Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 257

Nordkorea vs. USA

Erstellt von strike, 04.04.2013, 07:24 Uhr · 256 Antworten · 13.393 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ich muß leider noch einmal auf Massaker von My Lai zurückkommen:
    Jeder kennt es von Presse, Literatur, Fernsehen! 503 Zivilisten massakriert von Amis März 1968
    Mit ungeheuer zahlreichen Dokumentationen, Links, Bücher usw. (sh google)

    Dem gegenüber Massaker von Hué
    Wer von euch weiß von den 2800 - 6000 zivilen Opfern (4 deutsche) dieses Massakers, verübt von Vietcong und Nordvietn. Militär Jan. 1968? Fast KEINER!
    Keine Nachforschungen, Aufarbeitungen! Kein Schwein interessiert sich dafür!

    Soviel zu den von gewissen Scheuklappenträgern immer wieder gern propagierten
    bösen einseitigen und amerika/westlich/NATO-gesteuerten Medien:
    Beides, My Lai und Hue , sind gleichermaßen Verbrechen, aber der Unterschied liegt in den Tätern, einerseits Bürger des gleichen Landes die sich in einem Bürgerkrieg abschlachten, anderseits Fremde von einem anderen Kontinent, welche sich aus machtpolitischen Gründen in einem fremden Land Krieg führten.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Trifft den Nagel auf den Kopf, dürfte jedoch einen eingefleischten Kalten Krieger kaum erreichen. Vergleichbar zu mitteldeutschen Betonköpfen, die den östlichen Besatzern über Jahrzehnte jeden Dreck brühwarm abgenommen haben. Feiner Unterschied? Die Russen sind seit Sommer 1994 weg, haben ihre Atomraketen mitgenommen. Im Westen jedoch sitzen alte Feindbilder noch sehr tief und die Amerikaner sind immer noch da. Was das mit Nordkorea zu tun hat? Geschichte wiederholt sich eben.

  4. #153
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Beides, My Lai und Hue , sind gleichermaßen Verbrechen, aber der Unterschied liegt in den Tätern, einerseits Bürger des gleichen Landes die sich in einem Bürgerkrieg abschlachten, anderseits Fremde von einem anderen Kontinent, welche sich aus machtpolitischen Gründen in einem fremden Land Krieg führten.
    Dann sind also die Soviets und Chinesen keine Fremden . Oder wurde der Vietcong und NVA nicht mit Soviet Waffen ausgeruestet ??

    Ich glaube Dieter hatt das schon mal geschrieben : Ohne die Opfer der US Army and der Royal Thai Army waere heute ganz SOA in Kommunisten Hand . Auch Thailand !!

    Fuer jeden normalen Menschen ein Schreckens-Szenario .


    Ich frage mal die Roten Socken hier , warum lebt ihr nicht in Nord-Korea ? Wenn ihr dem Sozialismus so nachtrauert ?


    Ich bin zwar auch kein Fan der US-Regierung und Waffenlobby , aber man sollte die Kirche mal im Dorf lassen .


    Alle Roten-Regime uebertreffen die USA in Massenmord bei weitem .
    NEhmen wir mal : Stalin , Mao , Pol Phot , Onkel Ho , Die Kims , Fidel Castro , DDR , Tito , Ceausescu .

    Alle zusammen duerften fast 1 Millarde Tote Zivilsten sein !!!!

  5. #154
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Trifft den Nagel auf den Kopf, dürfte jedoch einen eingefleischten Kalten Krieger kaum erreichen. Vergleichbar zu mitteldeutschen Betonköpfen, die den östlichen Besatzern über Jahrzehnte jeden Dreck brühwarm abgenommen haben. Feiner Unterschied? Die Russen sind seit Sommer 1994 weg, haben ihre Atomraketen mitgenommen. Im Westen jedoch sitzen alte Feindbilder noch sehr tief und die Amerikaner sind immer noch da.
    Die westlichen Alliierten brachten Westdeutschland Freiheit, Wohlstand und Demokratie, die Sowjets brachten Ostdeutschland Unterdrueckung, Armut und sozialistische Diktatur.

    In der Folge musste sich der Osten abschotten mit Todesstreifen und Mauern an den Grenzen, weil sonst die Menschen in den Westen gefluechtet waeren.

    Der Unterschied kann doch wohl nicht so schwer sein, dass man ihn nicht begreift?

  6. #155
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ... Der Unterschied kann doch wohl nicht so schwer sein, dass man ihn nicht begreift?
    Deinen Optimismus wuerde ich gern haben.

  7. #156

  8. #157
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Dann sind also die Soviets und Chinesen keine Fremden . Oder wurde der Vietcong und NVA nicht mit Soviet Waffen ausgeruestet ??

    Doch sind Fremde, aber zwischen Waffen liefern und selber massakrieren ist ein kleiner Unterschied.

    Ich glaube Dieter hatt das schon mal geschrieben : Ohne die Opfer der US Army and der Royal Thai Army waere heute ganz SOA in Kommunisten Hand . Auch Thailand !!

    Fuer jeden normalen Menschen ein Schreckens-Szenario .

    Quatsch, typisches Gewäsch von Gehirngewaschenen oder -losen Westlern.


    Ich frage mal die Roten Socken hier , warum lebt ihr nicht in Nord-Korea ? Wenn ihr dem Sozialismus so nachtrauert ?

    wie vor,


    Ich bin zwar auch kein Fan der US-Regierung und Waffenlobby , aber man sollte die Kirche mal im Dorf lassen .


    Alle Roten-Regime uebertreffen die USA in Massenmord bei weitem .
    NEhmen wir mal : Stalin , Mao , Pol Phot , Onkel Ho , Die Kims , Fidel Castro , DDR , Tito , Ceausescu .

    Alle zusammen duerften fast 1 Millarde Tote Zivilsten sein !!!!
    Mathematik 6, war nicht anders zu erwarten.

  9. #158
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.597
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Mathematik 6, war nicht anders zu erwarten.
    Gesunder Menschenverstand - nicht festellbar.

    Gestern im Auto gehört:
    Ein Anrufer bei Antenne Bayern, freute sich auf seinen morgigen Flug nach Nordkorea. Er wäre schon ein paar mal dort gewesen, und das wäre alles gar nicht so mit der Überwachung, er könnte auch alleine in die Stadt gehen und Hungernde hätte er dort auch nicht gesehen, man soll auch nicht alles glauben, was man liest..........

    Na sowas nenne ich mal einen Gehingewaschenen.......

  10. #159
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Deinen Optimismus wuerde ich gern haben.
    Ich habe ihn (zumindest in dem speziellen Fall) jedenfalls nicht.

    Frage mich immer, wie manche ihren Betonkopf überhaupt auf den Schultern balanzieren können.

  11. #160
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Mathematik 6, war nicht anders zu erwarten.
    Inhalts-lose Poebelei . War nicht anders zu erwarten


Seite 16 von 26 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nordkorea und Südkorea ... und ein wenig USA
    Von Hartmut im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.11.10, 14:49
  2. NORDKOREA: Atomdeal mit Burma?
    Von Hippo im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.09, 12:47
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.08, 19:11
  4. Nordkorea empfiehlt Hundesuppe
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 20:47
  5. Thailand - Nordkorea am 09.06.
    Von moselbert im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.06.04, 15:01