Seite 14 von 24 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 236

Osama Bin Laden ist tot.

Erstellt von Willi, 02.05.2011, 05:33 Uhr · 235 Antworten · 9.423 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Darum gehts nicht,
    jeder halbkorupte US Polizist weiss,
    dass er dem Erschossenden noch schnell eine Waffe in die Hand druecken muss,
    damit er Notwehr in den Bericht schreiben kann, und kein Problem mit der Dienstaufsicht bekommt.

    Das Rechtsstaatsprinzip der Unschuldsvermutung, welche bis zum Abschluss eines ordnungsgemaessen Gerichtsverfahren fuer jedermann gilt, soll also nun aufgehoben werden ?

    Jedermann ist vor dem Gesetz gleich,

    solange er nicht Osama Bin Laden heisst ?

    selbst beim Kriegsrecht, als die Amis im 2. Weltkrieg auf die deutschen Ueberlebenden eines abgeschossenden U Boots mit Maschiengewehrsperrfeuer reagierten, wurde unter vorgehaltender Hand gesagt, dass dies eigentlich ein Kriegsverbrechen ist.

    hat sich ObL auch nur eine einzige Nano-Sekundeum irgendwlechen 'demokartisch-rechtstaatlichen-Sch_iss' gekuemmert?

    Der hat sich doch schon selbst als "der Fuehrer" als Kalif gesehen!

    Wie verfaehrt man in einem rechtsstaatlichen System im Falle von "Gefahr im Verzug"?

    Wenn z.B. jemand droht sich in die Luft zu sprengen, Geiselnahme, wie wurde 1972 in Munechen mit den pal. Geiselnehmern verfahren, wie in Mogadishu?

    Wie?

    Sollten die den bitten mitzu kommen?



    Deswegen: "Out of Order"... und Bingo!

    Die Ausfuehrenden Militaers (Navy SEALS) hatten den Befehl das Ziel zu eliminieren und Aus!

    Ein riesiges Problem weniger..... Ende der Durchsage!

    In anderen Foren haette man den Mann auch gern am leben gelassen, nur eben den Hinterbliebenen der Opfer uebergeben....in seiner Wahlheimat Pakistan waere er fuer diese Taten gesteinigt worden....von dem Recht, der Sharia, die in dem Land seines Familiensitzes praktiziert wird ganz zu schweigen - ihr Amateurrechtsverdreher...!

    ObL samt Gefolgschaft sind nun mal keine gewoehnlichen Kriminellen!

    Damit hat er gelebt und wahllos morden lassen, gezwungen hat ihn ja keiner, "gerettet" hat er auch keinen - also!

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Nein, fertig sind wir noch lange nicht und das Vergessen und Vergeben kann es ja auch nicht sein. Oder was machen die da z.B: im Irak noch?( Iraq Deaths | Just Foreign Policy ).
    Achso, Demokratie bringen, ich verstehe.

    Fahr doch mal HIN wenn du BILD gebildetet Zweifel hegst!

    ich hatte neulich schon mal geschrieben ein Gespraech mit einem jungen Iraner gefuehrt zu haben... sowas entgeht den meisten...oder interesiert erst gar keinen, weil viele "ihre Meinung" schon "in de Taesch haett" und zwar von den deutschen Medien rein gesteckt!

  4. #133
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    bei dem sogar fehlt natuerlich der Ironie Buttom aber das hattest Du schon verstanden
    Nee, nicht auf Anhieb.
    Aber gut, jetzt ist es klar.

  5. #134
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Gefahr im Verzug ist eine wichtige Vorschrift im Polizeiaufgabengesetz,
    wo folgerichtig eine Ermessensreduktion auf Null eintritt, und sofortiges Handeln erforderlich ist.

    Das Problem bei einem unbewaffneten, die unmittlebare Gefahr , die ein Unbewaffneter ausueben kann,
    ist eine andere, als von einem Bewaffneten,
    wodurch die verhaeltnismaessigkeit der Mittel klar definiert,
    das ein Todesschuss eben unverhaeltnismaessig ist.

    Bin Laden, ......, alles Kriegsverbrecher, die nach einem ordentlichen Gerichtsverfahren genauso behandelt werden,
    wie andere Massenmoerder.
    Darf man sie foltern, toeten usw., im Fall Daeffken in Frankfurt waren wir schon an der Schwelle, wo der Volksmund sagt,
    ja klar, keine Gnade,
    nur wenns nach dem Volksmund geht,
    warum brauchen wir noch Gesetze, warum brauchen wir Regelungen, die besagen, alle sind vor dem Gesetz gleich ???

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Im spaeteren Verlauf der Aufklaerungen wird sich rausstellen, dass der Bin Laden (Doppelgaenger IMO) seit ueber 6 Jahren in dieser Festung lebte.

    Der Ort der Festung war nach wikileaks den Behoerden seit Jahren bekannt.
    Bin Ladens Kinder waren demnach Kleinstkinder, als sie in diesem Gebaeude eingesperrt wurden, und spaeter unwissend zu dem Doppelgaenger Papa sagten.
    In diesem kleinen Ort wurde der CIA schnell fuendig,
    denn seit 2003 war er ins Visier gekommen, durch den festgenommenden Boten, der in diesem Dorf lebte, wo jeder jeden kennt,
    mit Ausnahme der Personen in der Gefaengnisfestung.
    https://www.documentcloud.org/docume...ment/p5/a17091

    Fuer Taliban Masstaebe war diese Festung mangelhaft bis gar nicht gesichert,
    es gab keinen Minenguertel, keine Selbstzerstoerung, keine militaerische Mindestsicherung,
    bis auf ein paar Waerter, die dort quasi infaftierten Angehoerigen, mit den Kleinstkinder.
    Der echte Bin Laden haette von dort Videobotschaften und Propagandamaterial ohne Ende produziert,
    doch es passierte nichts.

    Die Festung war fuer die Amis ein Weihnachtsbraten, der irgendwann geschlachtet werden sollte,
    dazu passt die lange Zeit der Beobachtung,
    und ein Wissen, warum ihr Weihnachtsbraten nicht verschwinden wuerde.

    Auch die bisherige Reaktion, bz. Nicht Reaktion der Al Kaida, die eben keine Vergeltungsschlaege ankuendigt,
    passt ins Bild der Hollywoodinzenierung.

  6. #135
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Ein kleiner Rueckblick:

    Islamistischer Terror seit 2001 - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

    Ob der jetzt rechtsstaatlich korrekt abgeknallt wurde oder rechtsstaatlich unkorrekt, das ist doch Mumpitz.

    Er hat sich seiner Taten gebruestet und das reicht als Gestaendnis voellig aus und die Amis sehen Toetungsdelikte einfach sehr eng. Die schicken sogar einen 14 jaehrigen angeblichen Moerder auf den deathrow.

  7. #136
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    Auch die bisherige Reaktion, bz. Nicht Reaktion der Al Kaida, die eben keine Vergeltungsschlaege ankuendigt,
    passt ins Bild der Hollywoodinzenierung.
    naja, dann wird ja bald wieder ein aktuelles Video mit Osama auftauchen

    Ob sie eigentlich den richtigen Saddam gehängt haben, soll ja auch einen Doppelgänger gegeben haben. Wäre eine Überraschung, wenn Saddam und Osama eines Tages ein gemeinsames Video über Al Jazeera ablaufen lassen

  8. #137
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Ob sie eigentlich den richtigen Saddam gehängt haben, soll ja auch einen Doppelgänger gegeben haben.
    Einen? Der Saddam hatte mehr Doppelgaenger als meine Soi Einwohner. Er hatte da einen ziemlichen Verschleiss.

  9. #138
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Osama wird schon in der Bergfestung damals draufgegangen sein,
    schon das Video mit dem schwarzen Bart passte nicht in die Zeitfolge.

    Die Zeit lief den Amis weg,
    es glaubt kein Schwein, dass Osama schweigt, waehrend im arabischen Raum Volksaufstaende laufen.

    Wie habens die Amis in anderen Faellen gemacht, entweder eine Bombe mit Drohne geschickt,
    oder den Betroffenden lebend gefangen genommen.

    Die Schnellbestattung auf hoher See war halt zu starker Seemannsgarn.

  10. #139
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Osama wird schon in der Bergfestung damals draufgegangen sein,
    schon das Video mit dem schwarzen Bart passte nicht in die Zeitfolge.

    Die Zeit lief den Amis weg,
    es glaubt kein Schwein, dass Osama schweigt, waehrend im arabischen Raum Volksaufstaende laufen.

    Wie habens die Amis in anderen Faellen gemacht, entweder eine Bombe mit Drohne geschickt,
    oder den Betroffenden lebend gefangen genommen.

    Die Schnellbestattung auf hoher See war halt zu starker Seemannsgarn.
    Zugegeben, ein moegliches Szenario und die rasche Beseitigung der Leiche wie das Zurueckhalten der Photos naehrt jeden Verdacht von "Schummelei".

    Ich glaube das aber nach reiflichem Ueberlegen nicht, denn es entspricht nicht der Handlungsweise amerikanischer Aussenpolitik unter der derzeitigen Administration.

    Waere Bin Laden in der Zeit der Bush Administration getoetet worden, waere er der letzte gewesen, der damit hinterm Berg gehalten haette.

    Auch die Toetung und die rasche Beseitigung der Leiche ist durchaus logisch, ohne irgendwelche Verschwoerungstheorien zu bemuehen. Ein offizielles Grab Bin Ladens waere eine nicht akzeptable Pilgerstaette, ein ordentliches Gerichtsverfahren eine unakzeptable Propagandabuehne.

  11. #140
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Z
    Auch die Toetung und die rasche Beseitigung der Leiche ist durchaus logisch, ohne irgendwelche Verschwoerungstheorien zu bemuehen. Ein offizielles Grab Bin Ladens waere eine nicht akzeptable Pilgerstaette, ein ordentliches Gerichtsverfahren eine unakzeptable Propagandabuehne.
    ich denke auch, das die erste Version der Geschichte, der Wahrheit am nächsten kommt.
    Auch der pakistanische Geheimdienst dürfte eingeweiht gewesen sein, wie anfangs behauptet. Nur hat man sich dann wohl dahingehend geeinigt, die Pakistanis aussen vor zu lassen.
    Ansonsten würde eine Terrorwelle das Land überziehen, wie es die Talibans ja schon angedroht hatten.
    Die Amerikaner haben alle schnellstens die US-Botschaft verlassen und gesperrt.

    Ich denke auch, das es Osama nun erwischt hat - ansonsten würden die Talibans es schon gewusst haben, das er schon länger tot war.
    Im Prinzip egal, Hauptsache er ist weg.

Seite 14 von 24 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kondolenzbuch fuer Osama bin Laden
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.11, 15:16
  2. E-Mails in das Outlook laden
    Von Odd im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.07, 15:18
  3. Bild aus Web laden
    Von Odd im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.06, 06:29
  4. Neuer Wurm tarnt sich als Osama Bin Laden-Video
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.04, 20:12