Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 98

Obama der Killer

Erstellt von Hippo, 17.06.2009, 13:05 Uhr · 97 Antworten · 4.510 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Obama der Killer

    mit klatschen auf uns einschlagen
    Viele hier haben einen an derselben ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Obama der Killer

    Klar atme ich so einiges an Mist ein - aber deswegen muss sich nicht etwas mit dreckigen Beinen auf meinem Körper oder meinem Essen rumlaufen umd mich noch unnötiger zu beschmutzen.

    Ich schütze meinen Lebensraum und meine Familie so gut es geht. Meine Schwiegermutter findet sie muss sich nicht waschen so lange sie nichts riecht und diese Frau wehre ich seit Monate erfolgreich ab - in unsere Wohnung oder in die Nähe unseres Kindes kommt sie nicht. Mein Mann steht da übrigens voll hinter mir um mir den Rücken zu stärken und auch vor mir damit ich selber nicht in die Nähe dieser Frau muss.

    Und jetzt habe ich einen Menschen mit einem kleinen Tier verglichen - genauso wie einige es hier wollen.

    @Phimax - die Frage war auch gar nicht so ernst gemeint, hab mich gar nicht gewundert, dass es zu ner Diskussion ausartete ;-D

  4. #53
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von Hippo",p="737895
    mit klatschen auf uns einschlagen
    Viele hier haben einen an derselben ;-D
    Dann haben wir ja endlich mal den gleichen Eindruck.

  5. #54
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von Lanna",p="737890
    I finds luschtig ;-D
    Jo ich auch - daher auch meine Frage an @dear ;-D

  6. #55
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Obama der Killer

    Eigentlich könnte man auch eine Flasche Bier zum Kanzler machen. Oder ?
    kcwknarf for president oder Kanzler der ist allen um Lichtjahre voraus


  7. #56
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Obama der Killer

    Um mal auf das natürliche Gesetz "Fressen und Gefressen werden" einzugehen:

    Sicherlich gibt es das. Aber darum geht es hier ja nicht. Obama hat die Fliege ja nicht getötet, weil er Hunger hatte und sie gegessen hat. In dem Fall hätte ich nichts gesagt. Nein, es geht hier einfach nur darum, dass sie genervt hat. Und um ein Lebewesen aus diesem Grund gnadenlos zu töten, dazu gehört schon ein innerer Killerinstinkt dazu, der eben an einen Respekt vor Leben und Umwelt zweifeln lässt.

    Den meisten Menschen kann man das nicht mal übel nehmen, da sie es von ihren Eltern, Freunden etc. ja nicht anders gelernt haben. Der moralische Schalter zum Umlegen kommt eben erst, wenn man sich mal fragt: "was mache ich hier überhaupt". Ich kann nicht einerseits Waterboarding in Guantanamo kritisieren und selber dann Insekten zu Hause ins Klo werfen. Darum geht es halt: eine Wertung zu machen zwischen gut und böse. Wie schon erwähnt. früher war es innerhalb von Menschengruppen so (Schwarze/Weiße), jetzt immer noch zwischen Mensch und Tier. Dabei gibt es keinerlei Gründe, zwischen Lebewesen zu unterscheiden. und wenn doch, dann kann man es ja auch zwischen menschengruppen tun. Oder etwa nicht? Wo ist da der Unterschied?

    Es ist halt derzeit noch nicht in der Gesellschaft angekommen, dass zwischen Menschen und Tieren kein Unterschied besteht (außer ein paar optischen)
    Eine Fliege fühlt genauso wie ein Mensch.
    Une wer denkt, dass sei nicht so, soll erstmal das Gegenteil beweisen (und zwar nicht einseitig von Menschen beeinflusst, die sich selber logischerweise als Krone der Schöpfung sehen - das werden die Fliegen sicherlich auch von sich denken).

    Aber wem nun "niederwertige" Tiere egal sind, dem kann ich nur auf das Naturgesetz verweisen.
    Es gibt nämlich nicht nur "Fressen und gefressen werden", sondern die Natur schafft auch immer wieder einen gesunden Ausgleich.
    Der Mensch hat praktisch keine natürlichen Feinde mehr, da er sich ja Waffen angeschafft hat, um z.B. Tiger, Bären, Wölfe, Haie etc. von sich fern zu halten.
    Und Insekten werden einfach totgeschlagen, obwohl sie nur nerven. Da sagt sich die Natur natürlich: so geht das nicht. Also erschafft sie neue Virenformen, wie z.B. diese Schweine- oder Mexikogrippe, Vogelgrippe, HIV usw.

    Und es ist nur logisch, dass da ein kausaler Zusammenhang besteht: wer heute eine Fliege tötet ist dafür mit verantwortlich, dass morgen ein Kind an der Mexikogrippe stirbt. Und wenn einem schon Tiere egal sind, dann sollte jedem dieser Zusammenhang der Natur klar sein, um mehr Menschen zu retten. Denn die Erde kann eben nur einen bestimmten Anteil an Menschen vertragen und erlauben, damit das natürliche Gleichgewicht nicht gestört wird.

    Wenn man hier krampfhaft immer wieder nach Impfstoffen für neue Grippen sucht, finde ich das absolut überflüssig und schwachsinnig. Man muss im Vorfeld anfang. Wenn alle menschen respektvoll mit der Natur umgehen (einschließlich Insekten!) dann gibt es logischerweise auch keine neuen Viren! Aber so schlau ist der Mensch halt dann doch nicht, um das zu verstehen. Und Obama anscheinend auch nicht.

  8. #57
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="737786

    Ich zeige nur, dass ich meiner Zeit weit voraus bin.
    ja, leider zu weit


    Insekten gelten als geringwertig -> demnächst: na, rate mal.
    naja, du kannst eine Moskito-Farm aufbauen, wäre mal was neues :-)

    So, oute dich heute mal als Schwarzen-, Juden- Schwulenhasser. Was passiert wohl?
    warum sollte man diese Leute hassen, sofern man kein KKK-Mitglied ist.

    Wir sprechen uns also in 10-20 Jahren wieder. Und dann werden wir auch Obamas Lynchvideo auf politische und moralische Korrektheit überprüfen.
    mal ehrlich, lässt du dich z.B. von einem Moskito stechen, oder klatscht du sie weg?
    Wenn ersteres, bitte sofort einen Arzt aufsuchen. Dir muss geholfen werden.

  9. #58
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von Paddy",p="737787

    Ach ja, die Fliege war etwas lästig. Aber das sind Menschen oft weit mehr. Was also tun?
    das musst du mal der Gewerbeaufsicht erzählen, wenn sie in der Küche eines Restaurants Kakerlaken findet - die lachen sich sicher tot :-)
    Die armen Tierchen, kann man doch nicht töten, oder?


  10. #59
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von hschub",p="737916
    kcwknarf for president oder Kanzler der ist allen um Lichtjahre voraus ....
    moin,

    lt. eigener angabe sind es gerade x 20 jahre, die besagter voraus iss ;-D

    ggf. hatte der farbige mann panische hysterie vor der fliegen-grippe


  11. #60
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von Bukeo",p="737946
    mal ehrlich, lässt du dich z.B. von einem Moskito stechen, oder klatscht du sie weg?
    Wenn ersteres, bitte sofort einen Arzt aufsuchen. Dir muss geholfen werden.
    Mich nerven Mücken auch. Aber ich würde niemals absichtlich eine Mücke töten, wenn sie mich sticht.
    Es gibt Möglichkeiten, zu verhindern, dass eine Mücke einen sticht.
    In der Wohnung immer möglichst die Fenster und Türen schließen. Sollte doch mal eine reinkommen, den Ventilator vor die Füsse stellen. Dann gibt es Creme zum Eincremen, die Mücken nicht so mögen.
    Dadurch lebe ich im Haus fast mückenfrei.

    Außerhalb: tagsüber sind kaum Mücken unterwegs. Die frühen Morgenstunden und die Abendstunden meiden. Ansonsten eben auch eincremen oder Räucherstäbchen aufstellen und keine Wasserquellen draußen aufstellen.

    Und natürlich respektvoll mit Geckos umgehen, die sich am Haus aufhalten. Denn die verspeisen Mücken und das ist ja Natur. Heißt aber nicht, dass man die Mücken nun bewusst den Geckos zuführen soll!

    Ab und zu ein Stich ist aber dann auch nicht weiter tragisch, schließlich brauchen die Mücken ja auch Nahrung. Und sollen sie etwa meine Familie, Nachbarn oder andere Tiere stechen? Dann schon lieber mich. Es stärkt ja auch die Abwehrkräfte.

    Und damit sind alle glücklich und zufrieden. Es ist einfach eine Frage der inneren Einstellung zum Leben. Ich brauche also ganz gewiss keinen Arzt.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Obama
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.06.16, 19:36
  2. Obama, Superheld
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.16, 17:35
  3. Obama in Europa
    Von Thaibär im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 13:36
  4. Mc Cain oder Obama
    Von rübe im Forum Sonstiges
    Antworten: 401
    Letzter Beitrag: 06.11.08, 12:20
  5. Killer in Chiang Mai
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.01.08, 12:18