll zustimmen, das übertriebene Jammern nennt sich schlicht und einfach Südländersyndrom
    Die thailändischen Gefühlsausbrüche sind auch sehr heftig und für einen normalen Europäer kaum oder gar nicht nachvollziehbar, stören jedoch auch nicht die Unbetroffenen, oder gar eine ganze Volksgruppe.

  5. #1014
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Würde mich mal interessieren wieviele Pegidadeppen das drauf hätten.
    Da muss ja ein Textblatt für die gängigsten Weihnachtslieder verteilt werden.
    Sieh es mal positiv, die können es lesen.

  6. #1015
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Meine Frau sagt auch, das die Islamisten es verstehen - anders als die Deutschen - mit suessen Worten die Weiblichkeit zu beeindrucken.
    Aber sie sagt auch, dass das boese Erwachen hinterher kommt.

    Ist ein wenig wie im gesellschaftlichen Leben.
    Die "Islamisten" wohl eher nicht - sind doch Bärte völlig aus der Mode. Aber viele Frauen haben halt Bock auf das typische Südländer - Gequassel. Nichts als heisse Luft dafür aber so romantisch. Das ist bei den Latinos auch so, am Anfang trägt er ihr im Restaurant die Handtasche bis zur Toilette und wartet vor der Tür, nach Hochzeit drehen die sich um 180°, meine Ex - Schwiegermutter hat seit dem Tag ihrer Hochzeit kein Restaurant mehr von innen gesehen. Da musste erst ich auftauchen.

    Ich werfe den Frauen da nichts vor, ich habe früher auch zu oft mit dem Sch.wanz gedacht und deswegen zu Dummheiten geneigt.
    Allerdings blieb bei mir da höchstens mal ne Katerstimmung übrig. Eine europäische Frau, die sich mit einem Moslem einlässt - besonders aus dem arabischen Raum - kann sich auf was gefasst machen.

    Das Erwachen wird in der Tat bitterböse sein besonders wenn sie auf die Idee kommt in sein Heimatland zu folgen.

    Wenn sie Glück hat geht es ihr so wie der Tochter eines Kumpels von mir. Die hatte einen Afghanen angeschleppt - ein richtiger Milchbubi, der kein Wort rausgekriegt hat. Dafür hat er schon nach 4 Monaten die Fäuste sprechen lassen. Zum Glück für das Mädel, den das hat ihr gleich die Augen geöffnet. Mein Kumpel hat dem Kerl dann noch richtig die Fresse poliert und eine ordentliche Geldstrafe dafür erhalten.

    Man muss die Mädels an den Schulen unbedingt über die Konsequenzen über das Leben mit einem Moslem aufklären.

    Nutzen wird es wahrscheinlich nix, weil junge Mädels nun mal blöd sind, wenn da so ein Schwaller auftaucht.

    Wenn ältere Frauen meinen es mit einem Tunesier oder Marrokaner versuchen zu müssen, hält sich mein Mitleid allerdings in Grenzen.

  7. #1016
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Es ist fuer meine Begriffe unter meiner Wuerde, mich auf das Niveau von Hasspredigern zu begeben, egal welcher radikalen Stroemung sie angehoeren. ........................
    Stimmt, du bist eher der Diffamierer, dir unbekannter Menschen.

  8. #1017
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Dieser türk. Maler auf meiner Baustelle ist sicher einer dieser von Dir beschriebenen Moslems...der macht auch fast alle unsere Sachen mit, arbeitet Schicht bei der Heidelberger Druck, hat 'ne ETW in Walldorf und 'ne polnische Frau.

    Das Problem sehe ich eher in der fest im Charakter dieser Leute verankerten Gewaltbereitschaft, die sich mit unserer Einstellung beisst.

    Warte einfach auf eine Gelegenheit und Du wirst es selbst erleben.

    Es ist nicht so, dass ich unsere musl. Einwanderer per se ablehne.

    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    *
    Bereitet es dir eigentlich Schwierigkeiten, den @lucky umzudeuten, oder geht die das locker über die Tasten?

  9. #1018
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.954
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... Ruhestörung am Sonntag die Polizei verständigt....
    Ist das heute einfacher geworden sonntags zu arbeiten? Ich dachte, das müsste man als Handwerker noch bei der Stadt genehmigen lassen.

  10. #1019
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Der Fall lag so, dass der Kunde einziehen wollte und sonntags von mir noch ein paar Meter Silikon zu machen waren.
    Weil aber an 2-3 Stellen noch Drahtstifte von alten Holzleisten rausstanden, hab ich halt anstatt die mit der Zange rauszuziehen einfach 2x mit dem Hammer draufgeschlagen.
    Das hat dann den Typen 1 Stockwerk höher dazu veranlasst, die Polizei zu rufen.

    Aber zurück zum Thema:


  11. #1020
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Die Kabel1 Umfrage, sagt ja wohl alles