Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Parteien von innen.

Erstellt von Helli, 19.05.2014, 22:18 Uhr · 10 Antworten · 1.033 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Na, dann wären wir ja wieder beim richtigen Thema. Nach 40jähriger aktiver
    Mitgliedschaft (auch Funktionsträger) habe ich dort vor 5 Jahren die Notbremse
    gezogen.Was Schröder und Co. aus der "sozialen Marktwirtschaft" gemacht haben,
    hat mir die Tränen in die Augen getrieben und das mit der Präsenz des öffentlichen
    Dienstes in diesem Verein ist auch richtig, hat bereits in den 70er Jahren seinen
    Anfang genommen und ist auch massgeblich an der ungezügelten Aufblähung der
    gesamten öffentlichen Verwaltung schuld.
    Dazu noch ein Gimmik: Ich bin mit meiner Frau Ende April in Deutschland eingereist
    und habe uns am nächsten Tag wieder beim Einwohnermeldeamt angemeldet.
    Ein paar Tage später kommt vom "Wahlbüro" der Verbandsgemeinde ein Schrieb an
    meine deutsche Adresse wegen der Eintragung ins Wählerregister (EU-Wahl).
    Rückgabetermin 4 Tage später, dieses Datum war ein Sonntag und in die 4 Tage fiel
    auch noch der 1. Mai. Wurde ordnungsgemaß erledigt. Dabei war auch ein auszufüllendes
    Formular u.a. mit der Frage, von welchem Wohnort im Ausland man zugezogen sei.
    Wurde auch angegeben.
    Wiederum einige Tage später bekomme ich das nächste Schreiben an meine deutsche
    Adresse mit der Information, dass man meine Briefwahlunterlagen nach Thailand ver-
    schickt habe.
    Wir brauchen nicht über die Bürokraten in TH zu schimpfen!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ... Nach 40jähriger aktiver Mitgliedschaft (auch Funktionsträger) habe ich dort vor 5 Jahren die Notbremse gezogen. ...
    Ich habe mal den obigen Post als Start für diesen Thread hierher kopiert.
    Du bist ja hier nicht der Einzige, der Zeit und Nerven in politische Mitarbeit gesteckt hat.
    Vielleicht interessiert auch andere was sie erwartet, wenn sie sich in Parteien einbringen.

    Oft genug wird ja aufgefordert, dass sich der mündige Bürger Parteien anschliessen soll, um dann Politik "zu gestalten".

    Wieviel Spielraum hat man wirklich, wie sieht die "Gestaltung" in der Praxis aus, wieviel Basisdemokratie steckt in all den demokratischen Parteien?

    Wie war es bei Dir, @Helli?
    Unabhängig von den politischen Inhalten und Zielen, wie funktioniert(e) Kommunikation, wie ernst wurde "unten" von "oben" genommen?

  4. #3
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Parteiarbeit lohnt sich nur, wenn man selbst dem öffentlichen Dienst angehört oder wenn man als Rechtsanwalt Langeweile hat und Einblick in bestimmte Vorgänge haben will.
    Es gibt jedoch Idealisten in den Parteien, die sich für das Wohl der Allgemeinheit einsetzen wollen. Die werden in den etablierten Parteien nicht selten von den Angehörigen des öffentlichen Dienstes gemobt.
    Die Kreistage als Parlamente für die Landkreise mit etwa 50 Abgeordneten sind m.E. völlig überflüssig, weil die meisten Angelegenheiten Aufgaben zur Erfüllung nach Weisung sind. Da haben die Abgeordneten kaum Mitwirkungsbefugnisse bis auf die Stellenpläne und die Haushaltspläne der Landkreise.
    Wenn man als Beamter oder als Angestellter im öffentlichen Dienst Karriere machen will, dann sollte man unbedingt in eine Partei eintreten. Ohne richtiges Parteibuch sind die Aufstiegschancen sehr gering. Da nutzen auch gute Ausbildung, Fleiß, Einsatzfreude, Intelligenz und spezielle Fähigkeiten nur wenig.

  5. #4
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Parteiarbeit lohnt sich nur, wenn man selbst dem öffentlichen Dienst angehört oder wenn man als Rechtsanwalt Langeweile hat und Einblick in bestimmte Vorgänge haben will.
    Das beste Beispiel, wie man als Politiker Karriere machen kann, ist Hans-Christian Ströbele von den Grünen.
    Bei der Bundestagswahl 2013 holte Ströbele 40 % der Erststimmen.

    Direktkandidat Partei Erststimmen
    Hans-Christian Ströbele GRÜNE 39,9 %
    Cansel Kiziltepe SPD 18,0 %
    Halina Wawzyniak Die Linke 17,2 %
    Götz Müller CDU 13,7 %

    Der Mann mit dem Fahrrad | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

    http://www.zeit.de/2013/39/portraet-...roebele-gruene

    Insider in Berlin wissen, dass das Fahrrad nur auf den letzten Metern von Ströbele eingesetzt wird, kurz bevor die Presse bei einer größeren Veranstaltung Fotos von ihm schießen kann. Ansonsten befindet sich sein altes Fahrrad hinten auf der Ladefläche von seinem geräumigen VW Touran Familienvan.
    Ströbele wohnt auch nicht im Kiez mitten unter "seinen" türkischen und arabischen Freunden, sondern sehr gediegen im Nobel-Viertel Grunewald, wo er mit den oberen Zehntausend unter sich ist.

    aus WIKIPEDIA:
    "Ströbele geriet mehrmals mit migrationspolitischen Forderungen in die Schlagzeilen. So schlug er vor, einen muslimischen Feiertag einzuführen (und hierfür einen christlichen zu streichen) und dass deutsche Polizistinnen und Polizisten Turbane und Kopftücher tragen dürften. Ferner forderte Ströbele in einem Interview bei dem Sender n-tv, es solle ein muslimisches Pendant zum Das Wort zum Sonntag erwogen werden."
    "Wie sehr Ströbele als Reizfigur wahrgenommen wird, zeigten die Reaktionen auf ein Interview nach der Fußballweltmeisterschaft 2006. Ströbele berichtete, dass er sich „doch etwas unwohl gefühlt“ habe, als „überall und in Massen, an Autos, in Gärten und an Balkonen“ die Deutschlandflagge zu sehen war und ihn eine übermäßige Beflaggung ein wenig „an nationale Überbetonung, an nationalistische Tendenzen“ erinnere."

  6. #5
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Dieses AfD-Video stammt zwar aus der Wahlkampf Zeit, sollte aber von jedem, dem Deutschland und seine Zukunft am Herzen liegt, unvoreingenommen angesehen werden.

    50 Minuten Klartext zur Realität in Deutschland unter den "etablierten Eliten".
    https://alternative-hamburg.de/2014/...re-sicherheit/


    WARNUNG !

    Wer es sich ansieht und mit den Inhalten konform geht gilt als Na.zi.

    Wer nicht Na.zi sein möchte, sondern lieber tolerant, bunt und bereichert, der gucke lieber hier :

    Hamburg: Hurra, die Fachkräfte sind da! - Politically Incorrect

    .........com - Norwegian Gypsies in Vaterland Park (comments)


    Frohe Pfingsten !

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Frankreichs Hollande zittert bereits vor einer Frau...........Frau Le Pen von den Rechten. Wundert es einen das ihre Partei solch einen Erfolg feiern darf?
    Es wird noch schlimmer kommen, denn Italien wird die EU Mitglieder in die Pflicht nehmen mit den geretteten Asylanten. Pro Tag 1-2000!
    Na dann, Helm ab zu Gebet.

  8. #7
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Mein Gott, was hat sich der Bütighofer für eine Ranzen angefressen (habe ihn gerade auf Phönix gesehen). Na ja in Straßburg und Brüssel wird halt gut gekocht.

  9. #8
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Dieses AfD-Video stammt zwar aus der Wahlkampf Zeit, sollte aber von jedem, dem Deutschland und seine Zukunft am Herzen liegt, unvoreingenommen angesehen werden.

    50 Minuten Klartext zur Realität in Deutschland unter den "etablierten Eliten".
    https://alternative-hamburg.de/2014/...re-sicherheit/


    WARNUNG !

    Wer es sich ansieht und mit den Inhalten konform geht gilt als Na.zi.

    Wer nicht Na.zi sein möchte, sondern lieber tolerant, bunt und bereichert, der gucke lieber hier :

    Hamburg: Hurra, die Fachkräfte sind da! - Politically Incorrect

    .........com - Norwegian Gypsies in Vaterland Park (comments)


    Frohe Pfingsten !
    Gibt scheinbar auch andere arten von "Zigeunern", und siehe da Sinti & Roma statten Hoyerswerda einen "Überraschungsbesuch" ab.//.Hoyerswerda.·.Seenland.·.Städte & Gemeinden.·.Südbrandenburg.·.Wochenkurier

    oder so:Sachsen schiebt Roma ab | MDR.DE

    aber leider auch so: Dresdner Politiker und Initiativenvertreter lassen Luftballons für Roma steigen - DNN-Online

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Das ist wohl Rekord, gerade drei Beiträge zum eigentlichen Thema bevor der Thread abdriftet.

  11. #10
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Wie bereits geschrieben , war ich auch mal so blöd u. habe an die SPD Beiträge bezahlt .
    Mein Austritt hatte verschiedene Gründe , auch die von Helli genannten .
    Ich hatte unterschiedliche Erlebnisse u. habe mich nach dem Austritt gefragt ,
    warum hast du das so lange ( ca. 10 J. ) mitgemacht .
    Beispiel .
    Auf einer Parteiversammlung wurde die Liste der Stadtratskandidaten aufgestellt .
    Wir hatten einen Bautechn. der in einer großen Baufirma als Rechnungsprüfer tätig war .
    Ich habe vorgeschlagen diesen Mann an 3. o. 4. Stelle aufzustellen , damit wir einen Fachmann
    im Stadtrat sitzen haben .
    Da gab es einen Aufstand der Vorstandschaft , das sei ja Mißtrauen gegenüber der Verwaltung
    u. sei ja wohl unmöglich .
    Mein Hinweis , daß das ja gerade eine wichtige Aufgabe des Stadtrates sei , war dann lächerlich .
    Es wurde dann eine Gruppenwahl nach Vorschlag einer Liste des Parteivorstandes durchgeführt .
    An erster Stelle Lehrer
    An zweiter Stelle Verwaltungsangestellter
    An dritter Stelle Lehrer
    An vierter Stelle freigestellter Betriebsrat
    An fünfter Stelle Finanzbeamter
    Mehr schafft die SPD bei uns nicht in den Stadtrat zu bringen .
    Der Rest auf der Liste sind dann Alibikandidaten .

    Sombath

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand heute - die Sicht von aussen nach innen
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 03.06.15, 13:01
  2. Neugründungen von Parteien in THL wieder möglich
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.07, 13:52
  3. Nachweis von Wohnraum
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 17:28
  4. Von DK bis neuer ID-Card
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.09.02, 20:28
  5. Flugticket von Bkk nach Muc und zurück ?
    Von HaveFun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 07:55