Seite 14 von 26 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 257

Nordkorea vs. USA

Erstellt von strike, 04.04.2013, 07:24 Uhr · 256 Antworten · 13.360 Aufrufe

  1. #131
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    Kriegsprpagandaluegen faellt mir da ein. Vor einen Krieg stirb die Wahrheit zuerst
    Wenn Usnato einen Krieg anangen will, wird gelogen, was das Zeug haelt. Vietnamluege, Afghanistanluege (9/11), Irakluege (Babymorde), Irakluege 2 (WMD), Libyenluege, Syrienluege, Iranluege.
    Das entschuldige ich mal mit einem erhöhtem Alkoholpegel und damit einher gehendem, vollkommenem Realitätsverlust.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Ich erkläre mir das so:
    Das was man um sich herum in der eigenen Gesellschaft hat, das beschäftigt einen mehr als die Umstände in Gesellschaften, die man nicht kennt.
    Wenn nun diese andere Gesellschaft aus ideologischen Gründen den gleichen Gegner ausmacht, dann neigt mancher dazu, dieser Gesellschaft Sympathie entgegenzubringen, bei gleichzeitiger Unterschlagung negativer Seiten.
    Aus der gleichen Situation heraus sind einige schnell dabei in der Bundesrepublik DDR-Verhältnisse auszumachen, z. B. wegen eines ärgerlichen Schäuble-Gesetzes - eine Verniedlichung der DDR-Diktatur.

    Wer beide Systeme als Normalbürger erlebt hat, der weiß daß das selbstbestimmte Leben trotz allem, was in den westlichen Demokratien passiert, in stalinistischen Diktaturen in viel höherem Maße eingeschränkt und u. U. ganz bedroht ist.
    Da war die DDR schließlich unerträglich - obwohl dort gegenüber Nordkorea geradezu milde geherrscht wurde.

  4. #133
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    Kriegsprpagandaluegen faellt mir da ein. Vor einen Krieg stirb die Wahrheit zuerst
    Wenn Usnato einen Krieg anangen will, wird gelogen, was das Zeug haelt. Vietnamluege, Afghanistanluege (9/11), Irakluege (Babymorde), Irakluege 2 (WMD), Libyenluege, Syrienluege, Iranluege.
    Hihi!!! Und natürlich nur von den US-NATO - hörigen Medien gern verbreitet?
    Wie einfältig kann man das denn noch sehen?

  5. #134
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Hihi!!! Und natürlich nur von den US-NATO - hörigen Medien gern verbreitet?
    Wie einfältig kann man das denn noch sehen?
    Lass gut sein . Das hat keinen Sinn mit Samui-Waitong ^^ .

  6. #135

  7. #136
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Hmm..schlimm schlimm..für die geknechtete Bevölkerung dort.Sind die so naiv..?Dermassen beeinflussbar..?
    Kaum zu fassen..was da abgeht. ---> KRANK.
    Man erinnere sich daran,wie anläßlich von Stalins Tod Millionen Menschen nicht nur in der damaligen Sowjetunion öffentlich losheulten,bei Maos Tod dasselbe zumindest in China,und natürlich werden die Nordkoreaner auch beim Tode von KJU gemeinschaftlich in Tränen ausbrechen-und das trotz der sicher spürbaren schlechten wirtschaftlichen Situation dort für jeden Einzelnen.Im Gegensatz zur DDR wird man dort nach einem"Umsturz"sicher eher Menschen vorfinden,die mit einer normal funktionierenden Demokratie nichts anfangen können. Woher auch, es gibt dort kein Westfernsehen,so gut wie keinen kleinen Grenzverkehr,kein Internet. Ich wage mal zu behaupten, daß es dort nicht mal eine Opposition gibt-mir ist jedenfalls nicht bekannt,daß z.B.geflüchtete NK-Dissidenten mit einem Netzwerk von außen irgendwelche Dissidenten in NK unterstützen(im Gegensatz zu China, Burma,etc,)Bei der unbekannten Anzahl von Gefangenen in NK dürfte es sich im Sinne der dort Herrschenden wohl um "Staatsfeinde" handeln,in Wirklichkeit dürften es sich aber mehrheitlich um Vergehen wie unter Mao bzw. PolPot Menschen kategorisiert wurden handeln(arbeitsscheu=Keine Normerfüllung, intelligent=Arzt,Lehrer,Ingenieur etc,krank=unwertes Wesen etc.).Ich kann mir derzeit noch nicht einmal vorstellen, daß nach eiem Sturz von KJU irgendwelche Künstler oder Klerikale(wie.z.B.in Rumänien)vor die Kameras treten und das Volk dahingehend mobilisieren, von nun an die Geschicke selbst in die Hand zu nehmen.

  8. #137
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    In Tokio werden die ersten Raketenabwehrbatterien aufgebaut.

    Also ich wäre für einen Drohneneinsatz. Das Gejammer vom Anzugträger und seinen Genossen würde ich ertragen.

  9. #138
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    Wer will kann sich mal diese Interview ansehen. Erscheint mir eine akkurate Einschätzung der Situation:http://www.stratfor.com/video/escala...77fde49656ba73

  10. #139
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    vielleicht putzen die amis schon einmal ein paar marschflugkörper und eine drohne für specki persönlich.

  11. #140
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Man muss schon sehr blauäugig und blond sein, um den Medien noch zu glauben. Bis zum 9/11war ich es auch, so wie die meisten von euch. KenFM im Gespra

Seite 14 von 26 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nordkorea und Südkorea ... und ein wenig USA
    Von Hartmut im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.11.10, 14:49
  2. NORDKOREA: Atomdeal mit Burma?
    Von Hippo im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.09, 12:47
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.08, 19:11
  4. Nordkorea empfiehlt Hundesuppe
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 20:47
  5. Thailand - Nordkorea am 09.06.
    Von moselbert im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.06.04, 15:01