Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 98

Obama der Killer

Erstellt von Hippo, 17.06.2009, 13:05 Uhr · 97 Antworten · 4.513 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Obama der Killer

    Knarfi, sei stark oder lese nicht weiter
    VOR LAUFENDER KAMERA
    US-Präsident Obama macht Fliege den Garaus

    Dynamisch, skrupellos, entschlossen: In einem Interview im US-Fernsehen konnte US-Präsident Obama zeigen, dass er durchaus kein liberales Weichei ist. Umschwirrt von einem lästigen Insekt, löste er die Situation auf ebenso einfache wie archaische Weise.

    Washington - Für ein Interview mit John Harwood von der New York Times war Barack Obama am Dienstag ins Studio des Senders CNBC gekommen. Gewohnt gutaussehend, eloquent und hochkonzentriert präsentierte sich der US-Präsident im dunklen Anzug und hellblauer Krawatte den Kameras.
    Doch mitten im Gespräch über Finanzkrise und Kapitalismus, die US-Autoindustrie und staatliche Hilfen sorgte eine gewöhnliche Stubenfliege für Unruhe: "Hau ab hier", murmelte der US-Präsident und verscheuchte das Insekt zunächst mit der Hand. Doch offenbar war sein Jagdinstinkt geweckt: Mit halbgeschlossenen Augen verfolgte er den Flug des Tieres und schlug dann beherzt und mit einem lauten Klatschen auf seine linke Hand.

    "Toll!", rief Interviewer Harwood begeistert, während sein Gesprächspartner offensichtlich unbeeindruckt fortfuhr: "Also, wo waren wir stehen geblieben?" Als im Studio Lachen ertönte, sagte Obama: "Das war beeindruckend, oder? Ich hab das ........ gekriegt!" Dann beugte er sich hinab zu den sterblichen Überresten seines Opfers und fragte die Kameraleute: "Wollt ihr das filmen?" Sie wollten, und so landete die kurze TV-Episode als Video umgehend auf YouTube und vielen US-Nachrichtenseiten.
    Laut Angaben des Fernsehteams ließ es sich der Präsident nicht nehmen, die tote Fliege später eigenhändig zu beseitigen - unter Zuhilfenahme einer Serviette und mit dem Kommentar, er räume stets selbst auf.
    kopiert aus Spiegel online

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Obama der Killer




  4. #3
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Obama der Killer

    Wird vielleicht geschichtlich die gleiche Rolle erfüllen
    wie Kennedy's "ich bin ein Berliner".

    Gruss, René

  5. #4
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Obama der Killer

    Damit hat Obama leider bewiesen, dass er ein Wolf im Schafspelz ist. Wer Fliegen tötet, der tötet auch die ganze Welt.

    Ich hoffe, die UN spricht ein Machtwort. Aber die kümmern sich ja lieber um Worte (z.B. Nordkorea) als um Taten (Obama). Bei mir ist er unten durch.

  6. #5
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="737773
    Damit hat Obama leider bewiesen, dass er ein Wolf im Schafspelz ist. Wer Fliegen tötet, der tötet auch die ganze Welt.

    Ich hoffe, die UN spricht ein Machtwort. Aber die kümmern sich ja lieber um Worte (z.B. Nordkorea) als um Taten (Obama). Bei mir ist er unten durch.
    Deine Hoffnung auf die UN dürfte absolut unrealistisch sein.

    Allerdings hatte ich auch ein höher entwickeltes Bewusstsein von diesem Mann erhofft und sehe mich gleichfalls enttäuscht. Insbesondere "sein Witz" im Anschluss, erinnert mich stark an das Niveau eines G.W.Bush.

    Es bleibt vielleicht eine Illusion zu glauben, wirklich weise Menschen könnten (würden) jemals solche Ämter bekleiden.

  7. #6
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="737773
    Damit hat Obama leider bewiesen, dass er ein Wolf im Schafspelz ist. Wer Fliegen tötet, der tötet auch die ganze Welt.

    Ich hoffe, die UN spricht ein Machtwort. Aber die kümmern sich ja lieber um Worte (z.B. Nordkorea) als um Taten (Obama). Bei mir ist er unten durch.
    Wenn das keine Satire gewesen sein sollte, hast Du heute den ultimativen Beweis für Deinen Knall geliefert! Herzlichen Glückwunsch!

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Obama der Killer

    frei nach dem Motto,

    welche gesellschaftlichen Folgen wird die zelebrierte Tötung einer niedrigeren Lebensform haben,

    werden nun mehr Jungkatzen getötet,

    wird die Einstellung, es ist ja nur ...,
    die Runde machen ?

    Gerade nach seinem Deutschlandbesuch hätte ich mir mehr Barfüssigkeit von Obama gewünscht.

  9. #8
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Obama der Killer

    Es war übrigens eine schwarze Fliege...

    Gruss, René

  10. #9
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Obama der Killer

    und sie hatte blaue Augen :-)

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Obama der Killer

    Zitat Zitat von petpet",p="737777
    Wenn das keine Satire gewesen sein sollte, hast Du heute den ultimativen Beweis für Deinen Knall geliefert!
    Ich zeige nur, dass ich meiner Zeit weit voraus bin.

    Schwarze galten mal als geringwertig -> heute: gleichberechtigt (sollte Obama eigentlich am besten wissen)
    Juden galten mal als geringwertig -> heute: gleichberechtigt
    Frauen galten mal als geringwertig -> heute: gleichberechtigt
    Schwule galten mal als geringwertig -> heute: gleichberechtigt
    Moslems gelten zur Zeit als geringwertig -> heute: man arbeitet an einer Gleichberechtigung
    Haustiere galten mal als geringwertig -> heute: zumnidest gibt es schon mal Tierschutzgesetze
    Insekten gelten als geringwertig -> demnächst: na, rate mal.

    So, oute dich heute mal als Schwarzen-, Juden- Schwulenhasser. Was passiert wohl?

    Wir sprechen uns also in 10-20 Jahren wieder. Und dann werden wir auch Obamas Lynchvideo auf politische und moralische Korrektheit überprüfen.

    Wer hat also den Knall? Man muss halt nur mal die Geschichte verfolgen. Es gab zu jeder Epoche Unrecht. Zur Zeit haben die Insekten halt die geringste Lobby. Aber das wird sich ändern. So wahr ich hier stehe! Und dafür werde ich mich einsetzen. Und eines Tages wird den Insekten der gebührende Platz in unserer Gesellschaft eingeräumt werden.

    Im übrigen gibt es schon kleine Fortschritte: Hersteller von Insekten"killern" achten jetzt schon mal drauf, dass die Insekten nicht getötet werden, sondern später ausgesetzt werden können. Das macht Hoffnung und zeigt meine Vermutung auf.

    Für die Unterdrückten dieser Welt! Für die Fliegen!

    Und das ist natürlich KEINE Satire!

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Obama
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.06.16, 19:36
  2. Obama, Superheld
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.16, 17:35
  3. Obama in Europa
    Von Thaibär im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 13:36
  4. Mc Cain oder Obama
    Von rübe im Forum Sonstiges
    Antworten: 401
    Letzter Beitrag: 06.11.08, 12:20
  5. Killer in Chiang Mai
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.01.08, 12:18