Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 236

Osama Bin Laden ist tot.

Erstellt von Willi, 02.05.2011, 05:33 Uhr · 235 Antworten · 9.437 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    laecherlich bei der Show,
    2 Hubschrauber wurden fuer das Spezialteam benoetigt,
    einer wurde bei der Landung gechrasht,
    angeblich kein Toter auf US Seite bei der ganzen Show,
    und Abflug des gesamten Teams, mit Leiche, in einem Hubschrauber.
    Prioritaet hatte die schnelle Leichenentsorgung.

    nach meinen Informationen waren 4 Hubschrauber beteiligt. 2 Zweirotorige und zwei Tomahawks Kampfhubschrauber. Der eine wurde von Bin Ladins Mannen unter Feuer genommen, musste landen und man jagte ihn in die Luft um kein techn. Gerät zurückzulassen.

    Obs stimmt seis drum, noch ne story mehr .

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033
    Bin Ladens Schreiberlinge in unserer Gutmenschenpresse machen einen perfekten Job:
    Als im September 2001 die Muslime auf der Strasse vor Freude tanzten wegen der 3000 unschuldigen zivilen Opfer in N.Y., waren sie voll Verständnis für diese Freudenausbrüche, schliesslich waren nur 3000 Ungläubige korangerecht umgebracht worden.

    Zehn Jahre später wird der Massenmörder Bin Laden erschossen und unsere gutmenschlichen Bedenkenträger wissen nichts anderes zu schreiben, dass man um Himmels willen ja keine Freude empfinden darf ob dem Tod dieses muslimischen Terrorfürsten.

    Aber Freude über den Tod von 3000 zivilen Opfern, das ist dann erlaubt. So pervers denken unsere Gutmenschen!

  4. #73
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948
    Moin-Moin Nokhu!

    Recht hast Du! Danke! Genau DAS war auch mein Denken zu den offenbar gehirngewaschenen Schreiberlingen. Das sind die, die der im Koran gegenüber den Ungläubigen vorgeschlagenen Taktik der Taquia (Täuschung) auf den Leim gegangen sind. Lies mal nach. Auch die Geschichte von den Anfängen des Islam. Getäuscht wird natürlich nur so lange bis man die ungläubigen Schweine sich hat selber so weit schwächen lassen so dass man sie auch offen schlachten kann ...

    Zu dem 'HELD' Osama. Ja seinen Gotteskriegern Mut predigen die dann bewaffnet und trainiert gegenüber unbewaffneten und untrainierten Opfern glänzen konnten. Und selber als ER gegenüber Elitekriegern in die Enge getrieben war, als er keine verschleisswillige Schar von Hohlköpfen dazwischenstellen konnte, da hat er sich HINTER seiner 'Lieblingsfrau' in Deckung begeben - ist ja eh nach Koran ein minderwertiges Wesen und als guter Moslem kann man(n) ja mehr als eine haben. Und da ist er anscheinend ohne einen der Gegner zu verletzen abgeschossen worden, diese am Ende im Herzen jämmerliche, feige Kreatur.

    In so einer Situation hätte doch fast jedes von uns 'ungläubigen Schweinen' die Frau unters Bett geschubst und versucht doch wenigstens eine Ehrengarde der Gegner mitzunehmen. Na ja wird auch mal Zeit daß junge Frauen in Europa begreifen WO WIRKLICH ihr angemessener Platz zu sein hat wenn sie sich mit einem überzeugten konservativen Muslim einlassen. Kinderausträgerin, Küchenhilfe und zur Not eben auch Kugelfang.

    Na ja und jetzt stellt mich meinetwegen in die 'rechte Ecke' trotzdem so ist die Realität einfach meint

    Lukchang

  5. #74
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Nun, die Empoerung schlaegt schon einige Wellen.
    Das wird wohl ohne Entschuldigung nichts mehr gehen.

    Da der Islam zu Deutschland gehoert, sollte eine Entschuldigung beim Zentralrat der Muslime reichen.
    Natuerlich wuerde ich an Frau Merkels Stelle schauen, dass der Entschuldigungstext nicht weiteren Unmut hervorruft und diesen vorher(!) vom Zentralrat der Juden, der Bischofskonferenz und dem Parteivorstand der LINKEN absegnen lassen.
    Ach ja, die AUTONOMEN und die ANTIFA muessen noch eingebunden werden.
    Nicht dass die sauer werden und wieder Autos abbrennen muessen um ihrer Empoerung Ausdruck zu verleihen.

    Debatte in der Union über "Freude" nach Bin Ladens Tod | meta.tagesschau.de

  6. #75
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Kaum kommt die Nachricht von Osamas Tod, schon bemüht sich Westerwelle (offensichtlich gut auf diese Nachricht vorbereitet) zu betonen, dass das nichts für den Krieg in Afghanistan bedeutet.

  7. #76
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Bin Ladens Schreiberlinge in unserer Gutmenschenpresse machen einen perfekten Job:
    Vielleicht machen sie den wirklich Denn was bringt es irgendwo - sei es in der Presse oder auch in einem Forum - virtuell und verbal den Helden heraus hängen zu lassen, wenn tatsächlich damit zu rechnen ist, dass dafür unschuldige Menschen in die Luft fliegen?

  8. #77
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820
    Mit Sicherheit auch wieder so eine Propaganda-Lüge. In Wirklichkeit war Bin Laden wahrscheinlich bis an die Zähne bewaffnet und hat noch 3 Marines erschossen, bevor es ihn selbst erwischt hat

    Osama Bin Laden war beim Showdown mit US-Soldaten nicht bewaffnet: Das Weiße Haus hat seine Darstellung von der Tötung des Terrorchefs teilweise korrigiert



    Tod von Qaida-Chef: USA korrigieren sich - Bin Laden war unbewaffnet - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  9. #78
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Aus meiner Sicht kann ein Mensch seine Menschenrechte zwar nicht verwirken, selbst ....... Schergen hatten Anspruch auf die Nuernberger Prozesse,

    aber in diesem Fall mache ich mir keinen Kopf, weil schliesslich alles gefakt ist,

    die lachenden und grinsenden Gesichter der pakistanischen Polizei vor den Toren des angeblichen Bin Laden Hauses sprechen Baende.

    Auch die Bin Laden Rutsche auf dem Flugzeugtraeger muss skuriell gewesen sein,
    nicht nur von Unterdeck ins Meer, sondern ev. auch von Oberdeck zum Unterdeck.

    Auch was jetzt laeuft, ist Teil der Inzenierung, und schon lange geplant gewesen,
    Berichtigungen, selbst der Zeitpunkt, wann die ersten Fotos der Leiche veroeffentlicht werden,
    die dann fuers Geschichtsbuch sind, - alles durchkalkuliert.

  10. #79
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht kann ein Mensch seine Menschenrechte zwar nicht verwirken, selbst ....... Schergen hatten Anspruch auf die Nuernberger Prozesse,
    Ja nachdem alles vorbei war.
    Kurz vorher gab es nur die stauffenbergsche Option. Dieser Attentäter ist zurecht hoch angesehen.

  11. #80
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Fukushima ist aber erstmal weg von Seite 1 ...... eventuell gilt fuer das Ganze "Powered/Sponsored By TEPCO"?

    >>> Achtung! Das war ironisch gemeint! >>> Achtung! Das war ironisch gemeint! >>> Achtung! Das war ironisch gemeint! >>> Achtung! Das war ironisch ..........

Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kondolenzbuch fuer Osama bin Laden
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.11, 15:16
  2. E-Mails in das Outlook laden
    Von Odd im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 15:18
  3. Bild aus Web laden
    Von Odd im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.06, 06:29
  4. Neuer Wurm tarnt sich als Osama Bin Laden-Video
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.04, 20:12