Umfrageergebnis anzeigen: Meine Zweitstimme gehört der Partei

Teilnehmer
116. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU / CSU

    14 12,07%
  • FDP

    15 12,93%
  • SPD

    16 13,79%
  • DIE GRÜNEN

    16 13,79%
  • DIE LINKE

    22 18,97%
  • PIRATENPARTEI

    20 17,24%
  • NPD

    4 3,45%
  • ANDERE

    9 7,76%
Seite 4 von 64 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 631

Nittaya - Funwahl

Erstellt von Paddy, 23.09.2009, 08:12 Uhr · 630 Antworten · 16.425 Aufrufe

  1. #31
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von phi mee",p="776596
    Das Regional dieser Zusammenschluß mit der Linken bereits erfolgt ist für mich ein eindeutiges Zeichen. Ein bisschen Schwanger gibt es auch nicht!
    Dann kannst Du CDU und FDP gleich einschliessen, weil es auf regionaler Ebene auch Bündnisse gibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von strike",p="776592
    Zitat Zitat von Paddy",p="776577
    Neben den Grünen die einzigen, die vor der Wahl sagen, was sie erhöhen, senken oder streichen wollen.
    Hmmmm,
    auch denen kann man nichts mehr glauben.
    [highlight=yellow:8cd1f211d1]Hätten die den Leuten tatsächlich vorher erklärt, dass sie demnächst Soldaten ins Ausland schicken werden und auch erklärt was dies wirklich bedeutet,[/highlight:8cd1f211d1] wären die Wahlen sicher irgendwie anders gelaufen.
    Glaube ich.

    Die Grünen proklamieren Themen, die bei ihrer Klientel als chic gelten.
    So wie sie selbst wegen ihres angeblichen Chics gewählt werden.
    Wirkliche Inhalte interessieren die wenigsten.
    Ist zumindestens meine Erfahrung aus Gesprächen mit Bekannten, von denen ich weiss, dass sie nur Grün wählen.
    Und deren erster Job nach Kauf eines Neuwagens - natürlich ökologisch bedacht - das Aufkleben eines "Atomkraft-Nein, Danke!" - Logos ist.
    Fischer und Roth haben diese Partei in eine Mainstreampartei gewandelt, wo von den alten Idealen nichts, aber auch gar nichts übrig geblieben ist.
    Ausser hohlen Phrasen - wenn sie denn Verantwortung übernommen haben.

    Gruss,
    Strike


    Find ich irgendwie lustisch... da heisstes "der muendige Buerger"... dann aber behauptet der Buerger er sei von seiner Wahlpartei "belogen" worden!

    Erzaehl mir doch kein normalfunktionierender, vollmuendiger Waehler, das er sich das nicht hat denken koennenwas da wirklich laufen sollte nur keiner wollte, aus verstaendlichen Gruenden, das Kind beim Namen nennen!

    Betrogen hat sich doch, Eigenverantwortung mal vorausgesetzt, der Waehler wenn er das glaubte, tatsaechlich SELBST!

  4. #33
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Paddy",p="776563
    So kann es gern bleiben.

    Das gäbe ein echtes Rot/Grün!!!
    Ich hoffe nicht!Ich war die ganzen Jahre immer ein überzeugter SPD Anhänger,aber dieses mal nicht.Da gibt es zu große Differenzen zwischen meinen Vorstellungen und der der SPD.

    Willi

  5. #34
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Paddy",p="776599
    Zitat Zitat von phi mee",p="776596
    Das Regional dieser Zusammenschluß mit der Linken bereits erfolgt ist für mich ein eindeutiges Zeichen. Ein bisschen Schwanger gibt es auch nicht!
    Dann kannst Du CDU und FDP gleich einschliessen, weil es auf regionaler Ebene auch Bündnisse gibt.

    Stimmt, aber hier erachte ich derzeit einen Zusammenschluß auf Bundesebene eher als unwahrscheinlich.



    phi mee

  6. #35
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Samuianer",p="776602
    Betrogen hat sich doch, Eigenverantwortung mal vorausgesetzt, der Waehler wenn er das glaubte, tatsaechlich SELBST!
    Grundsätzlich gebe ich Dir hier recht.
    Das aber jeder mündige Büprger auch die tatsächliche Strategie - die ja auch nicht immer in der Öffentlichkeit diskutiert wird - der einzelnen Parteien kennt, wage ich zu bezweifeln.
    Und eine Strategie die da heisst "Macht(erhalt) um jeden Preis" wird ja auch nicht jedem verraten, gelle?

  7. #36
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von phi mee",p="776605
    Zitat Zitat von Paddy",p="776599
    Zitat Zitat von phi mee",p="776596
    Das Regional dieser Zusammenschluß mit der Linken bereits erfolgt ist für mich ein eindeutiges Zeichen. Ein bisschen Schwanger gibt es auch nicht!
    Dann kannst Du CDU und FDP gleich einschliessen, weil es auf regionaler Ebene auch Bündnisse gibt.

    Stimmt, aber hier erachte ich derzeit einen Zusammenschluß auf Bundesebene eher als unwahrscheinlich.
    Das betrifft genauso rot/grün.

    "Lothar Bisky schließt laut einer AFP-Meldung eine Koalition mit der CDU auf Landesebene nicht vollständig aus. Zwar sei selbst die Vorstellung, in Sachsen-Anhalt zusammen mit der CDU zu regieren, für seine Partei “etwas fern”, sagte Bisky im Deutschlandradio Kultur. Es könne aber “Notsituationen” geben, in denen zusammengearbeitet werden könne, “um zwei, drei Sachen durchzusetzen”. Bisky reagierte auf ein Interview von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU), der Sympathie für die Linkspartei geäußert hatte."

    -------

    Wenige Tage vor der Bundestagswahl schwinden offenbar die Chancen für ein schwarz-gelbes Regierungsbündnis: [highlight=yellow:061882ba06]Union und FDP[/highlight:061882ba06] verlieren laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des "Handelsblatts" kurz vor dem Ziel an Zuspruch und [highlight=yellow:061882ba06]erreichen zusammen noch 46 Prozent. Das würde auch unter Einrechnung der erwarteten Überhangmandate nicht mehr für eine bürgerliche Parlamentsmehrheit reichen, berichtet die Zeitung. Diese stehe nach internen Berechnungen erst ab 47 Prozent. [/highlight:061882ba06]
    Die Union rutscht den Angaben zufolge auf 34 Prozent ab, die FDP auf zwölf Prozent. Das sei zusammen der schwächste Wert für Schwarz-Gelb seit Beginn der heißen Wahlkampfphase Anfang Juli. Damit scheine sich die Entwicklung von 2005 zu wiederholen, als der sicher geglaubte Vorsprung von Union und FDP in den letzten Tagen vor dem Urnengang verlorenging, schreibt das "Handelsblatt". Die SPD kann sich in der Umfrage auf 27 Prozent verbessern, die Linken erreichen zwölf, die Grünen zehn und sonstige Parteien zusammen fünf Prozent.

    Das Berliner Meinungsforschungsinstitut Info GmbH befragte für das "Handelsblatt" 1513 Wahlberechtigte. Befragungszeitraum war die Woche nach dem TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem SPD-Herausforderer Frank-Walter Steinmeier. [highlight=yellow:061882ba06]"Dramatisch" sei dabei laut Info GmbH die Wende bei der Frage ausgefallen, welche Koalition die Befragten erwarteten: Schwarz-Rot schoss den Angaben zufolge von 25 auf 43 Prozent, Schwarz-Gelb sackt von 47 auf nur noch 32 Prozent ab.[/highlight:061882ba06]

    http://de.news.yahoo.com/2/20090923/...n-c1b2fc3.html

  8. #37
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von strike",p="776610
    Zitat Zitat von Samuianer",p="776602
    Betrogen hat sich doch, Eigenverantwortung mal vorausgesetzt, der Waehler wenn er das glaubte, tatsaechlich SELBST!
    Grundsätzlich gebe ich Dir hier recht.
    Das aber jeder mündige Büprger auch die tatsächliche Strategie - die ja auch nicht immer in der Öffentlichkeit diskutiert wird - der einzelnen Parteien kennt, wage ich zu bezweifeln.
    Und eine Strategie die da heisst "Macht(erhalt) um jeden Preis" wird ja auch nicht jedem verraten, gelle?

    Ich wette Heute schon das a.) die BW in Afghanisthan bleibt und b.) die Steuerlast steigen wird und das c.) die Unternehmen die mit viel geld gefuettert wurden - mindestesn Kurzarbeit oder massive Entlassungen durchfuehren werden... naja und all die vielen Einzelheiten, die JEDER so er ehrlich zu sich sebst ist - eientlich schon Heute wiess, egal was die versprechen... die wollen ja nur wiedergewaehlt werden - warum wohl?


    Reformen muessen her!

    Reformen, weg mitder Immunitaet, die sollen nach privatwirtschaftlichen Verhaeltnissen, unter Vollverantwortung schaffen!

    So ueberigens ALLE "Fuehrungskraefte" und je nach Verantwortungsgrat, noetigenfalles mit ihrem zugewirtschafteten Vermoegen haften!


    Und nicht noch den goldenen Fallschirm verliehen kriegen!

    ...aber bis dahin - willkommen beim naechsten Crash...


    "Wo sind alle meinen Einlagen, Ersparnisse?"

    "Futsch, sorry verbrannt, also in der Krise, aeh' von der Krise vernichtet!"

    "Was Alles weg, futsch, ich habe Nichts mehr?"

    "Ooch, sorgen sie sich mal nicht, weg ist es nicht, das hat jetzt nur ein Anderer!"


    tja....

  9. #38
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.817

    Re: Nittaya - Funwahl

    Grundsätzlich sollte man von den Parteien überhaupt nichts erwarten. Da Deutschland nach dem Desaster mit den Landesbanken und HRE vor dem finanziellen Ruin steht, kann man von einer Regierung, egal wie diese zusammengesetzt ist, nicht das geringste mehr erwarten. Vor allem die linken Parteien, Grüne, SPD und PDS sind reine Ideologie-Partein; was Deutschland braucht sind aber Pragmatiker, Manager, die Probleme lösen können, statt neue Probleme zu schaffen, wie der Totalversager z.B. SPD-Finanzminister Steinbrück.

    Ich kann nur jedem Thirtysomething mit abgeschlossener Ausbildung dringend raten, sich aus Deutschland abzusetzen, denn dieses Land hat keine Zukunft mehr. Es werden sicher noch höhere Steuern kommen, ohne dass der Staat eine Gegenleistung bringt. Beispiel öffentliche Schulen: Wenn man seinem Kind eine Zukunft schaffen will, kommt nur noch eine private Schule oder ein Internat in Frage, das kostet allerdings.

    Die öffentlichen Multi-Kulti-Schulen sind sowas von runtergewirtschaftet, das kann man seinem Kind nicht mehr zumuten. Ein private Schule oder Internat ist der sichere Schlüssel, um später selbständig was zu machen oder in einer Firma eine gut dotierte Stellung zu bekommen.

  10. #39
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Nittaya - Funwahl

    Zitat Zitat von Samuianer",p="776614
    Ich wette Heute schon das a.) die BW in Afghanisthan bleibt und b.) die Steuerlast steigen wird und das c.) die Unternehmen die mit viel geld gefuettert wurden - mindestesn Kurzarbeit oder massive Entlassungen durchfuehren werden...
    Hier sind wir ausnahmsweise mal einer Meinung, was aber nicht heissen soll, daß ich dies so billige.

  11. #40
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Nittaya - Funwahl

    DIE LINKE IN FÜHRUNG

    "So soll es sein, so kann es bleiben, so hab' ich es mir gewünscht...."

    Meine Zweitstimme gehört der Partei
    CDU / CSU
    17% [ 5 ]
    FDP
    17% [ 5 ]
    SPD
    7% [ 2 ]
    DIE GRÜNEN
    14% [ 4 ]
    DIE LINKE
    21% [ 6 ]
    PIRATENPARTEI
    7% [ 2 ]
    NPD
    3% [ 1 ]
    ANDERE
    10% [ 3 ]

    Stimmen insgesamt: 28

Seite 4 von 64 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. App - Nittaya
    Von ILSBangkok im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.12, 08:19
  2. Nittaya!?
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 20:35
  3. Nittaya.de is not available
    Von DisainaM im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.02, 21:42