Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Ossis sind trinkfester als Wessis ?

Erstellt von socky7, 09.03.2014, 11:25 Uhr · 58 Antworten · 3.177 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Jaja, Orthomol und du kannst auch die Russen unter den Tisch saufen Deshalb will mir das mein Arzt immer aufschwätzen, und ich dachte der will nur gut daran verdienen. Muss ihn mal anhauen obs dafür auch Globolis gibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Leute mit hohen Renten leben überall meist gesünder und deswegen länger.
    Ein Zusammenhang zwischen Einkommen und Lebenserwartung scheint wohl wissenschaftlich fundiert bestätigt.

  4. #13
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.314
    Das ist deutlich.....................

  5. #14
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ein Zusammenhang zwischen Einkommen und Lebenserwartung scheint wohl wissenschaftlich fundiert bestätigt.
    Passend dazu auch dies hier: Dr. Eckart von Hirschhausen - Medizinisches Kabarett - Bücher


    Interessant an der o.g. Studie ist die Abbildung 3, welche einen Zusammenhang zwischen dem Einkommen, der Lebenserwartung und dem erforderlichen Beitragssatz darstellt.Demnach müßte ein gesunder, weil finanziell besser gestellter Mensch auf Grund seiner höheren Lebenserwartung einen ca. 50%-höheren KK-Beitragssatz haben. Da aber alle einen gleichwohl höheren Satz begleichen, kommen dann ab und zu solche Spezialisten wie Herr Karsten Vilmar zum Einsatz: Sozialverträgliches Frühableben.

    Und hier schließt sich dann irgendwie der Kreis zu JR, wenn er feststellt, daß die Lebenserwartung der männlichen Russen so um die 60 Jahre ist.So ist der Russe, pflichtgetreu haut er sich das ganze Leben lang den Wodka rein und liegt danach dem Staat nicht mehr auf der Tasche.

  6. #15
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    .....solche Spezialisten wie Herr Karsten Vilmar zum Einsatz: Sozialverträgliches Frühableben.

    Und hier schließt sich dann irgendwie der Kreis zu JR, wenn er feststellt, daß die Lebenserwartung der männlichen Russen so um die 60 Jahre ist. So ist der Russe, pflichtgetreu haut er sich das ganze Leben lang den Wodka rein und liegt danach dem Staat nicht mehr auf der Tasche.
    @chumpae
    Die Quintessenz wäre doch jetzt, dass wir Wein, Bier und Schnäpse auf
    Krankenschein kriegen, für Besserverdienende noch eine Havanna dazu.

    An meiner "Pflichttreue" soll's nicht liegen.

  7. #16
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ein Zusammenhang zwischen Einkommen und Lebenserwartung scheint wohl wissenschaftlich fundiert bestätigt.
    Klar, in den unteren Einkommensgruppen wird meist körperlich härter gearbeitet, als in den oberen, das verschleisst mehr, und ne Papierabrieballergie ist seltener tödlich, als ein Asbestose.

    Ach und Koks greift die Leber auch nicht so an, wie Blauer Würger (Klarer Juwel)

  8. #17
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ach und Koks greift die Leber auch nicht so an, wie Blauer Würger (Klarer Juwel)
    Eigentlich ein ekliges Zeugs gewesen, aber im Vergleich zum Lao Khaow(mal um die Kurve zu LOS zu kriegen) ist das wie ein

    Châteauneuf-du-Pape AOC im Vergleich zu Egri Bikaver(Stierblut)

  9. #18
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.314
    Es gab nicht nur den Fusel.

    Z. B. wurden für einen besseren Weinbrand, der nicht viel teurer war, Rohstoffe aus Frankreich importiert.

    "Nordhäuser Doppelkorn", eine noch bestehende Marke, war schon immer was Besseres.


    Ein genereller Unterschied zum früheren Trinkverhalten, vielleicht auch im Westen:

    Früher war es üblich, zum Bier ein Gläschen Schnaps zu trinken (Heinz Erhardts "Steinpilskur" ).

    Heute trinkt man in der Gaststätte fast nur Bier allein - andere ganze Flaschen Schnaps irgendwo draußen oder daheim.

  10. #19
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Es gab nicht nur den Fusel.Z. B. wurden für einen besseren Weinbrand, der nicht viel teurer war, Rohstoffe aus Frankreich importiert."Nordhäuser Doppelkorn", eine noch bestehende Marke, war schon immer was Besseres.
    Eigentlich hast Du ja Recht- das Problem ist nur, daß Du Weinbrand mit Korn verwechselst. Jedenfalls sind alle Sorten Nordhäüser, wie auch der Wilthener Weinbrand unbeschadet in der BRD angekommen.Letztendlich ist es eine Frage des Marketings , wie man eine Marke plaziert. Erinnere Dich mal an "Hasseröder Bier". Keiner hat es gekannt(ich schon-da am Randharz lebend). Mit damals einem ca. 50%igen Werbeaufwand wurde die Marke plaziert(vornehmlich Boxen-RTL etc.)Das hat jahrelang gefunzt-heut siehste kaum noch dseren Werbung-dafür aber z.B. "Radeberger". Letztendlich sind alle diese Sorten aus der Ehemaligen immer noch sehr gute Qualität und auch heute noch zu einem vernünftigen Preis erhältlich.

  11. #20
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.314
    Der Nordhäuser sollte ein weiteres Bespiel einer guten Spirituose sein. So wars gemeint.

    Ich glaube der Wilthener Weinbrand war die Marke mit den französischen Rohstoffen.

    Im Gegensatz zu den genannten Schnäpsen haben sich die Biere so weit verändert, daß vom ursprünglichen Getränk meist nur der Name blieb, insbesondere beim Hasseröder.
    Dabei meine ich nicht die bessere Qualität.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Waren sind in Thailand teurer als hier?
    Von Udo Thani im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.12.12, 02:15
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 13:31
  3. Jungen sind einfach anders als Mädchen .....
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 24.02.10, 21:34
  4. Thais sind ehrlicher als Schweizer
    Von kcwknarf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.08.07, 10:57
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.07, 20:49